Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Seitlichen Kollision
– Bad Salzungen
Auf der Hersfelder Straße in Bad Salzungen ereignete sich am 13.10.2016, 09.20 Uhr ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der 66-jährige Fahrer eines PKW Skoda befuhr die Hersfelder Straße in Richtung Leimbach und wollte vor der Langefelder Kreuzung die Fahrspur wechseln. Dabei beachte er aber den links neben ihm fahrenden VW Transporter nicht und es kam zur seitlichen Kollision der beiden Fahrzeuge. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

Eingeschränkte Sicht
– Bad Salzungen
Am 13.10.2016, 11.20 Uhr kam es auf der Hauptstraße in Bad Salzungen zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Eine 58-jährige Fahrerin eines PKW Skoda wollte vom Sandweg nach links auf die Hauptstraße auffahren. Dazu musste sie die Vorfahrt beachten. Ihre Sicht war durch einen verkehrsbedingt haltenden LKW eingeschränkt, dadurch übersah sie den von rechts auf der Hauptstraße und vorfahrtberechtigten PKW VW. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos. Die Höhe des unfallbedingten Sachschaden betrug ca. 6.000 Euro.

Parkplatzunfall
– Dermbach
Auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Straße „An der Zehnt“ in Dermbach ereignete sich am 13.10.2016, 13.20 Uhr ein Parkplatzunfall. Eine 69-jährige Fahrerin eines PKW VW fuhr mit ihrem Auto beim Ausparken gegen einen vor dem Haupteingang stehenden VW Transporter. An beiden Fahrzeugen entstand ein leichter Sachschaden in der Höhe von ca. 200 Euro.

Sinnlose Gewalt
– Ohrdruf
Unbekannte warfen vergangenes Wochenende mittels körperlicher Gewalt und unbekannten Hilfsmitteln sowie einer großen Portion Langeweile zwei Hochstände in einem Feld- und Waldgebiet In der Aue um. Sie richteten damit einen Schaden von etwa 6000 Euro an. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telfonnummer 03621-781124 und unter Angabe der Nummer 01-022923 entgegen.

Fußgängerin übersehen
– Gotha
Ein 71-jähriger KIA-Fahrer wollte am Donnerstag gegen 16.15 Uhr vom Parkplatz eines Einkaufsmarkts nach links auf die Enckestraße auffahren. Dabei übersah er eine 45-jährige Frau, die über dem Fußgängerüberweg in Richtung Straße der Einheit lief. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch die Frau leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top