Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: ankiro - Fotolia.com

Beschreibung:
Bildquelle: ankiro - Fotolia.com

Polizeiberichte aus der Region

Geringer Schaden nach Brandfall
– Kieselbach
Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am 04.10.2015 gegen 17:25 Uhr ein Abfallhaufen bestehend aus Baumschnitt und Wurzel auf einem Gartengrundstück in Kieselbach, Hopfengarten in Brand. Durch den Brand wurde ein Holzzaunfeld im Wert von ca. 100 Euro beschädigt. Personen, welche Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten sich bei der PI Bad Salzungen oder dem Kontaktbereichsbeamten zu melden.

Lagerfeuer nicht richtig gelöscht
– Moorgrund
13 Kameraden und ein Löschfahrzeug kamen am Sonntag, den 04.10.2015 gegen 12:35 Uhr im Staatswald an der Schutzhütte „Am Hohen Kissel“ zum Einsatz. Durch Spaziergänger wurde ein noch qualmendes Lagerfeuer gemeldet. Das Lagerfeuer wurde vermutlich am 03.10.2015 entfacht und nicht ordnungsgemäß gelöscht. Zum Glück entstand kein Schaden an der Schutzhütte bzw. kam es nicht zu einem Waldbrand. Hinweise werden durch die Gemeinde Moorgrund und die PI Bad Salzungen entgegen genommen.

Wildunfälle
Ca. 2000 Euro Schaden entstanden am 04.10.2015 um 21:05 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Vacha, Demmesgrund an einem Pkw Audi A3. Der Fahrzeugführer versuchte vergeblich einem Reh auszuweichen. Durch den Zusammenstoss wurde der Pkw erheblich beschädigt. Das Reh lief in ein angrenzendes Feld.

Auf der Landstraße 1126 zwischen Gumpelstadt und Schweina stieß die Fahrerin eines Pkw Renault Megane am 04.10.2015 gegen 19:50 Uhr mit einem die Straße querenden Reh zusammen. Auch hier floh das Reh. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 500 Euro.

Zeugenaufruf
– Schwabhausen
Unbekannte fuhren am Sonntag, zwischen 01.15 Uhr und 02.30 Uhr, mit einem unbekannten Transporter auf das Nachbargelände zu einem Autohaus in der Gottlieb-Daimler-Straße. Hier öffneten sie gewaltsam einen Zaun zum Gelände des Autohauses und begaben sich auf das Gelände. Anschließend entfernten sie alle Kompletträder von vier Fahrzeugen der Marke Hyundai I40. Hierdurch wurde ein Fahrzeug beschädigt. Anschließend entfernten sie sich in unbekannte Richtung. 4000 Euro Sachschaden und 10000 Euro Beuteschaden entstanden. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Handy liegen gelassen
– Hörsel
Ein 18-Jähriger besuchte am Sonntag, gegen 21.00 Uhr, mit Bekannten ein Schnellrestaurant in der Gewerbestraße. Beim Verlassen des Restaurants vergaß er sein Handy Galaxy S4, welches durch einen Unbekannten mitgenommen wurde. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Katzenfutter verteilt
– Hörsel
Unbekannte brachen am Sonntag, zwischen 12.00 Uhr und 18.30 Uhr, gewaltsam in eine Gartenlaube am Kirchplatz ein. Ein Besenschrank, der vor der Laube stand, wurde an der Tür beschädigt. Aus dem Schrank wurden 80 Dosen Katzenfutter genommen und geöffnet. Das Katzenfutter wurde im gesamten Garten verteilt. Ein Zaun zu einem Hühnerstall wurde noch aufgeschnitten oder gerissen. Circa 100 Euro Schaden entstanden. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Fahrraddiebstahl
– Gotha
Unbekannte stahlen am Sonntag, zwischen 15.30 Uhr und 17.30 Uhr, in der Hünersdorfstraße ein auf einem Hinterhof angeschlossenes schwarz-blaues Mountainbike der Marke Serious Rockwille. Dem 47-jährigen Eigentümer entstand ein Schaden in Höhe von circa 350 Euro. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Einbruch in Containerfirma
– Gotha
Unbekannte brachen vergangenes Wochenende im Heutalsweg in eine Containerfirma ein, durchwühlten Räume, brachen Fenster und Türen auf. Entwendet wurde augenscheinlich nichts. Mehrere hundert Euro Sachschaden entstanden. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Unfall am abgesenkten Bordstein
– Gotha
Ein 58-jähiger Fiat-Fahrer fuhr am Montag, gegen 08.30 Uhr, an der Kreuzung Clara-Zetkin-Straße Ecke Gleichenstraße über einen abgesenkten Bordstein nach rechts in den fließenden Verkehr ein. Ein 51-jähriger Multicar-Fahrer befuhr die Gleichenstraße in Richtung Salzgitterstraße. Der 58-Jährige übersah den von links kommenden Multicar und fuhr auf die Gleichenstraße auf. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Es entstand unfallbedingter Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Unfallflucht
– Gotha
Ein bislang Unbekannter fuhr in der Nacht zu Montag mit einem unbekannten Fahrzeug im Hauptzufahrtsbereich zum Pflegeheim in der Spohrstraße gegen eine Laterne, beschädigte diese. Der Unfallverursacher flüchtete in unbekannte Richtung. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

9000 Euro bei Verkehrsunfall
– Gotha
Ein 69-jähriger VW-Fahrer befuhr am Montag, gegen 07.45 Uhr, die Humboldtstraße von der Waltershäuser Straße kommend in Richtung Gadollastraße. Ein 34-järhiger Ford-Fahrer befuhr die Humboldtstraße von der Gadollastraße kommend in Richtung Waltershäuser Straße. An der Einmündung zur August-Creutzburg-Straße bog der 69-Jährige nach links ab, übersah den Ford und kollidierte mit diesem. Es entstand unfallbedingter Sachschaden in Höhe von insgesamt 9000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Steffen E. | | Quelle:

Werbung
Top