Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Diebstahl aus Handtasche
– Bad Salzungen
Einer 83-jährigen Frau wurde am 01.12.2015 gegen 12:30 Uhr die Geldbörse mit Bargeld und ihren persönlichen Dokumenten während ihres Einkaufes im LIDL-Markt aus der Handtasche entwendet. Personen, welche Angaben zu diesem Diebstahl geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Bad Salzungen zu melden. In diesem Zusammenhang weiß die Polizei darauf hin, Handtaschen nie unbeaufsichtigt beim Einkaufen zu lassen. Die Taschen sollten nicht in den Einkaufskorb gestellt oder an diesen gehangen werden, sondern verschlossen am Körper getragen werden.

Unfallbeteiligter gesucht
– Oberkatz
Am 01.12.2015 gegen 17:35 Uhr kam es auf der Kreisstraße 81 zwischen Oberkatz und Kaltennordheim zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr. Einem Pkw Opel Astra rot kam ein Fahrzeug auf der Gerade aus Richtung Kaltennordheim entgegen. Dabei stießen die Fahrzeuge mit ihrem Außenspiegeln zusammen, wobei der Außenspiegel des Opel Astra beschädigt wurde. Der Unfallgegner fuhr jedoch weiter, obwohl dieser den Unfall bemerkt haben muss. Der Unfallbeteiligte wird gebeten sich bei der Polizei Bad Salzungen oder dem Kontaktbereichsbeamten zu melden. Zeugen, welche Angaben zum Sachverhalt machen können, werden ebenfall gebeten sich bei der Polizei zu melden.

Fahrrad weg
– Bad Salzungen
Aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses in Bad Salzungen, Nappenplatz wurde im Zeitraum vom 28.11.2015 bis 01.12.2015 ein Crossbike des Herstellers Cube entwendet. Wer Hinweise zum Täter oder dem Verbleib des Rades machen kann, wird gebeten sich bei der Polizei Bad Salzungen zu melden.

Unfallflucht
– Bad Liebenstein
Ein geparkter Pkw Mazda wurde in der Zeit vom 30.11.2015 12:00 Uhr bis 01.12.2015 06:00 Uhr durch ein bisher unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Der Pkw Mazda parkte in Bad Liebenstein, Heinrich-Mann-Straße in der Nähe der Einfahrt zur Sporthalle. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der PI Bad Salzungen oder dem Kontaktbereichsbeamten zu melden.

Zeugenaufruf nach schwerer Brandstiftung
– Gotha
Am Dienstag, gegen 18.45 Uhr, kam es in der Stielerstraße im ehemaligen Gotana-Werk zu einem Brand. Unbekannte zündeten diverses unbekanntes Material und Zeitungen an. Der entstandene Gebäudeschaden durch den Brand und die starke Rauchentwicklung wurde auf circa 2000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. In dem Gebäude wurde jedoch ein Obdachloser festgestellt, welcher sich in dem leerstehenden Wohn- und Geschäftshaus häuslich niederließ. Ob der Mann im Zusammenhang mit dem Brand steht wird noch ermittelt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter 03621-781424.

Zeugenaufruf nach Unfall
– Gotha
Ein 61-jähriger Mofa-Fahrer und ein bislang unbekanntes Fahrzeug befuhren am Dienstag, kurz vor 17.00 Uhr, die Oststraße aus Richtung Schlichtenstraße kommend in Fahrtrichtung Kreuzung Friemarer Straße. Der Unbekannte streifte beim Überholen den Mofa-Fahrer, dieser fiel gegen die linke Fahrzeugseite des am rechten Fahrbahnrand abgeparkten Mitsubishi eines 33-Jährigen. Anschließend stürzte der 61-Jährige, verletzte sich leicht. Der Unbekannte hielt kurz an, verließ jedoch pflichtwidrig die Unfallstelle. 800 Euro Sachschaden entstanden. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Unfall mit Bus
– Gotha
Ein 57-jähriger Linienbusfahrer befuhr am Dienstag, gegen 16.15 Uhr, ohne Fahrgäste die Gleichenstraße aus Richtung Kindleber Straße in Richtung Weimarer Straße. Ein 61-jähriger Mitsubishi-Fahrer fuhr in der Gegenrichtung. Der 61-Jährige bog nach rechts in eine Grundstückseinfahrt ein. Dabei schwenkte der Anhängeraufbau des Mitsubishi auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen den entgegenkommenden Bus. Es entstand insgesamt 10000 Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Schon wieder Planenschlitzer
– Hörsel/Laucha
Unbekannte schnitten in der Nacht zu Mittwoch auf einem Parkplatz in der Gewerbestraße mittels eines unbekannten Werkzeugs in die Anhängerplanen zweier Sattelzüge jeweils eine Öffnung. Es wurde nichts entwendet. 400 Euro Sachschaden entstanden. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top