Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Unfall mit Radfahrerin – 17-Jährige erlitt schwere Kopfverletzungen
– Waltershausen
Gestern Vormittag wollte ein 78-jähriger Opel-Fahrer gegen 11.00 Uhr von Laucha kommend in das Gewerbegebiet Lauchaer Höhe einfahren. Zur selben Zeit befuhr eine 17-Jährige den Radweg in der Eisenacher Landstraße. Sie beabsichtigte, in einem Einmündungsbereich die Fahrbahn zu queren. In diesem Moment bog der Opel-Fahrer ab und erfasste das Mädchen. Sie wurde über die Motorhaube geschleudert und kam zum Liegen. Die 17-Jährige erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde in eine Klinik geflogen. Sie trug keinen Schutzhelm.

Fluchtversuch – 30-Jähriger mit Drogen erwischt
– Gotha
Ein 30-Jähriger änderte gestern Mittag schlagartig seine Laufrichtung, als er in der Mohrenstraße einen Streifenwagen vorbeifahren sah. Er griff in seine Hosentasche und warf etwas auf die Wiese. Es handelte sich um geringe Mengen an Metaphetamine, Ecstasy, LSD und verschreibungspflichtige Medikamente. Der 30-jährige machte sich damit strafbar wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Aufgefahren – 6.000 Euro Sachschaden
– Hörsel
Ein 74-jähriger Skoda-Fahrer fuhr gestern Mittag zwischen Trügleben und Aspach aus Unachtsamkeit auf einen vorausfahrenden Skoda (m/67) auf. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6.000 Euro.

Wildunfall – VW kollidiert mit Wildschwein
– Ohrdruf
Heute Morgen kam es auf der B 247 zwischen Ohrdruf und Gotha zu einem Zusammenstoß zwischen einem VW und einem Wildschwein. Das Tier lief verletzt davon, am Fahrzeug der 54-Jährigen entstand ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top