Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Unterlassene Hilfeleistung
– Gotha
Ein 13-Jähriger befuhr am Freitag, den 11.11.2016, gegen 17:00 Uhr mit seinem Fahrrad die Gartenstraße aus Richtung Bertha-von-Suttner-Platz in Fahrtrichtung Hersdorfstraße. Er fuhr dabei auf der rechten Fahrspur. Auf Höhe des Parkhauses wollte er auf die linke Fahrbahn wechseln und gab hierzu das entsprechende Handzeichen. Zur selben Zeit näherte sich ein unbekanntes Fahrzeug zügig von hinten, so dass der Junge erschrak und schnell auf den Gehweg fahren wollte. Dabei veriss er den Lenker und stürzte. Den Sturz sollten auch andere Verkehrsteilnehmer bemerkt haben. Der Fahrer des unbekannten Pkw kümmerte sich nicht um den verletzten Jungen. Es wird nun wegen Unterlassener Hilfeleistung ermittelt. Bei dem unbekannten Fahrzeug handelt es sich vermutlich um einen blauen BMW bzw. einen SUV.
Wer kann Angaben zu dem unbekannten Pkw machen? Wer ist Zeuge von dem Vorfall geworden? Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621- 781124 und unter Angabe der Nummer 01-025183 entgegen.

Einbrecher gestellt
– Gotha
Die Polizei konnte in der Nacht vom Montag zum Dienstag drei Täter nach einem Einbruch in einen Baumarkt im Gothaer Ostviertel stellen. Zwei Männer aus Gotha im Alter von 29 Jahren und eine 31-jährige Gothaerin verschafften sich Zutritt zu dem Baumarkt und entwendeten Werkzeug im Wert von etwa 2000 Euro. Sie wurden im Zuge einer Nahbereichsfahndung durch Polizeibeamte festgestellt und festgenommen. Einer der Täter verletzte sich auf der Flucht bei einem Sprung aus vier Meter Höhe und musste ärztlich behandelt werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Diebstahlsserie im Klinikum
– Bad Salzungen
In der Zeit vom 13.11. bis 15.11.16 kam es im Klinikum Bad Salzungen mehrfach zu Diebstählen auf verschiedenen Stationen. Dabei wurden hauptsächlich Geldbörsen mit Inhalt (Bargeld, EC-Karten und Ausweispapiere) entwendet. Für die Patienten ist es jetzt besonders wichtig, ihre Wertgegenstände sicher aufzubewahren. Ganz besonders sollte auch darauf geachtet werden, dass bei den EC-Karten nicht die PIN beiliegt. Betroffene, welche gerade einen Diebstahl ihrer Geldbörse festgestellt haben, sollten schnellstmöglich die EC-Karten sperren lassen und Anzeige erstatten. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Aufklärung. Sachdienliche Hinweise zu den Diebstählen nimmt die Polizeiinspektion Bad Salzungen unter Tel. 03695-5510 entgegen.

Verkehrsunfall mit Personenschaden
– Dermbach
Am 15.11.2016 gegen 13.00 Uhr versuchte ein PKW-Fahrer auf dem Parkplatz Hinter dem Schloss 2 auszuparken. Beim Rückwärtsfahren übersah der Fahrer eine 14jährige Schülerin und fuhr diese an. Die Schülerin wurde mit einem Rettungswagen in das Klinikum verbracht. Sie wurde am Knöchel verletzt. Am PKW entstand kein Sachschaden.

Gegen Lkw gefahren
– Crawinkel
Eine 26-jährige VW-Fahrerin wollte am Dienstag gegen 14.50 Uhr vom Wiesenweg aus nach rechts auf die B88 abbiegen und übersah einen Lkw, der aus Richtung Crawinkel kam. Sie stieß mittig gegen die Seitenwand des Lkw des 52-Jährigen und kam auf der angrenzenden Wiese zum Stehen. Sachschaden: etwa 10.000 Euro.

Zeugen gesucht
– Friedrichroda
Eine 71-Jährige stellte am Montag, den 07.11.2016, ihren Renault auf dem Parkplatz des Krankenhaus Friedrichroda ab. Als sie wieder zurück zum Auto kam, wurde ihr durch zwei Zeugen mitgeteilt, dass eine unbekannte Fahrerin eines weißen kleineren Pkw gegen 10.20 Uhr ihr Auto beschädigt hat und weitergefahren ist. Die Polizei bittet die Zeugen, sich bei der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und zu melden.
– Gotha
Der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs beschädigte im Zeitraum vom Freitag, den 11.11.2016, 19.00 Uhr bis 12.11.2016, 16.00 Uhr einen in der Heinestraße am rechten Straßenrand abgestellten Kia Ceed. Der oder die unbekannte Fahrzeugführer/in fuhr offenbar beim Ein- oder Ausparken gegen den linken Heckbereich des KIA und verursachte einen Schaden von etwa 2500 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und unter Angabe der Nummer 01-025214 entgegen.
– Laucha
Am Mittwoch befuhr der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs zwischen 00.07 bis 00.40 Uhr ein frei zugängliches Firmengrundstück im Gewerbegebiet Laucha. Beim Befahren des Weges an der Ostseite des Gebäudes beschädigte er eine dort auf dem Asphalt aufgeschraubte Leitplankeneinrichtung, die zum Schutz der dortigen Gastankanlage aufgestellt wurde. Durch den Anstoß wurde die etwa fünf Meter lange Leitplanke durch das Fahrzeug ca. 30 Meter bis zum asphaltierten Parkplatz vor dem Werkstattgebäude mitgeschleift. Entsprechende Kratzspuren waren auf der Straße vorhanden. Weiterhin wurde teilweise die Blechfassade von der Werkstatthalle beschädigt. Sachschaden: etwa 2000 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und unter Angabe der Nummer 01-025322 entgegen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top