Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Rettungshubschrauber kam zum Einsatz
– Bremen
Ein 19jähriger Motorradfahrer kam am 30.07.2015 gegen 11:00 Uhr aus bisher unbeklärter Ursache auf der Landstraße zwischen Otzbach und Bremen in einer Rechtskurve zu Fall. In der Folge rutschte er über die Fahrbahn und prallte gegen die Leitplanke. Durch den Aufprall wurde der junge Mann vermutlich über die Leitplanke geschleudert, wo er durch die Ersthelfer aufgefunden wird. Der Kradfahrer wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Am Krad entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Tödlicher Verkehrsunfall bei – Gotha
– Gotha
Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am Freitagvormittag, gegen 09.00 Uhr, auf der Landstraße zwischen – Gotha und Seebergen. Eine 56-jährige Mercedes-Fahrerin fuhr aus Richtung – Gotha in Richtung Seebergen. Auf gerader Strecke geriet sie aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn, kollidierte dort mit einem mit Gerste voll beladenen Sattelzug. Die 56-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Der 58-jährige Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Straße ist bis dato voll gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet

Cannabisplantage entdeckt
– Luisenthal
An einem Wirtschaftsweg nahe einer Gartenanlage in Richtung Tobiashammer wurden am Donnerstag in der Strauchgruppe insgesamt 29 Cannabispflanzen entdeckt und sichergestellt. Ein bislang Unbekannter hatte diese dort angebaut.
Hinweise nimmt die LPI – Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Hundebiss
– Gotha
Eine 27-Jährige leinte am gestrigen Abend an einem Geländer des Einkaufsmarktes in – Gotha ihren Hund an und ging einkaufen. Das Tier konnte sich auf bisher unbekannte Art und Weise lösen und lief auf dem Parkplatz herum. Hier attackierte das Tier einen anderen Hund und biss diesen in die linke Vorderpfote, anschließend biss das Tier die Besitzerin des anderen Hundes in das Gesicht. Diese wurde leicht verletzt. Warum der Hund biss, ist unklar. Gegen die Halterin wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Ladendiebstahl
– Gotha
Ein 31-jähriger Mann stahl am Donnerstagnachmittag in einem Markt in der Bürgeraue Lebensmittel im Wert von circa 10 Euro, er wurde vom Ladendetektiv dabei erwischt. Da der Mann sich nicht ausweisen konnte, wurde die Polizei zur Identitätsfeststellung herbeigerufen. Anzeige.

Kübelpalme entwendet
– Gotha
Drei bislang unbekannte Personen entwendeten bereits am 25.07.2015, gegen 01.15 Uhr, in der Orangerie eine Kübelpalme. Angezeigt wurde dies jedoch erst am 30.07.2015. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Zeugenhinweise unter 03621-781124.

Trunkenheitsfahrten in – Gotha
– Gotha
Mehrere Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurden in der Nacht zu Freitag durch die Polizei erstattet. Am Freitag, gegen 02.30 Uhr, wurde ein 34-jähriger Mitsubishi-Fahrer in der Heinrich-Schwerdt-Straße mit 1,33 Promille am Steuer erwischt. Gegen 01.00 Uhr geriet ein 39-jähriger Radfahrer in der Oststraße in eine Verkehrskontrolle. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,43 Promille. 3,1 Promille zeigte das Atemalkoholmessgerät bei einem 30-jährigen Radfahrer am Donnerstag, gegen 22.30 Uhr in der Oststraße an. Bei jedem der Männer wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt.

Bußgeldverfahren eingeleitet
– Gotha
Am Freitag, gegen 11.00 Uhr, geriet ein 55-jähriger Ford-Fahrer in der Humboldtstraße in eine Polizeikontrolle. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,97 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet.

Steffen E. | | Quelle:

Werbung
Top