Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Auffahrunfall
– B 62 Kaiseroda/Hämbach
Am 08.11.2016, 07.45 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 62 zwischen Kaiseroda und Hämbach ein Auffahrunfall. Ein 42-jähriger Fahrer eines PKW Mercdes fuhr aus Unachtsamkeit auf einem im Stau stehenden PKW VW auf. Es entstand ein Sachschaden von ca. 4.000 Euro.

Parkplatzunfall
– Tiefenort
Auf einem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Großen Amtsgasse in Tiefenort kam es am 08.11.2016, 09.00 Uhr zu einem Parkplatzunfall. Ein 89-jähriger Fahrer eines PKW Renault wollte rückwärts ausparken und stieß dabei gegen einen geparkten PKW VW. Es entstand ein Schaden von etwa 350 Euro.

Parkplatzrempler mit Unfallflucht
– Bad Salzungen
In der Clara-Zetkin-Straße in Bad Salzungen ereignete sich am 08.11.2016 im Zeitraum von 10.15 Uhr bis 11.15 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem sich der Unfallverursacher pflichtwidrig vom Unfallort entfernte. Ein 66-jähriger Mann stellte seinen PKW Citroen auf einem Parkplatz vor der Passage an den Beeten ab. Als er nach ca. einer Stunde zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er hinten links eine Beschädigung fest. Laut Zeugenaussagen war eine Frau mit einem PKW gegen den Citroen gestoßen. Nach dem sie sich den Schaden angeschaut hatte, fuhr sie von der Unfallstelle weg. Die Ermittlungen zu dieser Fahrzeugführerin dauern noch an.

Von der Straße abgekommen
– Friemar
Am Dienstag kam ein 31-Jähriger gegen 23.00 Uhr zwischen Tröchtelborn und Friemar auf der gefrorenen Fahrbahn in einer Linkskurve von der Straße ab. Er fuhr in den Graben, überschlug sich und kam mit seinem Fahrzeug auf dem Dach zum Liegen. Der Renault-Fahrer wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Unfallflucht
– Gotha
Der Fahrer eines unbekannten Pkw beschädigte am 03.11.2016 in der Zeit von 08.00 bis 11.00 Uhr einen grauen Toyota am linken vorderen Kotflügel, der auf dem Parkplatz eines Sonderpostenmarkts in der Rudloffstraße abgestellt war. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621- 781124 und unter Angabe der Nummer 01-024467 entgegen.

Einbruch in Physiotherapiepraxis
– Gotha
Ein unbekannter Mann verschaffte sich am Dienstag gegen 21.15 Uhr Zutritt zu einem Wohn- und Geschäftshaus in der Querstraße. Er stellte sein mitgeführtes Trekking-Bike im Hausflur ab und begab sich in eine Praxis. Dort stahl er Bargeld aus einer Handkassette und nahm weiterhin einen Laptop mit. Während seines Streifzuges in den Räumlichkeiten kam die Praxisinhaberin und bemerkte, dass ein Fremder in einem der Räume ist. Der Täter rannte die Treppe herunter, nahm sein Fahrrad und flüchtete in Richtung Schwabhäuser Straße. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621- 781124 und unter Angabe der Nummer 01-024868 entgegen.

Einbruch in Einfamilienhaus
– Neudietendorf
Am Dienstag stiegen Unbekannte in ein Einfamilienhaus in der Goethestraße ein und durchwühlten mehrere Räume. Sie entwendeten Geldkarten, Schmuck und eine unbestimmte Menge Bargeld. Zeugenhinweise zu verdächtigen Personenbewegungen nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781424 und unter Angabe der Nummer 01-024860 entgegen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top