Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Vorfahrt missachtet
– Vacha
Auf der Kreuzung Rodenberger Straße / Fritz-Reichardt-Straße in Vacha ereignete sich am 23.05.2016, 08.30 Uhr ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Eine 43-jährige Fahrerin eines PKW Opel Astra befuhr die Fritz-Reichardt-Straße und beachtete nicht den von rechts aus der Rodenberger Straße kommenden PKW Opel Vectra. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. An beiden PKW entstand je ein Schaden in der Höhe von 5000 Euro. Beide Autos wurden abgeschleppt.
– Waltershausen
Am Montagabend kam es an der Kreuzung an der Autobahnabfahrt Waltershausen gegen 19.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 50-jährige Ford-Fahrerin leicht verletzt wurde. Sie wollte nach links in Richtung Laucha fahren, als sie von einem 78-Jährigen und seinem Audi übersehen wurde. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 12.000 Euro.

Diebstahl von Fahrzeugteil
– Barchfeld-Immelborn
Unbekannte Täter haben im Zeitraum vom 23.05.2016, 02.00 Uhr bis zum 23.05.2016, 07.00 Uhr von VW Bus eine Abdeckung des rechten Nebelscheinwerfers abgebaut und entwendet. Das Fahrzeug war auf dem Parkplatz eines Lebensmittelbetriebes in der Straße „Am Schlosspark“ in Barchfeld abgestellt. Die Schadenshöhe beträgt etwa 100 Euro. Personen, die zu diesem Diebstahl sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 30695-5510.

Unfall mit Radfahrer
– Gotha
Ein 39-jähriger Radfahrer wurde am Montagmorgen gegen 07.30 Uhr bei einem Unfall mit einem BMW, den ein 47Jähriger fuhr, leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Der Radfahrer wurde auf dem Radweg, der über die Einmündung Gartenstraße/Remstädter Straße führt, übersehen und es kam zum Zusammenstoß.

Zusammenstoß mit Kehrmaschine
– Gotha
Am Montag kam es gegen 07.50 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einer VW-Fahrerin und einer Kehrmaschine. Die 20-Jährige wollte die Kehrmaschine in der Waltershäuser Straße überholen und wurde von dem 61-jährigen Fahrer übersehen, der die Kehrmaschine gerade wenden wollte. Es kam zum Zusammenstoß mit einem Sachschaden von etwa 4500 Euro.

BMW weggerollt
– Gotha
Ein 64-Jähriger vergaß am Montag seinen in der Florschützstraße abgestellten BMW gegen ein Wegrollen ausreichend zu sichern. Sein Fahrzeug machte sich gegen 14.20 Uhr selbstständig auf den Weg und rollte in den rechten Straßengraben. Dort kollidierte er glücklicherweise nur mit einer Straßenlaterne. Sachschaden: etwa 700 Euro.

Wildunfall
– Tabarz
Ein 27-Jähriger konnte am Montag gegen 21.30 Uhr einem Reh nicht mehr ausweichen und kollidierte mit diesem auf der Landstraße zwischen Trusetal und Tabarz. An seinem Audi entstand ein Sachschaden von etwa 1000 Euro, das verletzte Reh lief davon.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top