Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Vorfahrt missachtet
– Bad Liebenstein/L1027
Am 08.03.2017 um 09:20 Uhr befuhr ein 42-jähriger Mann aus Floh-Seligenthal mit seinem Skoda die L1127 von Brotterode kommend in Richtung L1027 am Glasbachstein. Ein 37-Jähriger aus Erfurt mit einem Mercedes-Kleinbus befuhr die L1027 von Winterstein kommend in Richtung Steinbach. Der Skoda Fahrer wollte am Glasbachstein als Linksabbieger von der L1127 auf die L1027 in Richtung Steinbach abbiegen. Dabei missachtete er den Vorrang. Es kam auf der L1027 zur Kollision mit dem Mercedes. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden von 2500 €.

Geradeaus trotz Kurve
– Dönges / Marksuhl
Eine 27-jährige Frau aus Halle befuhr mit ihrem Pkw Seat am 08.03.2016 gegen 20:25 Uhr die B 84 aus Marksuhl kommend in Richtung Dönges. In einer engen Rechtskurve fuhr sie aufgrund ungeklärter Ursache im Scheitelpunkt der Kurve geradeaus, überquerte die Gegenspur und durchfuhr den Straßengraben. In weiterer Folge überschlug sich der Pkw mehrfach und kam cirka 25 Meter weiter entgegengesetzt der Fahrtrichtung zum Stehen. Die Fahrzeugführerin wurde leicht verletzt. Am Pkw entstand ein Totalschaden. Fremde wurden nicht geschädigt.

Trunkenheit im Verkehr
– Geisa
Bei einer Verkehrskontrolle am 09.03.2017 in der Rasdorfer Straße wurde gegen 18:29 Uhr ein Pkw Skoda kontrolliert. Während dieser Kontrolle stellten die Beamten starken Alkoholgeruch in der Atemluft bei dem 36-jährigen Fahrer fest. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,28 Promille. Als der Wert dem Fahrer mitgeteilt wurde, war er schockiert und teilte mit, dass er unmittelbar vor Antritt der Fahrt nur eine Flasche Bier getrunken hatte. Darauf hin führten die Beamten 10 Minuten später einen zweiten Test durch. Dieser ergab dann einen Wert von 0,45 Promille. Im Anschluss gab der Fahrer freiwillig eine Blutprobe im Klinikum Bad Salzungen ab. Der Führerschein wurde sichergestellt und die Weiterfahrt sowie das Führen fahrerlaubnispflichtiger Fahrzeuge im öffentlichen Verkehrsraum untersagt.

Drohne sucht Eigentümer
– Tambach- Dietharz
Am vergangenen Wochenende (Sa, 04.03.17, 20.00 Uhr bis Mo, 06.03.17, 22.00 Uhr) stürzte eine Drohne über einem Einkaufsmarkt in der Bahnhofstraße ab und konnte durch die Polizei sichergestellt werden. Die Drohne kann mit einem geeigneten Eigentumsnachweis bei der Polizei in Gotha abgeholt werden.

Skoda zerkratzt
– Gotha
In der Zeit vom 08.03.2017, 19.00 Uhr bis 09.03.2017, 07.30 Uhr parkte der 28-jähriger Skoda-Fahrer sein Fahrzeug in der Reyherstraße. Ein Unbekannter hatte in dieser Zeit den Fabia an der Beifahrerseite zerkratzt, sodass ein Schaden von 1000 Euro entstand. Hinweise bitte an den Inspektionsdienst Gotha, Tel. 03621/781124 unter Angabe der Hinweis-Nr. 01-005444.

Ohne Führerschein
– Georgenthal
In den frühen Freitagmorgen wurde in der Waldstraße ein Pkw Audi kontrolliert. Der 65-jährige Fahrer war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und stand zudem unter Alkohol. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab rund 0,7 Promille. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt, die Weiterfahrt unterbunden und eine entsprechende Anzeige gefertigt.

Unter Alkohol
– Dachwig
Am Donnerstag wurde in der Langen Straße ein 43-jähriger Mazda-Fahrer einer Kontrolle unterzogen. Hierbei wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein vor Ort durchgeführten Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,55 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top