Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Picture-Factory - Fotolia.com

Beschreibung:
Bildquelle: © Picture-Factory - Fotolia.com

Polizeiberichte aus der Region

Vermisste nach umfangreichen Suchmaßnahmen gefunden
– Bad Tabarz
Derzeit hält sich ein älteres Ehepaar aus Rheinland-Pfalz in Bad Tabarz auf. Nach einem Besuch bei Bekannten kehrte das Ehepaar gestern Abend ins Hotel zurück. Irgendwann in der Nacht muss die 73-jährige Ehefrau einen Koffer gepackt und das Hotel verlassen haben. Der 77-jährige Ehemann bemerkte das Verschwinden gegen 02.00 Uhr, als er wach wurde und das Bett neben sich leer vorfand. Im Rahmen der polizeilichen Suchmaßnahmen kam auch der Polizeihubschrauber zum Einsatz. Kurz vor sechs Uhr heute Morgen ereignete sich auf der B 88 bei Tabarz an einem Fußgängerüberweg ein Verkehrsunfall. Eine Fußgängerin wurde von einem VW Fox erfasst und schwer verletzt. Es stellte sich heraus, dass es sich bei der Fußgängerin um die Vermisste handelte. Nach Angaben der 49-jährigen Fahrerin des VW wirkte die ältere Frau sehr verwirrt.

Hund verwechselt Bekleidung mit Baum
– Gotha
Wegen einer zivilrechtlichen Angelegenheit wurde heute Vormittag die Polizei in Gotha um Hilfe gerufen. Auf dem Neumarkt findet der Wochenmarkt statt, mobile Händler bieten ihre Waren an. Dabei ist auch ein Stand mit Waren einer Strickerei. Eine Passantin lief dort mit ihrem Hund vorbei. Offenbar hatte der Hund ein dort ausgestelltes und niedrig am Stand hängendes Bekleidungsstück mit einem Baum verwechselt. Er hob sein Bein und verrichtete sein Geschäft an der Ware des Standbetreibers. Nun wollte oder konnte sich die Hundebesitzerin nicht ausweisen. Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellten die Personalien der Frau fest und übergaben sie dem Standbetreiber. Die Frau erklärte, dass sie die Ware bezahlen werde.

Nach Zigarette gebückt und ab durch die Absperrkette
– Gotha
Eine 32-jährige VW-Fahrerin war gestern, gegen 23.45 Uhr, in der Mönchelstraße, in Höhe des dortigen Kaufhauses, unterwegs. Das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr eine Bordsteinkante und prallte gegen einen Poller mit Absperrkette. Das beschädigte Fahrzeug stellte die Frau in unmittelbarer Nähe ab und verließ zu Fuß die Unfallstelle. Ein Zeuge hat die Frau beim Einparken und Weggehen beobachtet, nachdem er das laute Krachen gehört hatte. Die umgehend eingeleiteten Ermittlungen führten etwa zwei Stunden später zur Fahrzeughalterin. Die Fahrerin gab an, eine Zigarette sei herunter gefallen und sie habe sich danach gebückt. Dabei habe sie das Lenkrad verrissen. Die Frau räumte ein Alkohol getrunken zu haben. Ein Atemalkoholtest ergab 0,75 Promille. Für ein Rückrechnungsgutachten wurden zwei Blutentnahmen durchgeführt. Erst nach Vorliegen des Gutachtens wird über weitere Maßnahmen entschieden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf über 4.000 Euro.

Nach Schlangenlinien überschlagen
– Gotha
In der Mohrenstraße kam es heute kurz nach Mitternacht zu einem Unfall, bei dem sich ein 29-Jähriger mit einem Peugeot überschlagen hat. Der Mann fuhr in Richtung Hersdorfplatz und geriet auf die Gegenfahrbahn. Die 35-jährige Fahrerin des entgegen kommenden Skoda leitete eine Vollbremsung ein, um einen Aufprall zu verhindern. Der Peugeot fuhr weiter nach links, durchbrach einen Maschendrahtzaun und überschlug sich. Das Fahrzeug kam entgegengesetzt zur ursprünglichen Fahrtrichtung auf den Rädern auf einer Wiese zum Stehen. Der Fahrer wurde leicht verletzt und war mit 1,25 Promille nicht mehr fahrtauglich. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein beschlagnahmt. Der Gesamtsachschaden wurde auf 3000 Euro geschätzt.

MacBook aus Transporter gestohlen
– Gotha
Gestern Abend sind zwischen 19.00 Uhr und 19.30 Uhr aus einem Kleintransporter ein MacBook und Bargeld gestohlen worden. Unklar ist wie der unbekannte Täter in das Fahrzeug, das in der Friedrich-Ebert-Straße abgestellt war, gelangte. Es konnten keine Aufbruchspuren gefunden werden. Auf dem Computer befindet sich eine Firmensoftware im Wert von 15 Tausend Euro.

Fahrrad sucht Eigentümer
– Gotha
Im Ortsteil Uelleben ist am 15. Mai 2017 ein Fahrrad gefunden worden. Es wurde von der Polizei sichergestellt. Bis zum heutigen Tage konnte es keiner Straftat oder einem Eigentümer zugeordnet werden. Es handelt sich um ein silber-blaues Damenfahrrad der Marke McKenzie Sportline. Es hat einen Gelsattel und einen Multifunktionslenker. Wer erkennt das abgebildete Fahrrad oder weiß wem es gehört? Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 01-010925-17/5.

Foto: © LANDESPOLIZEIINSPEKTION GOTHA

Foto: In Uelleben gefunden – Damenfahrrad McKenzie Sportline.

Auffahrunfall mit Verletzten
– Immelborn / Bad Salzungen
Am 17.08.2017, 09.30 Uhr wurden bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 62 zwischen Immelborn und Bad Salzungen zwei Frauen leicht verletzt. Die Fahrerin eines PKW Skoda befuhr die Bundesstraße in Richtung Bad Salzungen und musste kurz vor dem Ortseingang Bad Salzungen verkehrsbedingt anhalten. Der 30-jährige Fahrer des nachfolgenden PKW Audi bemerkte den Anhaltevorgang zu spät und fuhr auf den stehenden PKW Skoda auf. Die 24-jährige Fahrerin und die 38-jährige Beifahrerin des PKW Skoda wurden bei dem Unfall leicht verletzt und wurden im Klinikum Bad Salzungen ambulant behandelt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro.

Unfall beim Rangieren
– Bad Salzungen
In der Schulstraße in Bad Salzungen ereignete sich am 17.08.2017, 12.20 Uhr ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der 77-jähriger Fahrer eines PKW KIA befuhr die Schulstraße und wollte in die Mathilde-Wurm-Straße abbiegen. Er musste aber hinter einem Müllfahrzeug verkehrsbedingt anhalten. Aus der Mathilde-Wurm-Straße fuhr eine Fahrerin eines PKW Peugeot in die Schulstraße und wollte hinter dem PKW KIA in Parklücke fahren, die quer zur Fahrbahn angeordnet war. Während die Peugeot-Fahrerin in die Parklücke fahren wollte, rangierte der Fahrer des PKW KIA rückwärts und stieß gegen den Peugeot. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von ca. 4.000 Euro.

Fahrt unter Alkohol
– Dorndorf
Polizeibeamte der Einsatzunterstützung aus Suhl führten am 17.08.2017 in der Lengsfelder Straße in Dorndorf Verkehrskontrollen durch. Gegen 20.30 Uhr kontrollierten die Beamten einen PKW Skoda. Während der Kontrolle bemerkten sie bei dem 47-jährigen Fahrer Alkoholgeruch in der Atemluft. Ein Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von 0,90 Promille. Die Polizeibeamten wiederholten nach ca. 30 Minuten den Alkoholtest mit einem gerichtsverwertbaren Testgerät, hier betrug der Wert 0,94 Promille. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Bußgeldverfahren gegen den Skoda-Fahrer ein.

Vorfahrt missachtet
– Goldbach
Sachschaden in Höhe von 7.500 Euro entstanden bei der Kollision eines Daimler-Chrysler mit einem VW Golf. Gestern Nachmittag bog der 75-jährige Fahrer des Daimler von der Eberstädter Straße in die Sonneborner Straße ab, missachtete dabei aber die mit Verkehrszeichen geregelte Vorfahrt. Ein Bußgeldverfahren gegen 75-Jährigen wurde eingeleitet.

Einbruch in Baucontainer – Werkzeuge gestohlen
– Georgenthal
In der vergangenen Nacht kam es in der Hauptstraße zu einem Einbruch in einen Baucontainer. Vor dem Container stand ein Radlader, der zuvor beiseite gefahren wurde. Das Schloss am Container wurde aufgebrochen und daraus Werkzeuge im Wert von knapp 300 Euro gestohlen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top