Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Motorradfahrer verletzt
– Bad Salzungen
Am 16.05.2017, 13.00 Uhr wurde ein 57-jähriger Mann, bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Ein 22-jähriger Fahrer eines PKW Opel befuhr die Erzberger Allee in Bad Salzungen in Richtung Stadtzentrum. Der Fahrer eines Motorrades Honda musste am Kreisel in der Erzberger Allee verkehrsbedingt anhalten. Der Opel-Fahrer erkannte dieses zu spät und fuhr auf das Krad auf. Der 57-jährige Motorradfahrer kam dadurch zu Fall und verletzte sich dabei leicht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro.

Lack zerkratzt
– Bad Salzungen
In der Willi-Steitz-Straße in Bad Salzungen wurde im Zeitraum vom 15.05.2017, 20.15 Uhr, bis zum 16.05.2017, 10.45 Uhr ein PKW beschädigt. Ein schwarzer PKW VW Golf war zwischen zwei Wohnblocks abgestellt. Der oder die unbekannten Täter zerkratzten den Lack am linken Kotflügel mit einem unbekannten spitzem Gegenstand. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Personen, die zu dieser Sachbeschädigung sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-551 0.

Sprunghindernisse beschädigt
– Tiefenort
Am 16.05.2017 wurde beim Kontaktbereichsbeamten von Tiefenort eine Sachbeschädigung angezeigt. Im Zeitraum vom 14.05.2017, 12.15 Uhr, bis zum 15.05.2017, 07.35 Uhr wurden auf dem Gelände des Hundesportvereins in der Straße „Über dem Kaffeetälchen“ in Tiefenort mehrere Sprunghindernisse für Hunde beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 150 Euro. Personen, die zu dieser Sachsbeschädigung sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte beim Kontaktbereichsbeamten von Tiefenort oder bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-551 0.

Fächerpalmen gestohlen
– Stadtlengsfeld
In der Eisenacher Straße in Stadtlengsfeld wurde 5 Fächerpalmen entwendet. Der oder die unbekannten Täter nahmen im Zeitraum vom 15.05.2017, 23.30 Uhr, bis zum 16.05.2017, 09.00 Uhr die 5 Pflanzen mit den Terracotta-Kübeln mit. Die Palmen standen neben einem Hauseingang. Es entstand ein Schaden von ca. 250 Euro. Personen, die zu diesem Diebstahl oder zum Verbleib der Pflanzen sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte beim Kontaktbereichsbeamten von Stadtlengsfeld oder bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-551 0.

Unter Drogen randaliert
– Gotha
Ein Zeuge meldete am Dienstagabend gegen 23.30 Uhr der Polizei, dass ein Mann in der Weimarer Straße randalierte und gegen einen Zaun trat. Die Polizei stellte den Mann unter Einfluss von Drogen fest. Ein Vortest verlief positiv hinsichtlich Amphetamine/Metamphetamine. Der 25-Jährige musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und sich wegen Sachbeschädigung verantworten.

Unfall auf Parkplatz
– Gotha
Eine 62-jährige Renault-Fahrerin kam am Mittwoch gegen 11.20 Uhr beim Befahren des Parkplatzes eines Einkaufsmarkts in der Harjesstraße aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie fuhr über eine Randsteinbegrenzung und kollidierte mit einem abgestellten Daimler-Chrysler. Die im Daimler sitzende 86-Jährige wurde durch den Anstoß verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Sachschaden: etwa 1000 Euro.

Aufgefahren
– Leinatal
Am Dienstagnachmittag kam es zwischen Leina und Gotha zu einem Verkehrsunfall, bei dem beide Fahrer leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht wurden. Ein 27-jähriger Hyundai-Fahrer musste an einer Steigung verkehrsbedingt bremsen. Der dahinter fahrende VW (m/68) bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Sachschaden: etwa 3500 Euro.

Unfallflucht
– Ohrdruf
Am Dienstag wurde ein Skoda Octavia in der Zeit von 07.00 Uhr bis 13.00 Uhr von einem unbekannten Fahrzeug am linken Seitenspiegel beschädigt. Der Skoda war am rechten Fahrbahnrand in der Adolf-Schauder-Straße abgestellt. Zeugenhinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Gotha unter der Nummer 03621-781124 und unter Angabe der Nummer 01-011074 entgegen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top