Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
– Tiefenort
Unbekannte Täter spannten in der Nacht zum Dienstag in der Straße „Werrator“ eine Schnur in 30 cm Höhe über die Straße. Dies geschah an selbiger Stelle, wo nachts zuvor bereits Steine und Holzbalken abgelegt worden. Gegen 00:30 Uhr fuhr ein VW Polo trotz Vollbremsung in die Schnur, wodurch diese zerriss. Am Pkw entstand hierbei kein Schaden. Personen, die zu diesem Sachverhalt sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695 – 5510.

Verkehrsunfall
– Bad Liebenstein
In der J.C.von-Weiß-Straße geriet der Fahrer eines Pkw Dacia aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegen kommender Fahrer eines Pkw Renault konnte noch nach rechts auf den Gehweg ausweichen, um einen Frontalzusammenstoss zu vermeiden. Der Dacia stieß in der Folge gegen die hintere linke Seite des Renault. Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 6.000 Euro.

Diebstahl
– Bad Salzungen
Am Sonntag früh, um 05:28 Uhr wurden von dem Gelände der Aussichtsterrasse des Amtsgerichtes zwei Überwachungskameras mit Bewegungsmelder entwendet. Der Täter riss diese einfach ab. Hierbei wurde er gefilmt. Die Ermittlungen zur Aufklärung der Straftat wurden aufgenommen. Personen, die zu diesem Sachverhalt sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695 – 5510.

Verkehrsunfallflucht
– Kieselbach
In der Zeit vom 18.05.2017, 19:00 Uhr bis zum 22.05.2017, 16:00 Uhr, kam es in Kieselbach, in der Trift zu einer Verkehrsunfallflucht. Es wurde ein Wildzaun durch ein Fahrzeug beschädigt. Der Fahrzeugführer hat die Unfallstelle verlassen, ohne den Schaden zu melden. Die Schadenshöhe beträgt etwa. 300 Euro. Personen, die zu diesem Unfall sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter Telefonnummer: 03695 – 5510.

Zwei leicht verletzte Fahrzeuginsassen
– Waltershausen
Missachtung der Vorfahrt führte am Dienstagnachmittag zur Kollision eines Suzuki Jimny mit einem Skoda Fabia in der Eisenacher Landstraße. Die 62- jährige Skoda-Fahrerin missachtete vom Fröttstädter Weg kommend die Vorfahrt des Suzuki, der die Eisenacher Landstraße befuhr. Die 62-jährige Skoda-Fahrerin und das mitfahrende dreijährige Mädchen wurden leicht verletzt. Sachschaden ca. 11 Tausend Euro.

Gegen Stromverteiler gefahren
– Sonneborn
Am Mittwochmorgen, gegen 05.00 Uhr, ist am Großen Anger ein unbekanntes Fahrzeug gegen einen Stromverteilungskasten der Thüringer Energienetze AG gefahren. Eine Zeugin hat zu dieser Zeit einen lauten Schlag gehört, aber kein Fahrzeug gesehen. Am Stromverteilungskasten entstand ein Schaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Auch am verursachenden Fahrzeug muss der Schaden nicht unerheblich sein, es werden Schäden im Frontbereich vermutet. Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 01-011735.

Fahrer unter Drogeneinfluss
– Gotha
Kontrolliert wurde am Mittwoch, gegen 00.30 Uhr, in der Goldbacher Straße der 29-jährige Fahrer eines VW Passat. Die Beamten hatten den Verdacht, dass der Mann unter dem Einfluss von Drogen unterwegs ist, ein erster Drogentest verlief positiv. Eine Blutentnahme wurde veranlasst und die Weiterfahrt unterbunden.

Garteneinbruch
– Gotha
Bislang drei Gärten in der Gartenanlage am Tierpark sind in der Nacht zum Mittwoch von Unbekannten betreten worden. Festgestellt wurden zwei aufgebrochene Gartenhäuser, aus einem wurde eine hochwertige Werkzeugmaschine gestohlen.

Fahrrad aus Keller gestohlen
– Gotha
Am Dienstag ist in der Zeit von 06.30 Uhr und 16.30 Uhr in einen Keller eines Mehrfamilienhauses in der Großen Fahnenstraße eingebrochen worden. Gestohlen wurde ein Fahrrad im Wert von 250 Euro.

Geldbörse aus Handtasche gestohlen
– Gotha
In einem Einkaufsmarkt in der Damaschkestraße ist Dienstagmittag eine 54- Jährige bestohlen worden. Aus der Handtasche der Frau wurde die Brieftasche mit allen persönlichen Dokumenten und EC- sowie Kreditkarten gestohlen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top