Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Buntmetalldiebstahl
Schwabhausen
In eine Lagerhalle in Schwabhausen sind Unbekannte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag eingebrochen. Bislang ist bekannt, dass Kupferkabel im Wert von etwa 15 Tausend gestohlen wurden. Für den Abtransport wurde ein Fahrzeug verwendet. Daher geht die Polizei von mindestens zwei Tätern aus. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Zeugenhinweise unter 03621- 781424.

Pkw aufgebrochen
Gotha
Unbekannte brachen in der Nacht zu Freitag in einen Opel Movano ein, welcher in der Steinmühlenallee abgeparkt war. Das Fahrzeug wurde durchwühlt, jedoch nichts hochwertiges entwendet. Lediglich eine Jacke und eine Tankkarte ließen die Unbekannten mitgehen. Hinweise hierzu nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Geldbörse liegen gelassen
Gotha
Eine 31-jährige Frau lies am Donnerstagmittag in einem Einkaufsmarkt in der Rudloffstraße versehentlich ihre Geldbörse in einem Regal liegen. Als sie nach kurzer Zeit zurückkam, war die Geldbörse samt persönlichen Dokumenten weg. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Zigarettenautomat gestohlen
Wangenheim
Unbekannte entwendeten in der Nacht zum Freitag einen Zigarettenautomaten, welcher in der Hauptstraße gestanden hat. Der oder die Täter durchtrennten den Metallfuß des Automaten und stahlen diesen. Insgesamt entstand dadurch ein Schaden von mehr als 3000 Euro. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Täter bei Einbruch in Wohnmobil gestellt
Bad Salzungen
Am 22.08.2014 gegen 3.38 Uhr bemerkte der Eigentümer eines Wohnmobiles, wie sich eine Person an diesem zu schaffen machte. Das Fahrzeug war auf einem Grundstück in der Kepplerstraße abgestellt. Die hinzugerufene Polizei konnte in dem Wohnmobil einen 21jährigen Mann feststellen. Dieser ist in der Vergangenheit bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten. Bei der Durchsuchung der Person konnten noch geringe Mengen an Betäubungsmitteln festgestellt werden. Der Täter wurde vorläufig festgenommen, die Ermittlungen dauern an.

Mehrere Ladendiebe gestellt
Bad Salzungen
Durch den Ladendetektiv des tegut Marktes in der Bahnhofstraße wurde um 13.30 Uhr eine männliche Person festgestellt die Lebensmittel im Wert von zirka 5 Euro entwendete. Durch die hinzu gerufenen Polizeibeamten konnte der Mann auf einer Parkbank gegenüber des Goetheparkcenters festgestellt werden. Es handelte sich um einen 42jährigen Mann aus Stadthagen. Um 18.40 Uhr entwendete eine weitere männliche Person eine Flasche Wodka. Dieser Mann konnte durch die Polizeibeamten im Stadtgebiet von Bad Salzungen festgestellt werden. Es handelte sich hierbei um einen 25jährigen Mann aus Bad Salzungen, für den bereits ein Hausverbot aufgrund von Ladendiebstahl im tegut Markt bestand. Der Mann stand unter erheblicher Alkoholeinwirkung, ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,50 Promille.

Durch Gegenverkehr erschrocken
Hörsel
Zu einem Verkehrsunfall mit 2000 Euro Sachschaden kam es am Donnerstag, gegen 22.30 Uhr, auf der B7 zwischen Aspach und Trügleben. Ein 33-jähriger Opel-Fahrer wollte einen vor ihm fahrenden Pkw überholen, setzte hierzu auch an. Als er auf der Gegenfahrbahn war, bemerkte er den entgegenkommenden 40-jährigen Opel-Fahrer und scherte wieder in seine Fahrzeugreihe ein. Der 40-Jährige erschrak jedoch durch das Licht im Gegenverkehr, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Straßenbaum. An dem Baum und dem Opel des 40-Jährigen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Radfahrer mit 2 Promille unterwegs
Gotha
Ein 44-jähriger Radfahrer wurde am Donnerstagabend in der Langensalzaer Straße durch Polizisten angehalten und kontrolliert, weil er Schlangenlinien fuhr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Unfall abgestritten
Mühlberg
Gegen den Fahrer eines Daimler ermittelt seit gestern Abend die Polizei wegen Unfallflucht. Dieser hatte in der Straße Am Spring beim Ausparken aus einer Parklücke den abgeparkten Fiat eines 65-jährigen Mannes beschädigt. Der 65-Jährige sah dies und sprach den Unbekannten daraufhin an. Dieser stritt alles ab und fuhr weg. Anzeige.

Vorfahrt missachtet
Hörsel
Weil ein 62-jähriger Peugeot-Fahrer auf der Mechterstädter Straße beim links Abbiegen die Vorfahrt missachtete, kam es am Donnerstagnachmittag zu einer Kollision mit einem Traktor. So geschehen in Laucha am Abzweig in Richtung Mechterstädt. Verletzt wurde niemand. 2000 Euro Sachschaden entstanden.

Aufgefahren
Tonna
6000 Euro Sachschaden verursachte ein 65-jähriger Skoda-Fahrer am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in der Ortslage Gräfentonna. Auf der B176 in Richtung Bad Langensalza musste ein vorausfahrender 54-jähriger Chevrolet-Fahrer verkehrsbedingt halten. Dies bemerkte der 65-Jährige zu spät und fuhr auf. Verletzt wurde niemand.

Unter Alkoholeinwirkung gefahren
Bad Liebenstein
Am 21.08.2014 um 20.15 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Bad Salzungen in der Salzunger Straße den Fahrer eines PKW VW Passat. Dabei stellten sie bei dem 31jährigen Fahrzeugführer Alkoholgeruch fest. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,84 Promille. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und der Mann muss nun mit einem Bußgeldverfahren rechnen.

Zeugenhinweise gesucht
Bad Salzungen
Am 20.08.2014 ging eine 64jährige Frau im Park in der Nähe des Gradierwerkes spazieren, Dabei bemerkte sie eine männliche Person, welche mit herunter gelassener Hose hinter einem Baum stand und sie beobachtete. Der Mann war ihr, sowie einer weiteren Zeugin schon mehrfach im Park aufgefallen. Es soll sich hierbei um einen schlanken, zirka 1,80 bis 1,90 m großen Mann im Alter zwischen 40 und 50 Jahren, handeln. Am 20.08.2014 trug er zum Vorfallszeitpunkt einen schwarzen Jogginganzug und als Kopfbedeckung ein schwarzgraues Basecape. Sachdienliche Hinweise zu dieser Person nimmt die Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-5510 entgegen.

Geparkten PKW beschädigt
Bad Salzungen
Am 21.08.2014 um 12.45 Uhr befuhr der Fahrzeugführer eines Jeep mit Anhänger die Einbahnstraße in der Erzberger Alle um die Agentur für Arbeit. In einer Rechtskurve streifte er dabei mit dem Anhänger seines Gespanns einen geparkten Pkw Dacia, so dass an diesem, sowie seinem Anhänger ein Sachschaden in Höhe von 4100 Euro entstanden.

Versuchter Einbruch in Gartenhaus
Vacha
In der Zeit vom 16.08. bis zum 21.08.2014 versuchten unbekannte Täter in ein Gartenhaus An der steineren Hütte einzubrechen. Der Eigentümer stellte am 21.08.2014 um 9.00 Uhr fest, dass das Eingangstor zum Gartengrundstück beschädigt wurde und sich Einbruchsspuren an der Eingangstür zum Gartenhaus befanden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf zirka 500 Euro.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top