Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Ein Verletzter und hoher Sachschaden
– Bad Liebenstein
Verstoß gegen das Rechtsfahrgebot aufgrund unangepasster Geschwindigkeit waren Ursache für einen Verkehrsunfall am 29.07.2015 gegen 10:30 Uhr in Bad Liebenstein, Altensteiner Straße, bei welchem eine Person leicht verletzt wurde und ein Schaden von ingesamt 14 000 Euro entstand. Der 22jähriger Fahrer eines Pkw Opel Astra kam beim Rechtsabbiegen auf die linke Fahrbahnseite und stieß dort mit einem entgegenkommenden Pkw VW Caddy zusammen.

Unfallflucht
– Sünna
Ein blauer Kleintransporter mit offener Ladefläche hielt am 29.07.2015 gegen 12:10 Uhr auf der Frankfurter Straße in Sünna die rechte Fahrbahnseite nicht ein. Dadurch kam es in der Folge zum seitlichen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Sattelzug, in dessen Folge der linke Außenspiegel der Sattelzugmaschine beschädigt wurde. Es entstand ein Schaden von ca. 160 Euro. Der Fahrer des blauen Kleintransporters fuhr einfach weiter. Wer Hinweise zum blauen Kleintransporter oder dessen Fahrer machen kann, wird gebeten sich bei der Polizei Bad Salzungen zu melden.

Andreaskreuz angefahren
– Kaiseroda
Ein rotes Fahrzeug stieß in der Zeit vom 28.07.2015 20:00 Uhr bis 29.07.2015 07:15 Uhr in Kaiseroda am unbeschrankten Bahnübergang gegen das Andreaskreuz und ein neben der Fahrbahn befindliches Geländer. Dabei wurde beides beschädigt, Schaden ca. 400 Euro. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der PI Bad Salzungen zu melden.

Scheibe eingeschlagen
– Bad Salzungen
An einem Pkw Citroen, welcher in Bad Salzungen, Lindentor abgestellt war, wurde durch bisher unbekannte Täter eine Seitenscheibe eingeschlagen. Aus dem Fahrzeug wurde jedoch nichts entwendet. Hinweise nimmt die PI Bad Salzungen entgegen.

Schwer verletzte Radfahrerin
– Gotha
Eine 75-jährige Radfahrerin befuhr am Donnerstag, gegen 12.00 Uhr, die Bürgeraue. Beim Wechsel vom Fußweg auf die Straße kam die ältere Dame alleinbeteiligt aus bislang unbekannten Gründen zu Fall. Sie wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht nicht.

Motorradfahrer getötet
– Tonna
Auf der K19 zwischen Ballstädt und Burgtonna kam es am Donnerstag, gegen 11.15 Uhr, zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein 35-jähriger Motorradfahrer verlor aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über die Kawasaki und prallte gegen einen Baum. Anschließend verstarb er vor Ort. Das Motorrad war nicht zugelassen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Motiv unklar
– Gotha
Ein bislang unbekannter Mann schlug am Mittwoch, gegen 19.00 Uhr, auf einem Parkplatz am Coburger Platz mit der Faust auf den geparkten Pkw VW eine 43-jährigen Frau. Dabei wurde der Kotflügel beschädigt. Außerdem schimpfte der Unbekannte aus nicht nachvollziehbaren Gründen. Nach einiger Zeit flüchtete der Mann. 1000 Euro Sachschaden entstanden. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Heckscheibe beschädigt – Zeugenaufruf
– Waltershausen
Unbekannte beschädigten am Mittwoch, zwischen 16.00 Uhr und 17.30 Uhr, die Heckscheibe eines Renault Clio eines 72-Jährigen. Das Fahrzeug war in der Liebensteiner Straße abgeparkt. 1000 Euro Sachschaden entstanden. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Versuchter Hauseinbruch
– Gotha
Unbekannte versuchten am Mittwoch, zwischen 13.00 Uhr und 15.30 Uhr, in der Uelleber Straße in ein Mehrfamilienhaus einzubrechen. Hierbei wurde die Hauseingangstür stark beschädigt. In das Innere des Hauses gelangten der oder die Täter nicht. Mehrere hundert Euro Schaden entstanden. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

In zwei Pkw eingebrochen
– Gotha
In der Nacht zu Donnerstag brachen Unbekannte in einer Tiefgarage am Arnoldiplatz in zwei Pkw ein. Nach bisherigen Ermittlungen wurde eine 200 Euro teure Jacke entwendet. Mehrere hundert Euro Sachschaden entstanden. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Betrunken in den Knast
– Gotha
Ein 41-jähriger Opel-Fahrer geriet am Donnerstag, gegen 02.30 Uhr, in der Bürgeraue in eine Polizeikontrolle. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,28 Promille. Eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins folgte. Außerdem stellte sich heraus, dass der Mann wegen Betruges per Haftbefehl gesucht wurde. Festnahme.

Trunkenheitsfahrt
– Leinatal
Mit 2,59 Promille am Steuer seines Opel Corsa erwischten Polizeibeamte am Donnerstag, kurz vor 01.00 Uhr, einen 25-Jährigen. Der junge Mann fuhr von Gotha nach Gospiteroda, wurde in der Kirchgasse angehalten und kontrolliert. Blutentnahme. Anzeige.

Unfallflucht – Kennzeichen bekannt
Leinatal
Ein 64-jähriger Mercedes-Fahrer befuhr am Mittwoch, gegen 16.30 Uhr, die L1026 in Richtung Schönau vor dem Walde. An der Ampelkreuzung zum Abzweig Gospiteroda hatte der 64-Jährige grün. Er fuhr an die Ampel heran, als plötzlich vor ihm ein Pkw mit SK-Kennzeichen auf die Landstraße abbog und vor den Mercedes setzte. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste der 64-Jährige und fuhr rechts gegen die Leitplanke. Der Unbekannte entfernte sich. Hinweise hierzu nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Steffen E. | | Quelle:

Werbung
Top