Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Lack zerkratzt
– Bad Liebenstein
Der Lack auf der gesamten linken Fahrzeugseite eines Pkw BMW wurde bereits im Zeitraum vom 18.12.2015 bis 19.12.2015 durch einen unbekannten Täter zerkratzt. Der Pkw BMW war in Bad Liebenstein, Barchfelder Straße unter einem Carport abgestellt. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von schätzungsweise 2000 Euro. Wer Hinweise zur Tatausführung oder dem Täter machen kann, wende sich bitte an den Kontaktbereichsbeamten oder die PI Bad Salzungen.

Außenspiegel beschädigt
– Bad Liebenstein
Am 21.12.2015 gegen 17:00 Uhr kam es auf der Landstraße zwischen Bad Liebenstein in Richtung Barchfeld, Höhe der Einmündung zum OT Meimers zu einem Verkehrsunfall, bei dem der linke Außenspiegel eines VW Golf beschädigt wurde. Der Fahrer des Golf war in Richtung Barchfeld unterwegs. Ihm kamen drei Fahrzeug entgegen, wobei der zweite Pkw trotz des Gegenverkehrs den vor ihm fahrenden überholen wollte. Dabei kam es zur seitlichen Kollision mit dem VW Golf. Leider hielt der überholende Fahrzeugführer nicht an, um die Schadensregulierung vorzunehmen. Deshalb wird nun gegen ihn wegen Unerlaubten Entfernen vom Unfallort ermittelt. Zeugen, insbesondere die beiden anderen Pkw-Fahrer werden gebeten sich bei der PI Bad Salzungen oder dem Kontaktbereichsbeamten Bad Liebenstein zu melden.

Einbruchsversuch
– Bad Salzungen
Unbekannte Täter versuchten in der Zeit vom 20.12.2015 bis zum 21.12.2015 in den Netto-Markt in Bad Salzungen, Dr.-Salvador-Allende-Straße einzubrechen. Dies gelang jedoch nicht. Es entstand lediglich ein Schaden von ca. 150 Euro. Personen, welche am Wochenende verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der PI Bad Salzungen zu melden.

Fahrräder gestohlen
– Bad Salzungen
Im Zeitraum vom 18.12.2015 bis 21.12.2015 brachen unbekannte Täter in Bad Salzungen, Lindigallee in die dortige Fahrradwerkstatt ein. Hier entwendeten die Diebe drei Fahrräder, Montageständer, Justierständer, ein Radio und verschiedene Werkzeuge im Gesamtwert von ca. 3500 Euro. Darüber hinaus verursachten die Täter einen Schaden von ca. 500 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Bad Salzungen zu melden.

Unfall im Kreuzungsbereich
– Waltershausen
An der Kreuzung zwischen Leina und Wahlwinkel sind am Montagabend ein Mazda und ein Opel Corsa zusammengestoßen. Die Ampel war zum Unfallzeitpunkt ausgeschaltet. Die 58-jährige Fahrerin des Opel wollte aus Richtung Autobahn kommend an der Ampel nach links in Richtung Leina abbiegen. Sie achtete nicht ausreichend auf den aus Richtung Leina herannahenden Mazda. Die Frau war der Auffassung, dass der Blinker des Mazda nach rechts eingeschaltet war und das Fahrzeug die Rechtsabbiegspur benutzen wollte. Die 32-jährige Fahrerin des Mazda befand sich in der Geradeausspur und es kam zur Kollision mit dem gerade abbiegenden Corsa. Die Corsa-Fahrerin wurde leicht verletzt. Sachschaden ca. 7000 Euro.

Rückwärts gegen geparktes Fahrzeug
– Drei Gleichen
Mit einemBMW befuhr ein 19-Jähriger am Dienstag, kurz vor 02.00 Uhr, die Arnstädter Straße in Mühlberg. Der 19-Jährige hielt an und fuhr nun rückwärts. Dabei stieß er gegen einen geparkten Opel. Sachschaden ca. 4000 Euro.

Von Parkplatz ausgefahren
– Tabarz
Bei der Ausfahrt von einem Parkplatz in der Reinhardsbrunner Straße kam es am Dienstagvormittag zur Kollision zweier Suzuki. Der 77-jährige Fahrer eines Jimny fuhr in den fließenden Verkehr ein, ohne auf den Vorrang eines Swift zu achten. Sachschaden ca. 3800 Euro.

Planenschlitzer
– Schwabhausen
In der Nacht zum Dienstag waren auf dem Rasthof „Thüringer Tor“ bei Schwabhausen Planenschlitzer aktiv. An mindestens neun Lkw wurden die Planen der Anhänger aufgeschlitzt. Bei einem Lkw-Anhänger waren die unbekannten Täter erfolgreich. Es wurden Heimkinosysteme im Wert von ca. 9000 Euro gestohlen. Sachschaden ca. 2000 Euro.

Container aufgebrochen
– Emleben
Auf einem Firmengelände Am Köpfchen wurden in der Nacht zum Dienstag zwei Container aufgebrochen. Um an die Container zu gelangen, wurde ein Maschendrahtzaun aufgeschnitten. Gestohlen wurden zehn Felgen im Wert von 4000 Euro.

Diebstahl aus Fahrzeug
– Gotha
Während der Belieferung eines Einkaufsmarktes in der Oststraße am Dienstagvormittag hatte der Fahrer eines Lkw das Fahrerhaus nicht abgeschlossen. Unbekannte stahlen in der Zeit von 08.45 Uhr bis 08.55 Uhr aus dem Fahrerhaus den Rucksack des 42-jährigen Fahrers. Darin befanden sich eine Geldbörse und ein Handy. Der entstandene Schaden wurde mit 400 Euro angegeben.

Geldbörse gestohlen
– Gotha
Einer 53-Jährigen ist am Montagmittag in einem Einkaufsmarkt in der Eschleber Straße die Geldbörse gestohlen worden. Die Frau stand an der Brotschneidemaschine und wartete, bis ihr Brot geschnitten war. Ihre Geldbörse lag auf der Maschine und sie drehte sich kurz weg. Diesen kurzen Moment der Unaufmerksamkeit nutzte ein Unbekannter zum Diebstahl.

Lack zerkratzt
– Leinatal
Sachschaden in Höhe von 2000 Euro verursachte ein Unbekannter in Leina. In der Hauptstraße wurde in der Nacht zum Dienstag der Lack eines geparkten Mercedes Benz Vito auf einer Länge von 2,20 m zerkratzt. Sachschaden ca. 2000 Euro.

VW T5 gestohlen
– Amt Wachsenburg
Vom Gelände eines Autohauses in Thörey ist in der Nacht zum Dienstag ein schwarzer VW T5 mit einem Zeitwert von 20000 Euro gestohlen worden. Der Maschendrahtzaun um das Gelände war aufgeschnitten. Bekannt wurde der Diebstahl während der Anzeigenaufnahme auf einem Nachbargrundstück. Dort wurden die beiden Kennzeichentafeln von einem dort abgestellten Citroen Jumper gestohlen. Vermutlich befinden sich die gestohlenen Kennzeichen jetzt am gestohlenen VW T5.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top