Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Zwei Fahrzeuge beschädigt
– Bad Salzungen
In der Werrastraße in Bad Salzungen wurden im Zeitraum vom 07.12.2016, 19.00 Uhr, bis zum 08.12.2016, 11.00 Uhr zwei Fahrzeuge beschädigt. An einem Mercedes-Kleintransporter wurde beide Außenspiegel und der rechte Scheinwerfer beschädigt. Der Schaden am Kleintransporter betrug ca. 1.500 Euro. Die Beschädigung an einem PKW Honda könnte bereits länger zurückliegen, denn der Honda stand schon seit 27.11.2016 auf dem Parkplatz. Hier haben unbekannte Täter den rechten Außenspiegel abgetreten. Die Schadenshöhe betrug an dem PKW etwa 500 Euro. Personen, die zu diesen Sachbeschädigungen sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-551 0.

Einbruch in Garten
– Leimbach
Im Zeitraum vom 27.11.2016 bis zum 08.12.2016, 16.00 Uhr wurde in einen Garten in der Straße „An der Kiesgrube“ in Leimbach eingebrochen. Unbekannte brachen an einem Zaun mehrere Latten heraus und gelangten dadurch auf das Grundstück. Im Garten hebelten der oder die unbekannten mit einer vorgefundenen Eisenstange einen Geräteschuppen auf. Gegenstände wurden nicht entwendet. Personen, die zu diesem Einbruch sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-551 0.

Parkrempler
– Schweina
Ein Verkehrsunfall mit Fahrerflucht ereignete sich in der Zeit vom 07.12.2016, 18.00 Uhr, bis zum 08.12.2016, 08.30 Uhr in der Straße „Viehmarkt“ in Schweina. Der Fahrzeugführer eines unbekannten Fahrzeugs fuhr gegen einen geparkten PKW Renault und beschädigte diesen an der linken hinteren Tür und am hinteren Radkasten. Der unbekannte Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Am Renault entstand ein Sachschaden von ca. 1.500 Euro. Zu diesem Unfall werden Zeugen gesucht. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, meldet sich bitte beim Kontaktbereichsbeamten von Schweina oder bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-551 0.

Von Sonne geblendet
– Bad Salzungen
Auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Clara-Zetkin-Straße in Bad Salzungen kam es am 08.12.2016, 10.45 Uhr zu einem Unfall mit Sachschaden. Der 42-jährige Fahrer eines PKW Renault Twingo übersah aufgrund der Sonneneinstrahlung einen von rechts kommenden PKW Renault Kadjar. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos und es entstand ein Sachschaden von ca. 800 Euro.

Diebstahl von Baustelle
– Herrenhof
In der Nacht zum Donnerstag kam es auf einer Baustelle bei Herrenhof zum Einbruch in einen Baucontainer. Um an den Container zu gelangen, wurde der direkt vor der Tür abgestellte Radlader ein Stück bewegt. Anschließend wurde das Vorhängeschloss gewaltsam geöffnet. Aus dem Container fehlen eine Rüttelplatte, ein Betonschneider, eine Kettensäge und ein Notstromaggregat im Gesamtwert von ca. 6100 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 600 Euro.

Quad gestohlen
– Gotha
In der Nacht zum Donnerstag wurde in der Burgfreiheit ein Quad im Wert von ca. 5000 Euro gestohlen. Das Quad stand auf einem öffentlichen Parkplatz. In der Mozartstraße wurde in der Nacht zum Freitag ein Quad von einem Grundstück gestohlen. Das schwarz-rote Fahrzeug war mit einer Plane abgedeckt und nicht zugelassen.

Kellereinbrüche
– Gotha
In der Nacht zu Freitag kam es in der Johannesstraße und in der Straße der Einheit zu Einbrüchen in mehrere Keller. In den Mehrfamilienhäusern wurden die Türen zu den Kellerparzellen zum Teil gewaltsam geöffnet. In der Johannesstraße wurde ein Trekking-Bike gestohlen, Beschreibung und Wert noch unbekannt. In der Straße der Einheit wurde ein Kompressor entwendet.

Vorfahrt missachtet
– Gotha
Im Einmündungsbereich Waltershäuser Straße/Humboldtstraße kam es am Freitagmorgen zum Zusammenstoß eines VW Golf mit einem VW Polo. Der 39-jährige Golf-Fahrer wollte von der Waltershäuser Straße nach rechts in die Humboldtstraße abbiegen, missachtete dabei jedoch die Vorfahrt des aus Richtung Straßenbahndepot kommenden Polo. Verletzt wurde niemand. Sachschaden ca. 3000 Euro.

Unfallflucht
– Landreis Gotha
Am 07.12.2016 stießen zwischen Gotha und Goldbach die jeweiligen linken Außenspiegel eines Renault Clio und eines weiteren noch unbekannten Fahrzeugs aneinander. Während die 66-jährige Renault-Fahrerin anhielt, fuhr der Fahrer des unbekannten Fahrzeuges weiter. Da sich sowohl hinter dem Renault, als auch dem unbekannten Fahrzeuges weitere Fahrzeuge befanden, werden die Fahrzeugführer dieser Fahrzeuge gebeten, sich bei der Polizei mit der Hinweis-Nr. 01-027273 zu melden.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top