Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Verkehrsunfall durch verlorene Ladung
– Bad Liebenstein
Am 15.02.2016, 19.30 Uhr kam es in der Barchfelder Straße in Bad Liebenstein zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Eine 58-jährige Fahrerin eines PKW Toyota Lexus erkannte auf der Straße einen Gegenstand, dachte aber des es sich um Plastikteil handelt und sie gefahrlos darüber fahren kann. Nach dem die Frau über das Teil gefahren war, blockierte der PKW. Später stellte sich heraus, dass es sich um eine A-Säule eines anderen PKW handelte und diese hatte sich unter dem PKW verkeilt und die Frontschürze sowie den Unterboden beschädigt. Die Säule konnte erst nach Anheben durch den Abschleppdienst entfernt werden. Die Höhe des Schadens am PKW konnte noch nicht bestimmt werden. An der A-Säule befand sich noch ein Spanngurt. Vermutlich handelte es sich um Ladegut eines LKW oder Anhängers, welches an der Unfallstelle verloren wurde. Personen, die zu diesem Unfall oder zur Herkunft der A-Säule sachdienliche Angaben machen können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-5510.

Diebstahl aus einer Firma
– Vacha
Unbekannte Täter sind im Zeitraum vom 12.02.2016, 17.00 Uhr bis zum 15.02.2016, 08.30 Uhr in Werkstatthalle einer Firma im Höhenweg in Vacha eingebrochen. Zunächst versuchten der oder die unbekannten Täter die Eingangstür aufzuhebeln, was aber misslang. Dann schlugen die Unbekannten die Scheibe der Eingangstür ein und gelangten so in die Halle. Es wurden Werkzeuge im Wert von zirka 3000 Euro entwendet. Der oder die unbekannten Täter hinterließen aber einen Sachschaden von etwa 1000 Euro.

Einbruch in ein Forstfahrzeug
– Unterbreizbach
Im Zeitraum vom 12.02.2016, 15.00 Uhr bis zum 15.02.2016, 08.30 Uhr wurde auf einem Parkplatz in der Sünnaer Straße in Unterbreizbach ein Traktor aufgebrochen. Unbekannte Täter zerstörten die Scheibe der Beifahrertür und entwendeten aus der Fahrerkabine einen Werkzeugkasten. Der Wert des Diebesgutes betrug zirka 50 Euro, die Höhe des Sachschadens betrug 100 Euro.

Verkehrsunfall mit Sachschaden
– Leimbach
In der Vachaer Straße im Ortsteil Kaiseroda ereignete sich am 15.02.2016, 17.05 Uhr ein Auffahrunfall mit Sachschaden. Die Fahrerin eines PKW Huyndai musste auf Höhe des Eschenweges verkehrsbedingt anhalten. Eine 29- jährige Fahrerin des nachfolgenden PKW Suzuki Swift bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Huyndai auf. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von jeweils 1000 Euro. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Streit unter Flüchtlingen
– Ohrdruf
Am späten Montagabend gerieten in einer Flüchtlingsunterkunft zwei syrische Flüchtlinge in Streit. Beide hielten sich im gemeinsam bewohnten Zimmer auf und unterhielten sich. Das Gespräch wurde immer hitziger, bis ein 20-Jähriger seinem 44-jährigen Landsmann ein Teeglas an den Kopf warf. Er wurde leicht verletzt. Warum die beiden in Streit gerieten, ist noch nicht bekannt.

Gegen geparktes Fahrzeug geprallt
– Friedrichroda
Ein noch unbekannter Radfahrer ist Dienstagnacht, ca. 01.10 Uhr, mit seinem Fahrrad gegen einen in der Schweizer Straße geparkten Volvo geprallt. Der Radfahrer kam nach Zeugenangaben zu Fall, ob er verletzt wurde, ist nicht bekannt. Der Radfahrer besah sich den entstandenen Schaden am Pkw und lief dann sein Rad schiebend in Richtung Schmalkalder Straße davon. Der Radfahrer soll ca. 1,80 m groß und ein geschätztes Alter von über 30 Jahren haben. Bekleidet war er mit Mountainbikebekleidung. Hinweise bitte an die LPI Gotha, Tel. 03621/781124.

Drogeneinfluss
– Gotha
In der Oststraße wurde am späten Montagnachmittag ein Renault angehalten, der Fahrer kontrolliert. Es gab Anzeichen auf Drogenkonsum, der Drogenvortest war positiv. Auch räumte der 32-jährige Fahrer den Konsum ein. Eine Blutentnahme wurde veranlasst, die Fahrzeugschlüssel zur Verhinderung der Weiterfahrt sichergestellt.

Motorrad gestohlen
Gotha
Nach Zeugenangaben istam Dienstag, gegen 04.00 Uhr, in der Mozartstraße ein Motorrad KTM 690 LC4 im Wert von 5000 Euro gestohlen worden. Das Tor zur Garage wurde aufgedrückt. Außerdem wurden ein Fahrradanhänger und ein Helm gestohlen. Hinweise zum Verbleib der Beute nimmt die Polizei Gotha unter Tel. 03621/781124 entgegen.

Fahrräder gestohlen
– Günthersleben-Wechmar
Aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses im Kretschmar sind in der Nacht zum Dienstag zwei Fahrräder im Gesamtwert von fast 9000 Euro gestohlen worden. Die Kellerbox war aufgebrochen. Es handelt sich um ein silberfarbenes Ghost Downhill-Bike „Ghost DH9000“ sowie um ein silberfarbenes Endurorad Giant.

Wildunfall
– B 176/Dachwig
Mit einem Fuchs ist am Montag, gegen 20.30 Uhr, zwischen Dachwig und Andislebener Kreuz ein Opel Astra kollidiert. Ob das Tier getötet wurde, wurde nicht vermerkt. Sachschaden ca. 100 Euro.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top