Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Morgens alkoholisiert
– Bad Salzungen
Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am 22.12.215 gegen 09:35 Uhr ein 50jähriger Führer eines Pkw Lada in Bad Salzungen, Leimbacher Straße festgestellt, welcher mit 1,52 Promille Atemalkohol im öffentlichen Verkehrsraum unterwegs war. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, der Führerschein sichergestellt und im Krankenhaus eine Blutentnahme vorgenommen.

Einbruch misslang
– Bad Liebenstein
Unbekannte versuchten in der Zeit vom 20.12.2015 bis zum 21.12.2015 in ein Gartenhaus in Bad Liebenstein, Lerchenberg einzubrechen. Hierzu hebelten sie eine Außenjalousie eines Fensters auf und verursachten dabei einen Schaden von ca. 500 Euro. In das Gartenhaus selbst gelangten die Täter jedoch nicht. Zeugen werden gebeten sich beim Kontaktbereichsbeamten oder der Polizei Bad Salzungen zu melden.

Eine Person verletzt
– Tiefenort
Die 34jährige Fahrerin eines Pkw BMW befuhr am 22.12.20915 gegen 11:30 Uhr die Bundesstraße 84 von Schergeshof in Richtung Dönges. In einer Kurve verlor die junge Frau die Kontrolle über das Fahrzeug. Das Fahrzeugheck brach aus, die Fahrerin versuchte noch gegenzulenken. Dabei drehte sich der BMW um 180 Grad und kam von der Fahrbahn ab und blieb im Straßengraben liegen. Die junge Frau wurde bei dem Unfall verletzt und wurde ins Klinikum Bad Salzungen gebracht. Die Bundesstraße war zeitweise gesperrt. Am BMW entstand ein Schaden von ca. 2000 Euro.

Fahrradfahrerin verletzt
– Bad Salzungen
Beim Abbiegen von der Bahnhofstraße in Bad Salzungen auf den Busparkplatz übersah am 22.12.2015 gegen 11:45 Uhr eine 40jährige DaciaFahrerin eine 65jährige Fahrradfahrerin. Dadurch kam es zum Zusammenstoß, wodurch die Radfahrerin am Kopf verletzt und ins Klinikum eingeliefert wurde.

Sachbeschädigung in Dienstgebäude der Polizei
Gotha
Ein 31-jähriger Pole hat am Mittwoch, gegen 02.45 Uhr, eine Tür der Gothaer Polizei beschädigt. Der Mann wartete mit Freunden auf einen 26- jährigen Kumpel. Dieser war zuvor in der Eisenacher Straße angehalten worden, weil er am Steuer eines Autos mit 0,96 Promille gesessen hatte. Außerdem ist er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Zur Durchführung der erforderlichen Maßnahmen befand sich der 26-Jährige bei der Polizei. Die Warterei im Foyer der Polizei dauerte dem 31-Jährigen nun zu lange. Er zeigte sich sehr ungeduldig, klingelte fortlaufend und rüttelte an der Innentür zur Dienststelle. Dann stemmte er sein linkes Bein gegen den Türrahmen und zog so kräftig an der Tür, dass der Schließmechanismus stark beschädigt wurde. Der 31-Jährige hatte 1,99 Promille. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde eine Sicherheitsleistung in Höhe von 60 Euro erhoben. Der Schaden an der Tür beläuft sich auf ca. 300 Euro.

Metallabdeckung gestohlen
– Gotha
In der Hölderlinstraße wurde eine Metallabdeckung für ein Treppengeländer aus der Betonverankerung herausgerissen und gestohlen. Das Metallstück von 3,5 m Länge und 40 cm Breite wurde in der Zeit von Sonntagnachmittag bis Dienstagmittag gestohlen. Der Wert wurde mit 500 Euro angegeben.

Handtasche gestohlen
– Gotha
Eine 81-Jährige ist am Dienstag, kurz nach 17.00 Uhr, in einem Drogeriemarkt in der Erfurter Straße bestohlen worden. Die Frau ließ hinter dem Kassenbereich ihre im Einkaufswagen abgelegte Handtasche kurz unbeaufsichtigt, um ihren Einkaufsroller heranzuholen. Erst zu Hause bemerkte sie das Fehlen der Handtasche mit Geldbörse.

Zwei Frauen leicht verletzt
– Waltershausen
Bei der Ausfahrt von einem Parkplatz zwischen Waltershausen und der Anschlussstelle der BAB 4 stießen am Dienstag, gegen 14.00 Uhr, ein Toyota und ein Golf zusammen. Die 45-jährige Fahrerin des Golf schätzte die Geschwindigkeit des Toyota falsch ein und wollte in den fließenden Verkehr einfahren. Der Golf prallte in die rechte Seite des Toyota. Die 58- jährige Beifahrerin im Golf sowie die 25-jährige Toyota-Fahrerin wurden leicht verletzt. Sachschaden ca. 8000 Euro.

Drogeneinfluss
– Gotha
Kontrolliert wurde am Dienstagabend in der Goldbacher Straße ein Opel Astra, in dem zwei Männer im Alter von 35 und 37 Jahren saßen. Bei dem 37-jährigen Fahrer wurden Hinweise auf Drogenkonsum festgestellt, ein Drogentest verlief positiv. Eine Blutentnahme wurde veranlasst und die Weiterfahrt untersagt. Bei der Durchsuchung der beiden Männer werden Drogen aufgefunden und beschlagnahmt.

Steffen E. | | Quelle:

Werbung
Top