Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Fahrzeug beschädigt beim Räderdiebstahl
– Bad Salzungen
Im Zeitraum vom 25.04.2017, 18.00 Uhr, bis zum 26.04.2017, 04.15 Uhr wurden in der Carl-Benz-Straße in Bad Salzungen von einem PKW Mercedes AMG 4 Aluminium-Kompletträder entwendet. Der oder die unbekannten Täter begaben sich auf ein frei zugängliches Firmengelände und schraubten von dem PKW alle 4 Räder ab. Das Fahrzeug wurde auf vorgefundene Betonsockelsteine abgestellt und dadurch beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 6.000 Euro. Personen, die zu diesem Diebstahl sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-551 0.

Baggerschaufeln gestohlen
– Hämbach
In der Lengsfelder Straße in Hämbach wurden im Zeitraum vom 25.04.2017, 14.15 Uhr, bis zum 26.04.2017, 06.10 Uhr zwei Baggerschaufeln entwendet. Der oder die unbekannten Täter durchtrennten einen Maschendrahtzaun und begaben sich auf das umfriedete Gelände neben der Eisenbahnstrecke und entwendeten die dort abgestellten Baggerschaufeln im Wert von ca. 1.200 Euro. Außerdem wurde versucht von einem abgestelltem Bagger, die Schaufel abzubauen. Personen, die zu diesem Diebstahl sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-551 0.

Aufgefahren
– Bad Salzungen
Am 26.04.2017, 11.40 Uhr ereignete sich in der Rudolf-Breitscheid-Straße in Bad Salzungen ein Auffahrunfall. Der Fahrer eines PKW BMW befuhr die Rudolf-Breitscheid-Straße in Richtung Andreasstraße, musste aber an einer Kreuzung verkehrsbedingt anhalten. Der 63-jährige Fahrer des nachfolgenden PKW Mercedes bemerkte dies aus Unachtsamkeit zu spät und fuhr auf den stehenden BMW auf. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top