Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Kennzeichen entwendet
Gotha (LPI Gotha – ID)
Im Zeitraum vom 15.08.14, 16 Uhr bis 16.08.14, 9:15 Uhr wurde in Gotha in der Von-Zach-Straße das vordere Kennzeichen eines abgeparkten Pkw VW Golf entwendet. Das amtliche Kennzeichen lautet GTH-AD525. Auch in der Pfullendorfer Straße in Gotha wurden beide amtliche Kennzeichen eines Pkw Rover entwendet. Hier konnte durch einen Zeugen beobachtet werden, wie zwei Personen die Kennzeichentafeln entfernten und in unbekannte Richtung flüchteten. Tatzeit war am 15.08.14 gegen 22 Uhr. Die amtlichen Kennzeichen lauten GTH-IX5.

Pkw zerkratzt
Gotha (LPI Gotha – ID)
Am Samstag, 16.08.14 gegen 9:25 Uhr stellte eine Pkw-Fahrer seinen Pkw Audi in Gotha am Hauptmarkt ab. Als er nach zwei Minuten zu seinem Fahrzeug zurück kam, bemerkte er einen ca. 2m langen Lackkratzer auf der Fahrerseite. Der Sachschaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt. Zeugenhinweise an LPI Gotha – ID 03621/781124.

Betäubungsmittel in der Tasche
Gotha (LPI Gotha – ID)
Am frühen Samstag morgen gegen 1 Uhr wurde bei einem 20-jährigen Gothaer eine geringe Menge (1,5g) Betäubungsmittel aufgefunden. Er wurde im Rahmen einer Kontrolle durchsucht und dabei wurde das Tabak- Marihuana-Gemisch aufgefunden. Das Betäubungsmittel wurde beschlagnahmt und eine Anzeige gefertigt.

Drogen in Wohnung
Gotha (LPI Gotha – ID)
Zu einem merkwürdigen Einsatz wurden die Kollegen des Inspektionsdienstes Gotha am 16.08. gegen 19:30 Uhr gerufen. Hier teilte eine 23-jährige mit, dass gerade jemand versucht in die Wohnung ihres Freundes in der Juri-Gagarin-Straße einzubrechen. Als die Beamten vor Ort waren, konnten sie weder Personen, noch Spuren feststellen, die auf einen Einbruch hindeuteten. Als bei der Befragung der Mitteilerin und ihres 19- jährigen Freundes Ungereimtheiten auftraten, entschlossen sich die Beamten etwas genauer nachzuschauen. Der Grund dieser Wahrnehmbarkeitsstörung konnte in der Wohnung festgestellt werden. Hier wurden mehrere Betäubungsmittel aufgefunden. Die Beschlagnahme der Betäubungsmittel und eine Anzeige hatte dies zur Folge.

Drogen, Waffen und Haftbefehl
Gotha, (LPI Gotha – ID)
Im Rahmen einer Anzeigenaufnahme einer Körperverletzung am 15.08.14 gegen 9:20 Uhr in Gotha in der Südstraße konnten bei dem 52-jährigen Täter mehrere Waffen, sowie Betäubungsmittel in der Wohnung festgestellt werden. Außerdem wurde der Täter aufgrund zurückliegender Taten per Haftbefehl gesucht. Der Mann wurde einer Justizvollzugsanstalt zugeführt und Anzeigen wegen Verstoß gg. das Waffengesetz und

In Graben gerutscht
Hörsel, OT Fröttstädt (LPI Gotha – ID)
Auf der K13 zwischen Teutleben und Fröttstädt kam es am 15.08.14 gegen 14:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Der 49-jährige Peugeot-Fahrer befuhr die K 13 aus Richtung Teutleben kommend in Richtung Fröttstädt. In einer Rechtskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab, prallte dort mit dem Fahrzeug gegen den Grabendurchlass und wurde Richtung Feld geschleudert. Letztendlich kam der Pkw im Graben zum Stehen. Durch den Unfall wurde der Fahrer schwer verletzt und ins Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden am Fahrzeug wird auf 6.000 Euro geschätzt. Es musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

Gegen Baum geprallt
Hörsel, OT Aspach (LPI Gotha – ID)
Am 16.08.14 gegen 11:15 Uhr befuhr ein 24-jähriger Opel-Fahrer die B 7 aus Richtung Trügleben kommend in Richtung Aspach. Hier wollte der Fahrer zwei vor ihm fahrende Fahrzeuge überholen. Beim Überholvorgang bemerkte der Fahrer Gegenverkehr und bremste stark ab. Dadurch verlor er die Kontrolle des Fahrzeuges, kam ins Schleudern und kollidierte in der weiteren Folge seitlich mit einem Baum. Hierbei wurde der Fahrer leicht, seine auf dem Rücksitz befindliche 6-jährige Tochter schwer verletzt. Das Mädchen musste mittels Hubschrauber ins Klinikum Erfurt verbracht werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 2.500 Euro.

Mit Crossmotorrad gestürzt
Wangenheim (LPI Gotha – ID)
Ein 32-jähriger befuhr am 16.08.14 gegen 21 Uhr mit seiner nicht zugelassenen Crossmaschine ein Feld vom Stausee Wangenheim Richtung Brüheim/Eberstädt. Hier übersah er einen auf dem Feld befindlichen Findling und stürzte dadurch. Der Fahrer überschlug sich mehrfach und kam schwer verletzt auf dem Feld zum Liegen. Bei Eintreffen der Polizei wurde die Crossmaschine bereits durch einen Freund des Fahrers von der Unfallstelle weggebracht. Dieser konnte im Rahmen der Ermittlungen festgestellt und die Maschine ausfindig gemacht werden. Im Rahmen der Unfallaufnahme kam heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Nun muss sich der Fahrer wegen mehrerer Strafanzeigen verantworten.

Drei Branddelikte in Gotha
Gotha (LPI Gotha – ID)
Am Freitag und Samstag kam es in Gotha zu drei Branddelikten. Am 15.08.14 gegen 21:20 Uhr wurden in der Südstraße acht Pkw’s auf bisher unbekannte Art und Weise in Brand gesetzt. Bei den Pkw’s handelte es sich um Altfahrzeuge (ohne amtliche Kennzeichen, abgemeldet). Die Schadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden. In einer Kellerparzelle in der Von-Zach-Straße entzündeten Unbekannte am 16.08.14 gegen 00:10 Uhr auf unbekannte Art und Weise den Holzverschlag. Dadurch wurde die Kellertür, die Deckenverkleidung und eine Plastikrohrverkleidung beschädigt. Beim Versuch den Brand zu löschen atmete der 48-jährige Kellerbesitzer Rauchgas ein und wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus verbracht. Der Schaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Am 16.0814 um 4:40 Uhr wurde durch Unbekannte ein Pkw in Brand gesetzt. Der oder die Täter hatten die Seitenscheibe des abgeparkten Pkw Daewoo eingeschlagen und den Fahrgastraum auf unbekannte Art und Weise angezündet. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro. Die Kriminalpolizei Gotha hat die Ermittlungen aufgenommen.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top