Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © LPI Gotha

Beschreibung:
Bildquelle: © LPI Gotha

Polizeiberichte aus der Region

Spielothek überfallen – Täter flüchtig
– Gotha
Zwei männliche Personen wurden durch die Kriminalpolizei Gotha nach einem Raubüberfall am Donnerstag, den 21.07.2016, gegen 12.00 Uhr, in der Salzgitterstraße gesucht. (siehe Pressemeldung vom 22.07.2016). Einer der Männer spähte die Spielhalle aus. Der andere raubte wenig später unter Drohung mit einem waffenähnlichen Gegenstand die Spielstube aus. Zur Höhe der Beute werden keine Angaben gemacht. Personen wurden nicht verletzt.
Beschreibung Täter 1:
– männlich, ca. 18-25 Jahre alt, schlank, hatte dunkle, kurze Haare
– Bekleidung: dunkelblaues Sweatshirt mit Kapuze (Hoodie) mit weißem Aufdruck auf der Brust, darunter vermutlich schwarzes T-Shirt, rotes Basecap, graue, knielange Hose, weiße Freizeit- bzw. Turnschuhe
Beschreibung Täter 2:
– männlich, scheinbares Alter wie TT 1, schlank
– Bekleidung: grau-blaues Sweatshirt oder Jacke mit Kapuze (quergestreift), schwarze lange Trainingshose mit weißen Streifen an den Außenseiten der Beine, schwarze Schuhe mit hellen Sohlen,
– führte einen weißen Stoffbeutel mit Aufschrift „Natur“ bei sich, in dem die Beute abtransportiert wurde.
Beide sprachen ortsüblichen Dialekt und flohen nach der Tat getrennt zu Fuß vom Tatort, einer der beiden Täter lief in Richtung des Baumarktes. Nach jetzigen Ermittlungen sind zwei Männer im Alter von 20 und 28 Jahren aus Gotha tatverdächtigt. Durch eine Überwachungskamera wurde einer der Täter aufgezeichnet (siehe Fotos). Wer kennt eine Person, die solch eine Jacke besitzt? Wer kann Angaben zur Identität der abgebildeten Person machen? Ein Beschluss zur Veröffentlichung der Fotos liegt vor. Hinweise nimmt die KPI Gotha unter 03621-781424 entgegen.

© LPI Gotha

Foto: © LPI Gotha

Wildunfall führte zu Vollsperrung
– Schwabhausen
Mittwochmorgen fuhr ein 43-jähriger Lkw-Fahrer auf der B247 zwischen Schwabhausen und Ohrdruf in eine Rotte Wildschweine. Eines der mindestens sechs Tiere wurde durch die Kollision auf die Gegenfahrbahn gegen einen Renault eines 37-Jährigen geschleudert. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 10.500 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Für etwa zwei Stunden kam es zu Verkehrsbehinderungen und Teilsperrungen der B 247.

Tatmittel Nagellack
– Bad Salzungen
Ein ungewöhnliches Tatmittel benutzten bisher unbekannte Täter um ein Mehrfamilienhaus in Bad Salzungen, Andreasstraße zu beschädigten. In der Zeit vom 15.08.2016 22:15 Uhr bis 16.08.2016 09:30 wurde die Hauswand, Rollladen und Fensterbänke mit Nagellack beschmiert. Bisher konnten drei verschiedene Farben identifiziert werden. Es entstand ein Schaden von ca. 200 Euro. Personen, welche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Bad Salzungen zu melden.

Fahrzeug beschädigt
– Bad Salzungen
Einen Schaden von ca. 4500 Euro haben bisher unbekannte Täter in der Zeit vom 15.08.2016 18:00 Uhr bis 16.08.2016 06:30 Uhr an einem Pkw Audi A 5 verursacht, welcher auf dem Gelände des Autohauses Schulz & Straube in Bad Salzungen stand. Der Lack wurde zerkratzt und die Reifen zerstochen. Zeugen werden gebeten sich bei der PI Bad Salzungen zu melden.

Fahrrad aufgefunden
– Marienthal
Beamte der PI Bad Salzungen fanden am 16.08.16 gegen 12:10 Uhr vor dem Autohaus „Lehnert“ in Marienthal ein schwarz/rotes Mountainbike, welches nicht gesichert war. Da keine Person im Umfeld festgestellt werden konnte, wurde das Fahrrad vorerst bei der Polizei sichergestellt. Der Besitzer kann sich gegen Vorlage eines Eigentumsnachweises das Fahrrad hier bzw. in der Folge beim Fundbüro abholen.

Fahrradunfall
– Gotha
Eine 40-jährige Fahrradfahrerin befuhr am Dienstag, gegen 16.00 Uhr, mit ihrem Sohn hintereinander den Weg rechts der Gartenstraße aus Richtung Coburger Platz kommend in Richtung Hersdorfplatz. Auf Höhe der Hausnummer 46-52 kam die 40-Jährige, vermutlich durch Auffahren auf den Sohn, zu Fall. Hierbei verletzte sie sich schwer. Der Sohn blieb hierbei unverletzt. Einen Sicherheitshelm trug die Frau nicht.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top