Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Völkershausen (PI Bad Salzungen)
Verstoß gegen die 0,5 Promille Grenze
Am 29.07.2014 gegen 07:50 Uhr wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle
durch Beamte der Polizeiinspektion Bad Salzungen ein 35jähriger
Fahrzeugführer festgestellt, der seinen Pkw unter Einfluss von Alkohol
führte. Ein gerichtsverwertbarer Test ergab ein Atemalkoholkonzentration
von 0,64 Promille. Ein entsprechendes Ordnungswidrigkeitenverfahren
wurde eingeleitet.

Tiefenort (PI Bad Salzungen)
Verstoß gegen die 0,5 Promille Grenze
Ein 55jähriger Pkw – Führer wurde am 29.07.2014 gegen 21:00 Uhr in
Tiefenort durch Beamte der Polizeiinspektion Bad Salzungen festgestellt, der
seinen Pkw unter dem Einfluss von Alkohol führte. Ein gerichtsverwertbarer
Test ergab ein Atemalkoholkonzentration von 0,90 Promille. Ein
entsprechendes Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet.

Moped vor Spielothek gestohlen
Waltershausen (LPI Gotha)
Ein 18-jähriger stellte am Dienstag, gegen 23.00 Uhr, seine blaue Simson
S51 auf dem Parkplatz einer Spielothek in der Gothaer Straße ab und ging
spielen. Als er gegen 00.30 Uhr nach Hause fahren wollte, stellte er das
Fehlen des Mopeds fest. Unbekannte entwendeten dieses auf unbekannte
Art und Weise. Das Gefährt einen Wert von circa 1000 Euro.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Wohnungstür beschädigt
Gotha (LPI Gotha)
Unbekannte beschädigten am Dienstag, gegen 9.00 Uhr, mit einem
unbekannten Gegenstand die Wohnungstür einer 57-jährigen Frau in der
Schönen Aussicht. Ein Zeuge hörte ein lautes Geräusch, konnte jedoch
niemanden sehen. An der Tür entstand 50 Euro Sachschaden.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

E-Bike gestohlen
Gotha (LPI Gotha)
Am Dienstag ist im Kesselmühlenweg ein silbergraues Elektrofahrrad
Pedelec im Wert von 600 Euro gestohlen worden. Der Eigentümer hatte das
Rad zwischen 08.00 Uhr und 12.00 Uhr mit einem Bügelschloss gesichert
neben der dortigen Kirche abgestellt. (kk)

Container aufgebrochen
Gotha (LPI Gotha)
Erst am Dienstagabend wurde der Polizei gemeldet, dass in der Zeit von
Samstagnachmittag bis zum Dienstagnachmittag auf dem Gelände eines
Autohauses im Gewerbegebiet-Süd ein Container aufgebrochen wurde. Das
Vorhängeschloss wurde gewaltsam geöffnet und zerstört. Nach einer ersten
Bestandsaufnahme fehlt nichts aus dem Container. (kk)

Klingelanlage beschädigt
Gotha (LPI Gotha)
Unbekannte rissen in der Nacht zu Mittwoch von einem Einkaufsmarkt in der
Bürgeraue die Klingelanlage aus der Wand und verursachten so 100 Euro
Sachschaden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um
Zeugenhinweise unter 03621-781124.

Unfall in Engstelle
Waltershausen (LPI Gotha)
Zu einem seitlichen Zusammenstoß eines VW Golf und einem goldfarbenen
Mercedes kam es am Dienstag, gegen 16.25 Uhr, in der Engstelle in der
Bornpforte. Der 39-jährige VW-Fahrer befuhr bei freier Gegenrichtung die
Engstelle. Als sich der VW bereits in der Engstelle befand, fuhr aus der
Gegenrichtung der Mercedes hinein. Der VW-Fahrer hielt sofort an, der
Mercedes fuhr weiter. Es kam zu seitlichen Berührung der linken
Außenspiegel (Schaden ca. 600 Euro am Golf) und zum Disput des
Mercedes-Fahrers mit dem VW-Fahrer. Der etwa 60-jährige Mercedes-
Fahrer beharrte auf seinem Vorrang und ließ die Begründung des VWFahrers
nicht gelten, dass bei seiner Einfahrt die Gegenrichtung frei
gewesen sei. Zum Mercedes liegen Hinweise auf den Halter vor. (kk)

Parkplatzunfall
Gotha (LPI Gotha)
Beim Ausparken aus einer Parklücke in der Blumenbachstraße kollidierte
Mittwochvormittag ein 66-jähriger Nissan-Fahrer mit einem abgeparkten VW
eines 32-jährigen Mannes. 150 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt
wurde niemand.

Durchs Dach gefallen
Bienstädt (LPI Gotha)
Aus bislang unbekannten Gründen stürzte am Mittwochmorgen ein 32-
jähriger Mann von einem Dach eines Hauses in der Töttelstädter Straße. Der
Mann lief über das Wellblechdach, dieses gab nach. Der Mann brach ein
und stürzte vier Meter in die Tiefe. Der 32-Jährige wurde leicht verletzt in ein
Krankenhaus nach Erfurt gebracht. Warum der Mann auf dem Dach
umherlief muss noch ermittelt werden.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top