Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Jugendliche bei Sachbeschädigung erwischt
Gotha (LPI Gotha)
Vier Jugendliche im Alter zwischen 14 und 15 Jahre beschädigten am Sonntagabend in der Oststraße an einem dortigen Einkaufsmarkt mit einem Stein eine Schaufensterscheibe und zwei Neonröhren. 100 Euro Sachschaden verursachten die Jungen grundlos. Durch einen aufmerksamen Zeugen wurden die Jungen, welche mit Fahrrädern flüchteten, in der Nähe des Tatortes gestellt werden. Anzeige.

Kein ehrlicher Bürger
Gotha (LPI Gotha)
Ein 17-Jähriger fand in einem Restaurant in der Dr.-Troch-Straße in der Tablettablage eine Geldbörse einer bislang Unbekannten. Bevor der junge Mann die Börse bei der Verkäuferin abgegeben hatte, entnahm er die 5-Euro Bargeld. Dies wurde jedoch von einem Zeugen gesehen und so der unehrliche Finder enttarnt. Anzeige. Wem die rote Geldbörse jedoch gehört ist noch unklar.

Fahrraddiebstahl
Gotha (LPI Gotha)
Unbekannte stahlen vergangenes Wochenende aus dem Gemeinschaftsraum eines Mehrfamilienhauses in der Seebergstraße das Fahrrad einer 18-Jährigen. Das braune Damenfahrrad der Marke Bauer hat einen Wert von circa 100 Euro. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Container aufgebrochen
Gotha (LPI Gotha)
Vergangenes Wochenende brachen Unbekannte einen Baucontainer auf der Baustelle der Ortsumfahrung in Sundhausen auf. Aus dem Container wurden circa 40 Meter Kabel sowie eine Rohrzange entwendet. Die Höhe des entstanden Schadens wird auf etwa 600 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Scheibe beschädigt
Waltershausen (LPI Gotha)
Vergangenes Wochenende brachen Unbekannte gewaltsam in das Mehrgenerationenhaus am Schulplatz ein. Hierbei beschädigten der oder die Täter eine Doppelglasscheibe im Wert von 300 Euro. Aus der Einrichtung wurde nach ersten Ermittlungen nichts entwendet. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Motorradfahrer schwer verletzt
Wandersleben (LPI Gotha)
Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad kam es am Sonntag kurz vor 14.00 Uhr im Landkreis Gotha. Zwischen Kornhochheim und Wandersleben wollte ein 57-jähriger Autofahrer nach links in einen Feldweg abbiegen. Dazu hat er nach Zeugenangaben seine Geschwindigkeit stark reduziert. Beim Linksabbiegen krachte das Motorrad in die linke Seite des Mercedes. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 39-jährige Motorradfahrer von seiner Maschine geschleudert und blieb etwa 20 Meter weiter auf einem angrenzenden Feld liegen. Der Motorradfahrer wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen in eine Klinik geflogen. (kk)

2,99 Promille
Gotha (LPI Gotha)
Am Montag, gegen 2.30 Uhr, geriet ein 46-jähriger VW-Fahrer in der Waltershäuser Straße in eine Verkehrskontrolle. Der Mann war mit beachtlichen 2,99 Promille unterwegs. Außerdem hatte er keinen gültigen Führerschein, da er diesen wegen Trunkenheit im Jahr 2011 abgeben musste. Blutentnahme. Anzeige.

Unfallflucht
Gotha (LPI Gotha)
In der Nacht von Sonntag auf Montag kollidierte ein bislang unbekanntes Fahrzeug vermutlich beim Rückwärtsfahren auf einem Parkplatz im Heutalsweg mit einer Laterne. Diese wurde erheblich beschädigt. 800 Euro Sachschaden entstanden. Nach der Kollision flüchtete der Verursacher unerkannt. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Eigentümer von Ziegen gesucht
Gotha (LPI Gotha)
Am Sonntagnachmittag wurden in einem Garten in Winterstein durch die Tierrettung der Rettungsleitstelle Gotha zwei Ziegen aufgefunden. Da bis dato kein Halter der Tiere ermittelt werden konnte, wurden die Tiere im Tierpark Gotha untergebracht. Beide Tiere sind weiß, eines hat einen braunen Kopf. Der Halter der Tiere möge sich bitte bei der Rettungsleitstelle Gotha oder Polizei Gotha melden.

Verkehrsunfall
VACHA (PI BAD Salzungen)
Am 11.08.2014 gegen 09:10 Uhr ereignete sich an der Einmündung Völkershäuser Straße / Sandweg ein Verkehrsunfall. Die 80jährige Fahrzeugführerin eines Pkw Opel beachtete nicht die bestehende Vorfahrtsregelung. Dadurch kam es zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtsberechtigten Lkw, der trotz Gefahrenbremsung den Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte Es entstand ein Sachschaden von ca. 8.000 Euro. Die Fahrerin des Opel wurde bei dem Unfall verletzt und durch den Rettungsdienst in das Klinikum Bad Salzungen verbracht.

Verkehrsunfall
Bad Liebenstein (PI Bad Salzungen)
Am 11.08.2014 gegen 11:50 Uhr ereignete sich im Ortsteil Schweina, Altensteiner Straße, ein Verkehrsunfall. Der 40jährige Fahrer eins Pkw VW rollte am Berg zurück und stieß gegen einen hinter ihm befindlichen Kleintransporter. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 1.100 Euro.

Verkehrsunfallflucht
Bad Salzungen (PI Bad Salzungen)
In der Zeit vom 10.08.2014, 19:00 bis 11.08.2014, 06:45, ereignete sich in der Bäckergasse ein Verkehrsunfall. Ein dort parkender Pkw Seat Leon, Farbe schwarz, wurde an der Fahrertüre und dem linken Kotflügel beschädigt. Der Schaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt. Personen, die zu diesem Vorfall sachdienliche Hinweise geben können, setzen sich bitte mit der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter 03695/5510 in Verbindung.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top