Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Falsches Facebookprofil
Ein bisher unbekannter Täter hat bei Facebook ein falsches Profil angelegt und hierzu ein Foto eines 14-jährigen Mädchens aus dem Wartburgkreis verwendet. Auf diesem falschen Profil werden sexuelle Leistungen angeboten. Es wird der Anschein erweckt, dass das junge Mädchen diese Angebote veröffentlicht hat. Die Mutter des Mädchens erstattete bereits Anzeige bei der Polizei, welche die Ermittlungen aufgenommen hat.

Versuchter Einbruch
– Vacha
In der Nachtvom 28.10.15 zum 29.10.15 versuchten unbekannte Täter mittels Hebelwerkzeug in ein Blumengeschäft einzudringen, was Ihnen jedoch nicht gelang. Die Ladentür wurde dabei beschädigt.

Fahren unter Drogen
– Stadtlengsfeld
Bei einer Verkehrskontrolle wurde gg. 15:40 Uhr der Fahrer eines PKW BMW kontrolliert. Ein Drogentest verlief positiv auf Kokain. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und Anzeige erstattet.

Frontalzusammenstoß
– Etterwinden
Auf der L 2118 zwischen Etterwinden und Ruhla kam es gegen 16:25 Uhr auf Grund von Unaufmerksamkeit zu einem Zusammenstoß im Begegnungsverkehr. Beide Fahrzeuge wurden im Frontbereich beschädigt, waren aber noch fahrbereit. Verletzt wurde niemand.

Zeugen gesucht
– Steinbach
Am 29.10.2015 gg. 16:25 Uhr überholte eine PKW-Fahrerin zwischen Steinbach und Glasbach auf der L 1027 trotz Sperrlinie einen vor ihr fahrenden PKW und LKW mit Anhänger. Ein entgegenkommender PKW musste nach rechts ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Der überholende PKW kollidierte noch seitlich mit der Fahrzeugflanke des LKW, wobei ein Schaden von ca. 2500,- Euro entstand. Der entgegenkommende PKW setzte unerkannt seine Fahrt fort . Zur Zeugenfeststellung wird der Fahrzeugführer dringend ersucht, sich bei der Polizei in Bad Salzungen zu melden – Tel. 03695/5510.

Unfallflucht
– Bad Salzungen
Der Fahrer eines PKW Mazda parkte am 29.10.2015 in der Zeit zwischen 07:10 Uhr und 17:45 Uhr seinen PKW in der August-Bebel-Str. vor der dortigen HNO-Praxis. Ein unbekanntes Fahrzeug streifte vermutlich beim Ein- oder Ausparken den PKW des Geschädigten und verursachte dabei einen ca. 90 cm langen Lackkratzer an der Stoßstange hinten rechts. Sachdienliche Hinweise bitte an die PI Bad Salzungen unter Tel. 03695/5510.

Schwerer Unfall mit 10000 Euro Sachschaden
– Schwabhausen
Freitagmorgen musste die Straße zwischen Schwabhausen und Emleben wegen eines Unfalles voll gesperrt werden. Eine 57-jährige Polo-Fahrerin wich einem entgegenkommenden VW Crafter aus, der nach links in Richtung Gotha abbog. Der 26-jährige Crafter-Fahrer, welcher aus Richtung Emleben kam, missachtete dabei den Vorrang des Polo, welcher aus Richtung Günthersleben Wechmar in Richtung Emleben fuhr. Zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge kam es nicht. Durch das Ausweichmanöver verlor die Frau die Kontrolle über den Polo, der gegen einen Telekommasten und einen Stromverteilerkasten prallte. Der Mast knickte um und lag halb auf der Fahrbahn. Zum Glück wurde niemand verletzt. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa zehn Tausend Euro geschätzt.

Fenster an Schule beschädigt
– Gotha
An einem Schulgebäude in der Clara-Zetkin-Straße wurde durch Unbekannte in den letzten zwei Wochen außerhalb der Unterrichtszeiten dreimal eine Fensterscheibe beschädigt. Die Schäden könnten nach derzeitigen Ermittlungsstand durch Luftdruck-Munition verursacht worden sein. Ein Ergebnis der kriminaltechnischen Untersuchungen steht aber noch aus. Mehrere Hundert Euro Schaden wurde verursacht. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Streit eskalierte
– Gotha
Ein 35-Jähriger, ein 15-Jähriger und ein 45-Jähriger gerieten am Donnerstag, gegen 19.15 Uhr, am Coburger Platz aus bislang unbekannten Gründen in Streit. In der weiteren Folge eskalierte der Streit und der 35- Jährige sowie der 15-Jährige schlugen auf den 45-Jährigen ein. Dieser wurde leicht verletzt. Gegen das Duo wurde Anzeige erstattet.

Ladendiebstahl mit Pfefferspray
– Gotha
Ein 43-jähriger Mann entwendete am Donnerstag, gegen 14.00 Uhr, in einem Supermarkt am Coburger Platz alkoholische Getränke im Wert von circa zehn Euro. Anschließend flüchtete er. Der Ladendetektiv verfolgte den Dieb und gelangte so an eine Flasche. Der 43-Jährige konnte gestellt werden. Im Rahmen der polizeilichen Durchsuchung wurde eine zweite Flasche sowie Pfefferspray festgestellt und beschlagnahmt. Gegen den Mann wird nun wegen Diebstahl mit Waffe ermittelt.

Unter Alkohol
– Gotha
Am Donnerstag, gegen 23.45 Uhr, geriet ein 29-jähriger Radfahrer in der Inselsbergstraße in eine Polizeikontrolle. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,88 Promille. Blutentnahme. Anzeige.

Pkw schnellte nach vorn
– Gotha
Ein 67-jähriger Skoda-Fahrer parkte am Donnerstag, gegen 18.45 Uhr, auf einem Werkstattparkplatz in der Salzgitterstraße. Ebenso eine 20-jährige VW-Fahrerin. Die junge Frau stieg in den Pkw ein und startete ihren Pkw, ohne die Kupplung zu betätigen, so dass der Pkw nach vorn schnellte und mit dem Skoda kollidierte. Keiner der am Unfall beteiligten Personen wurde verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand unfallbedingter Sachschaden in Höhe von insgesamt 1000 Euro.

Unfall an der Europakreuzung
– Gotha
Ein 62-jähriger Lkw-Fahrer und eine 60-jährige Honda-Fahrerin befuhren am Freitag, gegen 06.30 Uhr, die Stieler Straße in Richtung Parkstraße. Der Pkw befuhr die rechte Fahrspur und der Lkw die linke Fahrspur. Beide Unfallbeteiligten wollten auf die Geradeausspur wechseln. Hierbei beachteten beide den jeweils anderen Verkehrsteilnehmer nicht und es kam zur seitlichen Berührung der Fahrzeuge. An beiden Fahrzeugen entstand insgesamt 3100 Euro Sachschaden. Personen wurden hierbei nicht verletzt.

 

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top