Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Körperverletzung
– Bad Salzungen
Am 19.10.2016, gegen 16:45 Uhr, läuft eine 61jährige Frau von der Arbeitsstelle in Bad Salzungen nach Hause. In der Leimbacher Str. kommt ihr eine männliche Person auf dem Bürgersteig links in Richtung Stadtmitte entgegen, läuft an der Geschädigten vorbei und schlägt sie mit der Hand / Arm einmal auf den Rücken und entfernt sich in Richtung Stadtmitte. Der männliche Täter wird wie folgt beschrieben: ca. Anfang/Mitte 40 Jahre, 175- 180 cm groß, schlank, khakifarbenes Basecap, khakifarbene Hose, dunkler Pullover. Wer Hinweise zur Straftat geben kann, wendet sich bitte an die Polizeiinspektion Bad Salzungen unter Telefon 03695 5510.

Verkehrsunfall mit Personenschaden
– Barchfeld:
Am 20.10.2016, gegen 19:10 Uhr, wurde ein Unfall zwischen Breitungen und Barchfeld auf der alten B 19 gemeldet. Ein PKW Renault befuhr die Straße von Breitungen kommend in Richtung Barchfeld. Auf Höhe des Wasserwerkes fährt ein PKW Toyota mit Anhänger von einem Feldweg nach links auf die Straße in Richtung Barchfeld auf. Der Renault fuhr dabei dem abbiegenden Toyota in die rechte Seite vom Anhänger und in die rechte Seite vom Heck. Es kam zur Kollision, wobei sich der Toyota aufs Dach drehte und im Straßengraben zum Liegen kam. Die Renaultfahrerin wurde dabei am Kopf verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 11000 Euro

Unfallflucht
– Ohrdruf
In der Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag wurde ein grauer VW in der Friedrichstraße von einem unbekannten Fahrzeug an der Beifahrerseite beschädigt. Der VW war auf einem öffentlichen Parkplatz abgestellt. Die später festgestellten Beschädigungen an der Beifahrerseite könnten auch von einem Zusammenstoß mit einem Fahrrad herrühren. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und unter Angabe der Nummer 01-023433 entgegen.

Steffen E. | | Quelle:

Werbung
Top