Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Fahrraddiebstahl
Gotha (LPI Gotha)
Aus dem Gemeinschaftsabstellraum für Fahrräder eines Mehrfamilienhauses
in der Burgfreiheit stahlen Unbekannte vergangenes Wochenende das
Damenfahrrad einer 49-jährigen Frau. Das schwarz-grüne Rad der Marke
Mc Kenzie hat einen Wert von circa 300 Euro.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Pkw beschädigt
Gotha (LPI Gotha)
Unbekannte beschädigten in der Nacht von Montag auf Dienstag den in der
Siebleber Straße abgeparkten Mitsubishi einer 38-jährigen Frau. Die
Beifahrerscheibe wurde eingeschlagen. 400 Euro Sachschaden entstand.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Simson entwendet
Gotha (LPI Gotha)
Unbekannte stahlen am Dienstag, zwischen 5.00 Uhr und 6.00 Uhr, die im
Hof eines Hauses in der Dorotheenstraße abgestellte silberfarbene Simson
S51 einer 27-Jährigen. Das Moped hat einen Wert von circa 800 Euro. Die
Fahndung läuft.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Alleinbeteiligt gegen Baum
Gotha (LPI Gotha)
Montagabend ist eine 32-jährige Autofahrerin auf der K4 zwischen Gotha
und Friemar bei einem Unfall schwer verletzt worden. Aus noch ungeklärter
Ursache ist die Frau mit ihrem Skoda nach links von der Fahrbahn
abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Weil sie eingeklemmt
war, musste die Feuerwehr sie aus dem Fahrzeug retten. Ein Hubschrauber
brachte die schwer Verletzte in eine Klinik. Die Straße war für die Dauer der
Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeuges voll gesperrt. Insgesamt
entstanden 20200 Euro Sachschaden.

Radfahrer mit Drogen erwischt
Gotha (LPI Gotha)
Am Montag, gegen 21.15 Uhr, geriet ein 31-jähriger Radfahrer in der
Gartenstraße in eine Verkehrskontrolle, weil er mit dem Rad auf dem
Fußweg fuhr. Bei der Personenkontrolle fanden die Polizisten bei dem Mann
knapp zehn Gramm Drogen. Bei der anschließenden
Wohnungsdurchsuchung wurden weitere Drogen sichergestellt. Anzeige.

Vorfahrtsfehler
Apfelstädt (LPI Gotha)
Zu einem Zusammenstoß zwischen einem 73-jährigen Quad-Fahrer und
einer 28-jährigen Hyundai-Fahrerin kam es am Montagabend an der
Kreuzung Mühlgasse/Hainstraße. Der 73-jährige übersah den von rechts
kommende Hyundai, missachte die Vorfahrt. Der Quad-Fahrer stürzte und
verletzte sich dabei leicht. An beiden Fahrzeugen entstand insgesamt 800
Euro Sachschaden.

Aufgefahren
Gotha (LPI Gotha)
Am Montag, gegen 17.30 Uhr, ereignete sich in der Stielerstraße ein
Auffahrunfall mit 300 Euro Sachschaden. Eine 49-jährige Opel-Fahrerin
musste an der Einmündung zur Enckestraße verkehrsbedingt anhalten. Dies
sah eine 31-jähriger Skoda-Fahrer zu spät und fuhr auf den Opel auf.
Verletzt wurde niemand.

Vorfahrt genommen – 6000 Euro Sachschaden
Gotha (LPI Gotha)
An der Ampelkreuzung Dr.-Troch-Straße/B 247 kam es am Dienstagmorgen
zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 50-jähriger Audi-Fahrer nahm einer
25-jährigen VW-Fahrerin die Vorfahrt und kollidierte mit dieser im
Kreuzungsbereich. Die Ampelanlage war zu diesem Zeitpunkt nicht in
Betrieb. Die Vorfahrtsregelung war durch Verkehrsschilder festgelegt. Durch
den Unfall entstand insgesamt ein Sachschaden von circa 6000 Euro.
Personen wurden zum Glück nicht verletzt. Gegen den 50-Jährigen wurde
ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Wildunfall
Friedrichswerth (LPI Gotha)
Am Dienstag, gegen 10.45 Uhr, stieß auf der L1030 zwischen Brühheim und
Friedrichswerth ein 35-jähriger Fiat-Fahrer mit einem Reh zusammen. Das
Wild verendete noch an der Unfallstelle. An dem Fiat entstand Sachschaden.
Der Fahrer blieb unverletzt.

Verkehrsunfall
Bad Salzungen (PI Bad Salzungen)
In der Ratsstraße kam es am 28.07.2014 gegen 10:55 Uhr zu einem
Verkehrsunfall. Der 29jährige Fahrer eines Sprinters streifte beim
Vorbeifahren einen abgeparkten Pkw. Es entstand ein Sachschaden von
1.500 Euro.

Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz
Krayenberggemeinde (PI Bad Salzungen)
Am 28.07.2014 gegen 13:10 Uhr befanden sich Polizeibeamte im Ortsteil
Merkers. In der Lengsfelder Straße wurde im geöffneten Fenster der
Wohnung eines polizeibekannten 25jährigen eine Hanfpflanze festgestellt. In
der Wohnung konnten noch weitere Gegenstände, die auf den Konsum von
Betäubungsmitteln hinweisen, aufgefunden werden. Ein erneutes
Ermittlungsverfahren gegen den 25jährigen wurde eingeleitet.

Pkw alleine unterwegs
Bad Salzungen (PI Bad Salzungen)
An der Pfaffenhohle machte sich am 28.07.2014 gegen 16:30 Uhr ein
abgeparkter Pkw selbstständig und rollte ca. 20 Meter die Straße entlang,
dann über eine Rasenfläche und kollidierter mit einer Hauswand. Personen
wurden dabei nicht gefährdet. Insgesamt entstanden an Pkw und Hauswand
ein Sachschaden von geschätzten 2.300 Euro.

Sachbeschädigung
Stadtlengsfeld (PI Bad Salzungen)
Bereits in der Nacht vom 02.07.2014 zum 03.07.2014 wurde durch
unbekannte Täter an einer im Waldgebiet von Stadtlengsfeld abgestellten
Rückezugmaschine «John Deere» der Lenkbolzen gelöst. Bei der
Inbetriebnahme der Maschine kam es dadurch zu einem erheblichen
Schaden an der Maschine in Höhe von 20.600 Euro. Personen, die
sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall tätigen können, setzten sich bitte mit
der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter 03695/5510 in Verbindung.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top