Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall
Friedrichroda (LPI Gotha)
Dienstagabend, gegen 19.30 Uhr, kam es in der Friedrichstraße zu einem
Verkehrsunfall mit 15 000 Euro Sachschaden. Ein 34-jähriger Renault-
Fahrer kam aus Unachtsamkeit nach links von der Fahrbahn ab und
kollidierte mit einem abgeparkten Mazda eines 50-jährigen Mannes. Dieser
wurde auf einen Renault einer 54-jährigen Frau geschoben. Durch die Wucht
des Aufpralls des Renault des 34-Jährigen auf den Mazda überschlug sich
der Pkw und kam auf der gegenüberliegenden Seite auf dem Dach zum
Liegen. Der Mann wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt, blieb jedoch
unverletzt. Weitere Personen wurden zum Glück nicht verletzt. Alle drei Pkw
waren nicht mehr fahrbereit, mussten abgeschleppt werden.

Unter Drogeneinfluss
Tambach-Dietharz (LPI Gotha)
Ein 27-jähriger DaimlerChrysler-Fahrer geriet am Dienstagabend in der
Hauptstraße in eine Polizeikontrolle. Da es Hinweise auf Drogenkonsum
gab, wurde vor Ort ein Test durchgeführt. Dieser bestätigte die Annahme.
Eine Blutentnahme wurde in einem Krankenhaus durchgeführt. Die
Weiterfahrt wurde unterbunden.

Knallzeuge meldet Unfallflucht
Gotha (LPI Gotha)
Am Dienstag, gegen 15.00 Uhr, kollidierte ein blauer Renault Twingo im
Heutalsweg beim rückwärts Ausparken aus einer Parklücke mit dem
daneben abgeparkten Mercedes Sprinter eines 36-jährigen Mannes. Ein
namentlich bekannter Zeuge wurde durch den Knall des Zusammenstoßes
aufmerksam und sah den Pkw noch wegfahren. In dem Fahrzeug saß eine
weibliche Person zwischen 30 und 40 Jahren. Die Polizei hat die
Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter
03621-781124.

Unfallflucht – Zeugenaufruf
Neudietendorf (LPI Gotha)
Zwischen dem 30.05.2014, 16.00 Uhr und 01.06.2014, kollidierte ein bislang
unbekanntes Fahrzeug in einem Innenhof der Zinzendorfstraße mit einem
Metallgartenzaun eines 42-jährigen Mannes und mit einer Straßenlaterne.
Anschließend flüchtete der oder die Unbekannte. 350 Euro Sachschaden
entstanden.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top