Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

4 junge Leute verunfallt
– Sünna / Vacha
Am 05.01.2017, gegen 22:45 Uhr, fuhr ein BMW von Sünna in Richtung Vacha. Das Fahrzeug war mit 4 jungen Leuten besetzt. In einer Linkskurve brach das Heck des Fahrzeuges aus und der 19-jährige Fahrer verlor die Kontrolle über den Pkw. Er schleuderte gegen die Böschung und der BMW blieb auf der rechten Fahrzeugseite liegen. Es entstand ein Sachschaden von 3.100,-Euro. Verletzt wurde niemand.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
– Barchfeld
In der Zeit vom 05.01.2017 00:00 Uhr bis 10:59 Uhr wurde die Umfriedung, ein Metallgitterzaun, des Regenauffangbeckens im Vorwerk durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Der Verursacher verließ die Unfallstelle unerkannt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 500,- Euro. Wer Angaben zum Sachverhalt oder den Verursacher machen kann, meldet sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen, ggf. auch telefonisch unter der Nummer 03695 551-0.

Glätteunfälle
– Drei Gleichen
Am Donnerstag wurden drei Personen bei einem Verkehrsunfall zwischen Günthersleben-Wechmar und Mühlberg leicht verletzt. Ein 23-jähriger DaciaFahrer verlor kurz vor Mühlberg in einer leichten Rechtskurve auf der vereisten Fahrbahn die Kontrolle und geriet in den Gegenverkehr. Er stieß frontal mit einem 73-jährigen VW-Fahrer zusammen. Der Fahrer sowie seine 69- jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt und wie auch der 23-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. Sachschaden: bis dato nicht bekannt.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top