Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Einbruch in Gaststätte
– Treffurt
Unbekannte brachen in der Nacht zu Mittwoch gewaltsam in eine Gaststätte in der Straße der Deutschen Einheit ein, brachen zwei Spielautomaten auf und entwendeten aus diesen Bargeld in unbekannter Höhe. Der entstandene Sachschaden kann bis dato nicht beziffert werden. Die Polizei Eisenach hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter 03691- 261124.

Audi gegen VW
– Berka/Werra
Ein 51-jähriger VW-Fahrer befuhr am Dienstag, gegen 19.45 Uhr, die Lutherstraße aus Richtung Untertor kommend in Fahrtrichtung Kirchstraße. Eine 22-jährige Audi-Fahrerin befuhr die Straße Markt aus Richtung Bahnhofstraße kommend in Fahrtrichtung Lutherstraße. Beim Verlassen einer abknickenden Hauptstraße kollidierten beide Fahrzeuge miteinander. 1000 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Rechts vor Links
– Tabarz
Ein 61-jähriger Subaru-Fahrer befuhr am Dienstag, gegen 18.45 Uhr, die Straße An der Schaltstation in Richtung Am Wachkopf. Hierbei missachtete er die Regelung „rechts vor links“ und es kam zum Zusammenstoß mit dem VW einer 48-Jährigen. Diese fuhr von rechts aus einem gleichrangigen Nebenweg der Straße An der Schaltstation. An beiden Fahrzeugen entstand insgesamt 2500 Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Unfall mit drei Beteiligten
– Tabarz
Der 85-jährige Fahrer eines Smart befuhr am Dienstag, gegen 14.20 Uhr, die Langenhainer Straße aus Richtung Friedhofstraße kommend. Ein 29-jähriger Radfahrer befuhr die Inselsbergstraße aus Richtung Inselsberg kommend in Richtung B 88. Die Langenhainer Straße aus Richtung Reinhardsbrunner Straße kommend befuhr ein 59-jähriger VW-Fahrer. An der Kreuzung Inselsbergstraße / Langenhainer Straße missachtete der 85-Jährige die Vorfahrt, übersah den Radfahrer und kollidierte mit diesem. Der Radfahrer wurde in der weiteren Folge gegen den wartenden VW geschleudert und kam dann auf dem Boden zum Liegen. Der 85-Jährige wurde leicht verletzt. Der Radfahrer kam schwer verletzt mittels Rettungswagen in das Krankenhaus nach Friedrichroda. Lebensgefahr besteht nicht. An allen Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 6500 Euro.

Fahrraddiebstahl
– Gotha
Unbekannte stahlen am Dienstag, zwischen 14.00 Uhr und 16.45 Uhr, von einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Parkstraße das angeschlossene schwarze Fahrrad der Marke Bulls Wild Ace 26. Dem 24- jährigen Nutzer entstand 1500 Euro Schaden. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Fahrzeugteile gestohlen
– Hämbach
Von einem schwarzen BMW 520dx wurden in der Zeit vom 11.07.2016 18:00 Uhr bis 12.07.2016 06:30 Uhr die vier Räder sowie die Heckstoßstangenverkleidung entwendet. Dadurch entstand ein Schaden von ca. 4000 Euro. Das Fahrzeug stand auf dem Gelände des Autohauses in Hämbach. Am Tatort konnten neben einer Videoaufzeichnung auch umfangreiche Spuren gesichert werden. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Bad Salzungen zu melden.

Briefkästen beschädigt
– Bad Salzungen
Einen Schaden von ca. 200 Euro verursachte ein Täter in Bad Salzungen, Straße der Einheit, indem er die Briefkastenanlage an der Hausnummer 47 beschädigte. Die Tat wurde am 11.07.2016 zwischen 17:00 Uhr und 21:00 Uhr begangen. Nach ersten Erkenntnissen könnte es sich bei dem Täter um einem älteren Mann mit einem Hund (eventl.Schäferhundmix) handeln. Wer Hinweise zur Tat oder dem Mann mit Hund geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei Bad Salzungen zu melden.

Sachbeschädigung
– Tiefenort
Mobiliar und Pflanzen, welche im Außenbereich des Cafe König an der Krayenberghalle standen, wurden durch bisher noch unbekannte Täter in der Zeit vom 11.07.2016 21:30 Uhr bis 12.07.2016 10:00 Uhr beschädigt. Dadurch entstand ein Schaden von ca. 300 Euro. Personen, welche Hinweise zur Tat oder den Tätern machen können, werden gebeten sich bei der Polizei Bad Salzungen zu melden.

A. Ziehn | | Quelle:

Werbung
Top