Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © LPI Gotha

Beschreibung:
Bildquelle: © LPI Gotha

Polizeiberichte aus der Region

KTM gestohlen
– Gotha
In der Zeit vom 27.05.2017, 15.00 Uhr bis 28.05.2017, 07.30 Uhr, wurde eine KTM aus einem Transporter gestohlen. Der blaue Peugeot war auf einem Parkplatz in der Salzmannstraße abgestellt. Die KTM (Bild im Anhang der Mail) wird wie folgt beschrieben: KTM Supermoto 450 SMR, Vollcross, Bj. 2013, keine Kennzeichen, kein Schlüsselsystem,  orange-schwarz lackiert, Doppelrohrauspuffanlage mit falsch aufgeschweißtem Herstellerschild am Krümmer, Aufschrift DOMA (spiegelverkehrt). Zeugenhinweise zum Diebstahl der KTM nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und unter Angabe der Nummer 01-011995 entgegen.

Verstöße quer Beet
– Gotha
Am Dienstag kam es gegen 21.45 Uhr in der Bendastraße zu einem Zusammenstoß zwischen einem Citroen (m/45) und 32-jährigen Leichtkraftradfahrer. Der 45-Jährige wollte von der Bendastraße aus nach links in eine Parklücke einfahren und übersah den entgegenkommenden Kradfahrer. Er kam dadurch zu Fall und verletzte sich leicht. Der Citroen war nicht zugelassen und nicht pflichtversichert. Außerdem waren nicht für dieses Fahrzeug ausgegebene Kennzeichen angebracht. Der Fahrer machte sich damit u.a. wegen Urkundenfälschung, Kennzeichenmissbrauch und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz strafbar.

Parkrempler mit Unfallflucht
– Bad Salzungen
In der Kurhausstraße in Bad Salzungen ereignete sich in der Zeit vom 03.06.2017, 13.30 Uhr, bis zum 06.06.2017, 07.30 Uhr ein Verkehrsunfall mit Fahrerflucht. Ein unbekanntes Fahrzeug stieß gegen einen geparkten PKW Audi und beschädigte diesen an der linken Seite des hinteren Stoßfängers. Es entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro. Der Fahrzeugführer des unbekannten Fahrzeugs setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Personen, die zu diesem Unfall sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-551 0.

Baucontainer aufgebrochen
– Merkers
Im Zeitraum vom 02.06.2017, 16.30 Uhr, bis zum 06.06.2017, 06.30 Uhr wurde in der Zufahrtsstraße in Merkers ein Baucontainer aufgebrochen. Unbekannte Täter brachen an dem Baucontainer, welcher auf dem Parkplatz des Imbisses abgestellt war, Bügelschlösser auf. Aus dem Baucontainer wurde verschiedene Werkzeuge, unter anderem ein hochwertiges Nivelliergerät, entwendet. Die Höhe des Schaden betrug etwa 6.000 Euro. Personen, die zu diesem Diebstahl sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-551 0.

Kabeltrommel auf der Fahrbahn
– Tiefenort
Am 04.06.2017 kam es in der der Ernst-Thälmann-Straße in Tiefenort zu einer Gefährdung des Straßenverkehrs. Unbekannte Täter stellten eine Kabeltrommel auf der Fahrbahn ab. Die Kabeltrommel wurde am 04.06.2017, 23.00 Uhr vom Bauhof der Gemeinde wieder von der Straße geräumt. Personen, die zu diesem Sachverhalt sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte beim Kontaktbereichsbeamten von Tiefenort oder bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-551 0.r der Telefonnummer: 03695-551 0.

Wildunfall
– Leinatal
Eine 61-jährige Hyundai-Fahrerin konnte am Mittwoch gegen 01.40 Uhr zwischen Wipperoda und Schönau nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit einem Reh. Das Tier wurde in den Straßengraben geschleudert und verendete. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von etwa 4000 Euro.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top