Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Kontrolle verloren
– Bad Salzungen / Witzelroda
Am 28.06.2017, 20.35 Uhr wurde eine 47-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Bad Salzungen und Witzelroda leicht verletzt. Die 47-jährige Fahrerin eines PKW VW befuhr die Straße in Richtung Witzelroda. Auf feuchter Fahrbahn verlor sie die Kontrolle über den PKW und geriet ins Schleudern. In der weiteren Folge fuhr sie in den Straßengraben und kam dort zum Stehen. Die Fahrzeugführerin wurde dabei leicht verletzt und wurde ins Klinikum Bad Salzungen eingeliefert. Die anderen 3 Insassen blieben unverletzt. Es entstand ein Schaden von ca. 500 Euro, aber der PKW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Unachtsamkeit
– Vacha
Am 28.06.2017, 07.45 Uhr ereignete sich in der Völkershäuser Straße in Vacha ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der Fahrer eines Multicar hielt aufgrund von Straßenreinigungsarbeiten an und hatte auch ein gelbe Warnleuchte eingeschaltet. Die 31-jährige Fahrerin eines PKW Opel bemerkte den stehenden LKW aus Unachtsamkeit nicht und fuhr auf. Es entstand ein Schaden von ca. 6.000 Euro.

11 Frontscheiben gestohlen
– Bad Salzungen
Im Zeitraum vom 27.06.2017, 19.00 Uhr, bis zum 28.06.2017, 06.00 Uhr wurden in der Leimbacher Straße in Bad Salzungen 11 Frontscheiben für PKW entwendet. Der oder die unbekannten Täter brachen auf dem Gelände eines Autoteilemarktes eine als Lager genutzte Fertigteilgarage auf. Aus der Garage wurden 11 Frontscheiben für verschiedene Fahrzeuge entwendet. Laut Angaben der Firma betrug der Schaden etwa 1.500 Euro. Personen, die zu diesem Diebstahl sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-551 0.

Altfett benötigt
– Bad Salzungen
Am 28.06.2017 wurde in der Polizeiinspektion Bad Salzungen mitgeteilt, dass in der letzten Woche vom Gelände eines Schnellrestaurants in der Leimbacher Straße in Bad Salzungen altes Fett entwendet wurde. Das alte Frittierfett wurde in einer umfriedeten Abstellfläche in Fässern gelagert. Der oder die unbekannten Täter drangen auf die Abstellfläche ein und entleerten die Fässer und nahmen das Altfett mit. Die Ermittlung rund um den Tatort ergaben, dass die Tatzeit bereits in der Nacht vom 21.06.2017 zum 22.06.2017 lag. Personen, die zu diesem Diebstahl sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-551 0.

Berührung im Gegenverkehr
– Bad Liebenstein / Steinbach
Auf der Landstraße zwischen Bad Liebenstein und Steinbach kam es am 28.06.2017, 08.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Die 27-jährige Fahrerin eines PKW Nissan befuhr die Straße in Richtung Steinbach. Im Gegenverkehr fuhr ein LKW mit Sattelanhänger. Es kam zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge und es entstand ein Sachschaden von ca. 2.500 Euro.

Weiterfahrt untersagt
– Vacha
Polizeibeamte der Einsatzunterstützung aus Suhl kontrollierten am 28.06.2017, 21.10 Uhr in der Straße „Burgwall“ in Vacha ein Kleinkraftrad. Während der Kontrolle bemerkten die Beamten bei dem 33-jährigem Fahrer Alkoholgeruch in der Atemluft. Ein Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von 0,59 Promille. In der Polizeiinspektion Bad Salzungen wurde der Atemalkoholtest mit einem gerichtsverwertbaren Testgerät wiederholt. Hier betrug der Wert immer noch 0,52 Promille. Einen Führerschein hatte der 33-Jährige ebenfalls nicht. Die Weiterfahrt wurde untersagt und es wurden Anzeigen erstattet.

Zeugen gesucht
– Gierstädt
Eine 30-Jährige stellte am Mittwoch in der Zeit von 18.30 Uhr bis 18.45 Uhr ihren Ford am Apfelring ab und begab sich für ein paar Minuten auf die etwa 100 Meter entfernte Koppel. Sie legte zuvor ihre Handtasche auf dem Beifahrersitz samt Geldbeutel ab und ließ ihr Fahrzeug offen. In dieser kurzen Zeit fuhr ein Unbekannter mit einem silbergrauen SUV an ihrem Auto vorbei, wendete und blieb an ihrem Ford stehen. Er nahm ihre Geldbörse und fuhr in Richtung Döllstädt davon. Der Mann ist etwa 25-30 Jahre alt, von schlanker Statur und hat kurze blonde Haare. Wer ist auf diesen Mann ebenfalls aufmerksam geworden, wer kann Hinweise geben? Zeugenhinweise werden von der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 entgegen genommen.

Verteilerkasten aus Verankerung gerissen
– Gamstädt
Der 27-jährige Fahrer eines KOM wollte am Mittwochnachmittag gegen 16.30 Uhr von der Straße „Die Vorstadt“ nach recht in die Gamstädter Straße abbiegen. Er holte dabei zu weit aus und geriet auf die Gegenfahrbahn. Der entgegenkommende VW (m/32) leitete eine Gefahrenbremsung ein, um mit dem Bus nicht zu kollidieren. Der KOM-Fahrer wollte einen Zusammenstoß ebenfalls vermeiden, lenkte scharf nach rechts und fuhr über den Gehweg. Dabei stieß er gegen einen Verteilerkasten und riss diesen aus der Verankerung. In dem Bus saßen zum Unfallzeitpunkt keine Fahrgäste. Es entstand ein Sachschaden von etwa 16.000 Euro.

Mit Handy und Alkohol im Blut
– Gotha
Am Mittwochabend wurde ein 36-jähriger Renault-Fahrer in der Pfullendorfer Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen, weil er während der Fahrt telefonierte. Die Kollegen ahndeten nicht nur diese Ordnungswidrigkeit, sondern mussten bei dem Fahrer auch Alkoholgeruch feststellen. Er pustete einen Wert von rund 1,2 Promille und ließ sich freiwillig Blut abnehmen. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr wurde erstattet.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top