Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: fotolia:  nmann77

Beschreibung:
Bildquelle: fotolia: nmann77

Polizeiberichte aus der Region

Schwerer Unfall auf B7
– Gotha
Zu einem schweren Unfall mit 33000 Euro Sachschaden kam es Dienstagabend auf der B7 zwischen Gotha und Erfurt. Eine 41-jährige VW-Fahrerin, welche aus Richtung Grabsleben auf die B7 auffahren wollte, missachtete die Vorfahrt. Es kam zur Kollision zwischen dem VW Golf und einem Passat einer 47-Jährigen, welche sich auf der B7 befand. Die 41-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die 47-Jährige und ihre mitfahrenden Eltern im Alter von 71 und 74 Jahren wurden leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit, mussten abgeschleppt werden.

Glück im Unglück
– Gotha
Ein 40-jähriger VW-Fahrer befuhr am Dienstag, gegen 16.00 Uhr, verkehrsbedingt in einem sehr langsamen Tempo die Humboldtstraße in Richtung Bürgeraue. Auf Höhe der Hausnummer 73 rannte plötzlich ein neunjähriger Junge über die Straße. Der 40-Jährige konnte glücklicherweise rechtzeitig bremsen und kollidierte nur leicht mit dem Schüler. Dieser wurde leicht verletzt. Am Pkw entstand kein Sachschaden.

Weggerollt
– Friedrichroda
Eine 18-jährige BMW-Fahrerin parkte in der Verlängerung der Engelsbacher Straße auf einem Parkplatz an einer starken Gefällestrecke ihr Fahrzeug ab und zog nach eigenen Angaben die Handbremse fest an. Kurz darauf rollte das Fahrzeug ohne Insassen auf den etwas unterhalb stehenden Pavillon zu. Hierbei durchbrach das Fahrzeug eine Holzumzäunung und fuhr in eine Seitenwand des Pavillon, der hierdurch beschädigt wurde. Verletzt wurde niemand. 1000 Euro Sachschaden entstanden.

Beim Rangieren gegen PKW gefahren
– Dermbach
Am 10.05.2016, 09.10 Uhr ereignete sich auf einem Parkplatz in der Lengsfelder Straße in Dermbach ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein 44-jähriger Fahrer eines Mercedes Sprinter stieß beim Rangieren rückwärts gegen einen ordnungsgemäß geparkten PKW Skoda Octavia. Am Skoda entstand ein Schaden von zirka 1000 Euro. Der Mercedes wurde nur leicht beschädigt, hier betrug der Schaden nur etwa 100 Euro.

Parkplatzunfall
– Bad Salzungen
Eine 48-jährige Fahrerin eines PKW Opel Astra wollte am 10.05.2016, 14.45 Uhr auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Rhönstraße in Bad Salzungen ausparken. Dabei übersah sie den gegenüber stehenden PKW VW Golf. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Am VW Golf betrug der Schaden etwa 1500 Euro, am Astra entstand ein Schaden von zirka 1000 Euro.

Auffahrunfall
– Bad Salzungen
In der Hauptstraße im Ortsteil Langenfeld ereignete sich am 10.05.2016, 17.10 Uhr ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Eine Fahrerin eines PKW Seat Ibiza befuhr die Hauptstraße in Richtung Zentrum. Weil sie links auf ein Grundstück fahren wollte, musste sie verkehrsbedingt anhalten. Eine 18-jährige Fahrerin des nachfolgenden PKW Opel Corsa bemerkte dies zu spät und fuhr auf den stehenden PKW Seat auf. Es entstand ein Sachschaden in der Gesamthöhe von 2500 Euro.

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht
– Barchfeld-Immelborn
Bereits am 09.05.2016, 17.00 Uhr ereignete sich in der Salzunger Straße in Immelborn ein Verkehrsunfall, bei dem sich der Unfallverursacher pflichtwidrig von der Unfallstelle entfernte. Ein 60-jähriger Mann hatte seinen PKW Skoda Felicia in der Nähe des Automarktes Immelborn abgestellt. Gegen 17.00 Uhr stieß ein weißer Transporter beim Ausparken gegen den Felicia und beschädigte die Fahrertür. Der Fahrer des weißen Fahrzeuges setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden von 450 Euro zu kümmern. Die ersten Ermittlungen ergaben, das es sich bei dem weißen Fahrzeug um einen Ford Focus handelte. Personen, die weitere sachdienliche Hinweise zu diesem Unfall geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-5510.

Sachbeschädigung eines PKW – Zeugen gesucht
– Tiefenort
Unbekannte Täter haben im Zeitraum vom 06.05.2016, 06.00 Uhr bis zum 08.05.2016, 10.00 Uhr in der Lengsfelder Straße in Hämbach einen PKW BMW beschädigt. Der PKW stand auf einem offenem Parkplatz neben einem Wohnhaus. Der oder die unbekannten Täter haben vermutlich mit einem spitzem Gegenstand die Motorhaube zerkratzt und eine Delle verursacht. Die Höhe des Schadens betrug zirka 300 Euro. Personen, die zu dieser Sachbeschädigung sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-5510.

Drogen geschluckt
– Gotha
Ein 25-Jähriger sollte am Dienstagnachmittag in der Schützenallee kontrolliert werden. Hierbei warf er eine geringe Menge Drogen weg, versuchte fußläufig zu flüchten. Polizeibeamten hielten den jungen Mann fest. Dieser leistete erheblichen Widerstand. Es gelang ihm schließlich die Drogen wieder vom Boden aufzunehmen. Er schluckte sie herunter. Auf Grund der Drogeneinnahme wurde der 24-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. Es besteht keine Gefahr für seine Gesundheit. Gegen den 24-Jährigen wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Tankbetrug – Zeugen gesucht
– Gotha
Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer tankte am Mittwochvormittag an einer Tankstelle in der Ohrdrufer Straße mehrere Liter Benzin, fuhr anschließend weg, ohne die knapp 60 Euro zu bezahlen. Die Tankstelle befindet sich von der Europakreuzung kommend auf der rechten Seite gegenüber der Einfahrt zum Tierpark. Hinweise zum Fahrzeug und dem Fahrer nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Reifen zerstochen
– Gotha
Unbekannte zerstachen in der Nacht zu Mittwoch zwei Reifen eines in der Straße An der Gotha abgeparkten Skoda Fabia einer 35-Jährigen. Mehrere Hundert Euro Schaden entstanden. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Kennzeichendiebstahl
– Ohrdruf
In der Nacht zu Mittwoch stahlen Unbekannte von einem in der Südstraße abgeparkten Renault eines 20-Jährigen beide Kennzeichentafeln. Am Pkw selbst entstand kein Sachschaden. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Planenschlitzer
– Hörsel
Durch unbekannte Täter wurde in der Nacht zu Mittwoch an einem Sattelzugauflieger eines 39-Jährigen, welcher auf dem Rastplatz in der Gewerbestraße parkte, die Plane aufgeschnitten. Augenscheinlich wurde nichts entwendet. 1000 Euro Sachschaden entstanden. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top