Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Schwer verletzte Fahrradfahrerin
– Bad Salzungen
Am 10.07.2017, gegen 07:40 Uhr, befährt eine 47-jährige Frau mit ihrem Pkw Citroen die Straße am Weinberg und will in die Werrastraße einbiegen. In der Werrastraße fährt eine 73-jährige Frau mit ihrem Fahrrad in Richtung Oberrohn. An der Einmündung zum Weinberg hat sie Vorfahrt. Die Pkw Fahrerin übersieht die Fahrradfahrerin und es kommt zum Zusammenstoß. Dabei wird die Fahrradfahrerin schwer verletzt. Der Sachschaden wird auf 800,- € geschätzt.

Pkw-Brand in Tankstelle
– Herleshausen-Nesselröden
Um 17:26 Uhr wird gestern Nachmittag der Brand eines Pkws in Herleshausen-Nesselröden gemeldet. Die Ermittlungen ergaben, dass beim Einfahren auf das dortige Tankstellengelände der Pkw plötzlich Feuer fing. Das Auto konnte jedoch sofort weggeschoben werden, so dass das Tankstellengebäude nicht betroffen war. Die alarmierte Feuerwehr aus Nesselröden löschte den Pkw, dazu wurde die dortige Straße kurzfristig gesperrt. Gebäudeschaden entstand nicht, ebenso wurden keine Personen verletzt. Nach ersten Feststellungen dürfte ein technischer Defekt ursächlich gewesen sein. Schaden: ca. 10.000 EUR.

Einbruch in Einfamilienhaus
– Schwabhausen
Am Montag kam es tagsüber in der Gartenstraße zum Einbruch in ein Einfamilienhaus. Zwischen 09.30 Uhr und 13.15 Uhr verschafften sich Unbekannte Zugang zum Grundstück. Die Scheibe der Terrassentür wurde eingeschlagen und im Haus alle Räume durchwühlt. Gestohlen wurden Bargeld, Schmuck und mehrere Flaschen Whiskey. Anwohner berichteten, dass ein alter Renault oder Opel (grau oder grau-braun) mit zwei Personen gesehen wurde. Dieses Fahrzeug kreiste durch das Wohngebiet und hielt dann in der Nähe des Wohnhauses an. Gesehen wurden außerdem zwei Männer mit Rucksäcken, mit denen ein anderer Zeuge gesprochen haben soll. Die Polizei bittet diesen und weitere Zeugen, sich bei der KPI Gotha, Tel. 03621/781424, zu melden.

…und wieder eine Anzeige
– Gotha
Bereits mehrfach ist eine 32-Jährige beim Fahren ohne Fahrerlaubnis erwischt worden. Am Montagabend war sie in der Stielerstraße mit einem VW Polo unterwegs, der einem 30-Jährigen gehört und mit im Auto saß. Dem Mann ist bekannt, dass die Frau keine Fahrerlaubnis hat. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt, weil auch der 30-Jährige keine Fahrerlaubnis besitzt. Gegen beide wurde Anzeige erstattet.

Drogen auf Wohnzimmertisch
– Gotha
Am Montagabend suchten Beamte die Adresse eines 20-Jährigen auf, er war Zeuge in einem zu überprüfenden Sachverhalt. Der Mann ließ die Beamten bereitwillig in seine Wohnung, allerdings hatte er es eilig, noch vor den Polizisten ins Wohnzimmer zu gelangen. Der Mann wollte gerade ein Tütchen mit Drogen vom Tisch verschwinden lassen. Das Haschisch wurde beschlagnahmt.

Polizei sucht Zeugen
– Gotha
Die Polizei Gotha ermittelt derzeit gegen einen noch Unbekannten wegen zweifachen Ladendiebstahls. Die Taten passierten am 28.06., etwa 13.30 Uhr, und am 01.07., ebenfalls um die gleiche Zeit jeweils im Drogerie-Markt in der Erfurter Straße. Der Mann betrat das Geschäft und legte Rasierklingen und elektrische Zahnbürsten in den Korb. Beide Male lief er mit dem Korb aus dem Geschäft und flüchtete. Zeugen beschrieben den Mann wie folgt: ca. 1,80 m und schlank, ungepflegtes Äußeres, kurze blonde Haare, kurzer Bart, schlechte Zähne, graue Bekleidung. Am 01.07. hat eine Kundin die Tat beobachtet, leider ist die Identität der Frau nicht bekannt. Die Polizei bittet die unbekannte Zeugin sich zu melden. Außerdem hofft die Polizei auf Hinweise, die zur Feststellung der Identität des mutmaßlichen Ladendiebes führen. Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 01-014482.

Vorfahrt missachtet
– Gotha
Missachtung der Vorfahrt, geregelt durch Verkehrszeichen, führte am Montag, gegen 17.20 Uhr, zur Kollision eines Skoda mit einem Hyundai. Der 70-jährige Skoda-Fahrer wollte von der Helenenstraße nach links in die Friedrichstraße abbiegen, missachtete aber die Vorfahrt des Hyundai (m/ 52 J.), der in Richtung Bahnhofstraße fuhr. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro.

Unfallflucht – Zeugensuche
– Gotha
Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Harjesstraße kam es am Montag, zwischen 15.00 Uhr und 15.45 Uhr, zu einer Unfallflucht. Ein unbekanntes Fahrzeug stieß gegen einen schwarzen Mini. Das Fahrzeug wurde hinten links beschädigt. Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 01-015471.

Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz
– Immelborn
Im Rahmen seiner Streifentätigkeit stellte am 10.07.2017, gegen 10:26 Uhr, ein Polizeibeamter einen Pkw Audi fest, für den keine Haftpflichtversicherung bestand. Die 50-jährige Fahrerin muss mit einer Anzeige wegen den Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz rechnen. Die Kennzeichen wurden entstempelt und der Audi somit stillgelegt.

Wildunfälle
In der Zeit vom 10.07.2017 zum 11.07.2017 wurden 4 Wildunfälle gemeldet. Der Gesamtschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Personen wurden nicht verletzt.

Andrea T. | | Quelle: ,

Werbung
Top