Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Skateboard kaputt
– Bad Salzungen
Mit einem Pkw Skoda Ocatavia überfuhr ein bisher Unbekannter am 01.08.2016 gegen 18:00 Uhr ein in Bad Salzungen, Untere Beete am Straßenrand liegendes Skateboard. Das Board zerbrach, wodurch ein Schaden von ca. 60 Euro entstand. Der Fahrer des Skoda fuhr jedoch davon, ohne dem Skateboardbesitzer seine Personalien zu hinterlassen. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Bad Salzungen zu melden.

Auf die Seite gekippt
– Dönges/Schergeshof
Ein 52-jähriger Ford Transit-Fahrer kam am 01.08.2016 gegen 07:10 Uhr auf der B 84 zwischen Dönges und Schergeshof auf einer Gefällstrecke hinter einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. In der Folge kippte das Fahrzeug auf die Seite. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2200 Euro.

Pkw übersehen
– Leimbach
Beim Rückwärtsfahren übersah ein Lkw Fahrer am 01.08.2016 gegen 08:25 Uhr auf der B 62 bei der Baustelle in Leimbach ein hinter ihm stehenden Pkw Skoda und stieß gegen diesen. Es entstand ein Schaden von ca. 1000 Euro. Auf dem Parkplatz des Tegut-Marktes in Kaltennordheim schätzte ein 86jähriger Daimler Chrysler Fahrer den Abstand zwischen zwei geparkten Fahrzeugen falsch ein. Beim Durchfahren beschädigte er einen Pkw Renault Megane, wodurch ein Gesamtschaden von ca. 600 Euro entstand.

Zeugensuche nach Körperverletzung
– Gotha
Die Polizei Gotha sucht nach einem Mann, der Montagabend auf einem Parkplatz in der Parkstraße gegen 19.00 Uhr plötzlich auf einen 37-jährigen und 26-jährigen Mann einschlug und flüchtete. Mit dem Täter flüchtete noch eine unbekannte Person in Richtung Stadtpark. Der Täter war ca. 20 bis 25 Jahre alt, etwa 1,75 groß, schlank und hatte kurze braune Haare. Er trug ein rotes Base-Cap und eine blau-weiße gestreifte Hose. An den Armen war der Mann tätowiert. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gotha unter 03621- 781124 entgegen.

Containerbrand
– Gotha
Am Dienstag, zwischen 05.00 Uhr und 05.30 Uhr, entzündete sich auf bislang unbekannte Art und Weise in der Eschleber Straße der Inhalt eines Containers. 500 Euro Sachschaden entstanden. Gegen Mitternacht brannte in der Von-Zach-Straße ein Altpapiercontainer. Auch hier entzündeten Unbekannte den Inhalt der Tonne. Es entstand geringer Sachschaden. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Schläger gesucht
– Gotha
Eine bislang unbekannte Person griff am Montag, gegen 19.00 Uhr, in der Parkstraße einen 37-Jährigen und einen 36-Jährigen an. Mit beiden Händen schlug er gegen den Rücken des 26-Jährigen, wobei dieser mit den Kopf gegen einen Laternenmasten stieß und sich hierbei Verletzungen am Kopf zuzog. Weiterhin schlug er den 37-Jährigen mit der Faust in das Gesicht, wobei dessen Brille und Zahnprothese beschädigt wurden und er leicht verletzt wurde. Der Täter und eine weitere unbekannte Person entfernten sich nach der Tat in Richtung Stadtpark. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Unfall mit Personenschaden
– Gotha
Ein 67-jähirger Kia-Fahrer befuhr am Montag, gegen 08.30 Uhr, die August-Creutzburg-Straße in Richtung Coburger Platz. Kurz nach der Einmündung Juri-Gagarin-Straße lief eine 78-Jährige hinter einem Baum hervor, direkt in die rechte Seite des Pkw. Die Rentnerin kam zu Fall und verletzte sich schwer. 1500 Euro Sachschaden entstanden.

Gestohlener Pkw im Ausland entdeckt
– Gotha
Der am 25.07.2016 in der Straße der Einheit entwendete Renault Megane wurde am 29.07.2016 in der Tschechischen Republik aufgefunden. Ein 29-jähriger Tscheche geriet mit dem Pkw in eine Polizeikontrolle. Hierbei stellten die Beamten dank der überörtlichen Fahnung nach dem Pkw fest, dass dieses gestohlen wurde. Der Renault wurde sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.

Mit Hammer Fassade beschädigt
– Gotha
Ein 15-Jähriger suchte am Sonntagabend in der Konstantin-Ziolkowski-Straße ein Wohnhaus auf, um einen 18-jährigen Bekannten aufzufordern, aus dem Haus zu kommen. Dabei schlug er mit seinem mitgeführten Hammer gegen die Hausfassade des Hauses und gegen ein Fensterbrett. 200 Euro Sachschaden entstanden.

Pool beschädigt
– Gotha
Unbekannte betraten am vergangenen Wochenende das teilumfriedete Grundstück eines 52-Jährigen Am Stadtfeld und zerschnitten die Folie der Innenauskleidung des Pools im Garten. 2000 Euro Schaden entstand. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Plantage entdeckt
– Gotha
Am Freitag, den 29.07.2016, wurde in der Steinstraße in einem leerstehenden Mehrfamilienhaus eine Cannabisplantage entdeckt. Circa 100 Pflanzen in der Wuchshöhe von 140 bis 180 cm waren auf zwei Beete verteilt. Die Plantage konnte bis dato keiner Person zugeordnet werden. Die Pflanzen wurden beschlagnahmt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Containerbrand
– Gotha
Unbekannte entzündeten am Montag, gegen 02.00 Uhr, in der Eschleber Straße auf bislang unbekannte Art und Weise einen Papiercontainer. Da der Container minimal gefüllt war, entstand auch geringer Sachschaden. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

200 qm Feld abgebrannt
– Wangenheim
Aus bislang unbekannten Gründen brannte am Montag, gegen 18.00 Uhr, am Ascharaer Weg ein 200 Quadratmeter großes Feld mit Stroh. 3000 Euro Schaden entstanden. Feuerwehren aus Westhausen, Warza, Wangenheim, Hochheim und Bufleben kamen zum Einsatz. Verletzt wurde niemand.

Quad entwendet
– Tonna
Einem 26-Jährigen wurde am Samstag zwischen 01.30 Uhr und 16.00 Uhr, im Dahlienweg ein in einer Grundstückszufahrt offen stehendes blaues Quad der Marke Yamaha entwendet. Das Gefährt hat einen Wert von circa 8700 Euro. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Wildunfall
– Unterrohn/Bad Salzungen
Ein Reh wurde auf der K97 zwischen Unterrohn und Bad Salzungen bei einem Unfall gegen 11:20 Uhr getötet. Am Pkw Audi entstand durch den Zusammenstoß ein Schaden von ca. 5000 Euro.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top