Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Pkw ausgebrannt
– Tonna
Vermutlich auf Grund eines technischen Defektes geriet Montagabend Abend ein 10 Jahre alter Mercedes Benz in Brand. Der 55-jährige Fahrer befuhr die B176 zwischen Gräfentonna und Bad Langensalza, als plötzlich Rauch aufstieg. Er hielt sein Fahrzeug an, welches sofort in Flammen stand. Die Feuerwehr konnte das Fahrzeug nicht mehr löschen, es brannte vollständig aus. Verletzt wurde zum Glück niemand.

11000 Euro Sachschaden
– Gotha
Ein 53-jähriger Sattelzugfahrer befuhr am Montagnachmittag die Kindleber Straße. Hier musste er an einer Baustelle verkehrsbedingt halten. Ein 19-jähriger Opel-Fahrer überholte den Sattelzug, dieser begann nach links abzubiegen. In der Folge kam es zum seitlichen Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen. 11000 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Diebstahl auf Baustelle
– Weilar
Geklaut wurde übers Wochenende der Greiferkorb eines Minibaggers. Wie die geschädigte Recycling-Firma gestern anzeigte, wurde der Greifer direkt von einer Baustelle in Weilar entwendet. Der Schaden beträgt ca. 7.000 Euro.
Personen, die sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Straftaten machen können, werden gebeten sich mit der Polizei in Bad Salzungen, Tel. 03695 / 551-0, in Verbindung zu setzen.

Schaukasten demoliert
– Bad Salzungen
In der Nacht zum vergangenen Samstag wurde, vermutlich mit einer kleinen Eisenkugel, ein Schaukasten am Netto-Markt in der Bad Salzunger Heinrich-Heine-Straße eingeschlagen. Eine solche Kugel ist im Bereich des Kastens aufgefunden worden. Durch die Marktleitung ist am Montag entsprechend Anzeige bei der Polizei erstattet worden. Der Schaden beträgt ca. 200 Euro.

Kennzeichen geklaut
– Stadtlengsfeld
Von einem in Stadtlengsfeld abgestellten LKW, ist in der Nacht zum Samstag die vordere Kennzeichentafel WAK-RT61 entwendet worden. Der Halter des Lkw erstattete am Montag eine entsprechende Anzeige bei der Polizei. Der Lkw war in Stadtlengsfeld, in der Eisenacher Straße, auf einem Privatgrundstück abgestellt gewesen.

Kollision auf Parkplatz
– Gotha
Eine 38-jährige Dacia-Fahrerin fuhr am Dienstag, gegen 11.30 Uhr, Am Tivoli rückwärts zwischen zwei Parkreihen und kollidierte dabei aus Unachtsamkeit mit der hinteren linken Fahrzeugseite mit dem Heck eines abgeparkten Skoda eines 26-Jährigen. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit. 700 Euro Sachschaden.

Zeugenaufruf – gesprengter Briefkasten
– Luisenthal
Unbekannte warfen in der Nacht zu Dienstag im Pfarrhög einen gezündeten Böller in den am Grundstückszugang in der Mauer eingelassenen Briefkasten eines 59-Jährigen. Der Kasten wurde komplett zerstört. 300 Euro Sachschaden entstanden. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Tankbetrug
– Schwabhausen
Am Montag, gegen 19.30 Uhr, tankte ein 29-jähriger Pkw-Fahrer an der Tankstelle an der B247 für mehr als 40 Euro. Anschließend fuhr er ohne zu bezahlen weg. Anzeige.

Unter Drogeneinfluss
– Gotha
Ein 24-jähriger VW-Fahrer geriet am Dienstag, kurz nach Mitternacht in der Langensalzaer Straße in eine Polizeikontrolle. Ein durchgeführter Drogentest vor Ort bewies den Konsum selbiger. Blutentnahme. Anzeige.

Alkoholeinfluss
– Gotha
Mit 0,74 Promille am Steuer seines Renault wurde ein 38-Jähriger am Montag, gegen 22.45 Uhr, in der Salzgitter Straße erwischt. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet.

Unter Drogen und Sicherstellung
– Günthersleben-Wechmar
Am Montagabend kontrollierten Polizeibeamte in der Ortslage einen 35- jährigen Peugeot-Fahrer. Dieser stand unter Drogeneinfluss. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung wurden schließlich geringe Mengen Drogen sichergestellt. Anzeige.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top