Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Unfallbeteiligte gesucht
– Bad Salzungen
Am 06.07.2016 gegen 18:00 Uhr kam es in Bad Salzungen, MathildeWurm-Straße/R.-Breitscheid-Straße zu einem Unfall zwischen einer Radfahrerin und einer Fußgängerin. Die Fußgängerin überquerte den Fußgängerüberweg, als eine Radfahrerin die Straße befuhr und die Fußgängerin erfasste. Die Fußgängerin kam zu Fall. Die Frauen sprachen miteinander, tauschten jedoch nicht ihre Personalien aus, da man davon ausging, niemanden sei etwas passiert. Leider musste die Fußgängerin sich später doch noch im Klinikum ärztlich behandeln lassen. Die Radfahrerin wird nun gebeten sich bei der Polizei Bad Salzungen zu melden.

Vorfahrt mißachtet
– Bad Salzungen
Zwei verletzte Personen und 25000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Unfalles am 07.07.2016 gegen 11:00 Uhr. Ein 68jähriger befuhr mit einem Dacia die Landstraße von Möhra kommend in Richtung Bad Salzungen und mißachtete an der Kreuzung der Kreisstraße K97 das Stopschild. In der weiteren Folge stieß er gegen einen Pkw VW Polo der in Richtung Tiefenort fuhr. Die verletzten Personen wurden ins Klinikum Bad Salzungen gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Zeugen gesucht
– Bad Salzungen
Durch ein bisher unbekanntes Fahrzeug wurde ein in Bad Salzungen, Platz an den Beeten, Parkplatz PAB-Center, abgeparkter blauer Pkw Nissan Micra in der Zeit vom 06.07.2016 17:00 Uhr bis 07.07.2016 10:30 Uhr beschädigt. An dem Nissan entstand ein Schaden von ca. 300 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Bad Salzungen zu melden.

Marihuanapflanzen sichergestellt
– Hörsel
Drei Marihuanapflanzen in einem Waldstück bei Teutleben wurden am Donnerstagabend nach Zeugenhinweisen aufgefunden und sichergestellt. Gegen einen 22-Jährigen wurde Anzeige erstattet. Krad entwendet Gotha (LPI Gotha) Unbekannte stahlen in der Nacht zu Donnerstag in der Blumenbachstraße ein orange-weißes Krad Suzuki GS500E eines 27-Jährigen. 1000 Euro Schaden entstanden. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Mädchen schwer verletzt
– Leinatal
Ein 57-jähriger Multicar-Fahrer befuhr am Donnerstag, gegen 15.45 Uhr, die Lindenstraße aus Richtung Straße des Friedens in Fahrtrichtung Zum Denkmal. Ein achtjähriger Radfahrer befuhr die Straße der Einheit in Fahrtrichtung Georgenthaler Straße und wollte geradeaus in Richtung einer Grünfläche auf die Lindenstraße auffahren. Hierbei kam es zur Frontalkollision mit dem Multicar. Der Achtjährige stürzte und geriet unter das Fahrzeug. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus nach Erfurt geflogen.

Fahren ohne Fahrerlaubnis
– Gotha
Ein 20-jähriger Pkw-Fahrer geriet am Donnerstagabend in der Eschleber Straße in eine Polizeikontrolle. Es stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Gegen ihn und gegen die 47-jährige Halterin des Fahrzeuges wurden Anzeigen erstattet.

Hund sichergestellt
– Gotha
Weil ein 29-Jähriger nicht im Besitz der erforderlichen Sachkunde zum Halten eines sogenannten Listenhundes hat, wurde ihm sein Border-Collie-Windhund-Stafford-Mischling weggenommen. Der stark alkoholisierte junge Mann wurde durch eine Polizeistreife in der Großen Fahnenstraße festgestellt. Die Ordnungsbehörde ordnete die Sicherstellung des Hundes an.

 

A. Ziehn | | Quelle:

Werbung
Top