Eisenach Online

Werbung
In Gotha gestohlene Yamaha | Bildquelle: © LANDESPOLIZEIINSPEKTION GOTHA

Beschreibung: In Gotha gestohlene Yamaha
Bildquelle: © LANDESPOLIZEIINSPEKTION GOTHA

Polizeiberichte aus der Region

Fahndung nach gestohlenem Motorrad Yamaha (Fotos)
– Gotha
In Gotha wurde am 08.08.2017, zwischen 12.00 Uhr und 14.00 Uhr, ein rotes Motorrad der Marke Yamaha 4VE gestohlen. Die Maschine stand auf einem Parkplatz im Heutalsweg und war mit einer silberfarbenen Plane abgedeckt. Zusätzlich zum Lenkerschloss war das Krad mit einem Motorradschloss abgeschlossen. Der Diebstahl erfolgt mit Motorradschloss und Plane, so dass möglicherweise der Abtransport mit einem Fahrzeug erfolgte. Wer hat den Diebstahl beobachtet oder weiß wo sich die Maschine derzeit befindet? Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124.

Foto: © LANDESPOLIZEIINSPEKTION GOTHA

Zwei Wohnungseinbrüche im Schlaf
– Bad Salzungen
In der Nacht vom 21.08.2017 zum 22.08.2017 wurden in Bad Salzungen aus zwei Wohnungen Handtaschen entwendet. In der Martin-Luther-Straße wurde in der Zeit von 22.00 Uhr bis 01.30 Uhr die geschlossene aber nicht verschlossene Wohnungstür auf unbekannte Art und Weise geöffnet und eine an der Flurgarderobe hängende Handtasche entwendet. In der Heinrich-Heine-Straße drangen der oder die unbekannten Täter in der Zeit von 00.30 Uhr bis 06.30 Uhr in eine Wohnung ein und entwendeten aus dem Wohnungsflur eine Handtasche. Auch hier befanden sich an der Wohnungstür keine Einbruchsspuren. Personen, die zu diesen Einbrüchen sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-551 0. Bei beiden Einbrüchen waren die Wohnungstüren nicht verschlossen, daher ist es ratsam, die Wohnungstüren zu verschließen, auch wenn man sich selbst in der Wohnung aufhält.

Fünf PKW beschädigt
– Bad Salzungen
In der Fritz-Wagner-Straße in Bad Salzungen wurden in der Zeit vom 21.08.2017, 22.00 Uhr, bis zum 22.08.2017 fünf PKW beschädigt. Der oder die unbekannten Täter zerkratzten mit einem unbekannten spitzen Gegenstand den Lack der Fahrzeuge. An zwei Autos wurden auch die Gummis der Seitenscheiben beschädigt. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2.200 Euro. Personen, die zu diesen Sachbeschädigungen sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-551 0.

Geschwindigkeitskontrolle
– Bad Salzungen
Am 22.08.2017 kontrollierten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Bad Salzungen in der Langenfelder Straße in Bad Salzungen in der Zeit von 21.45 Uhr bis 22.45 die Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. Während der Kontrolle stellten die Beamten sechs Fahrzeugführer fest, die zu schnell unterwegs waren. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 66 km/h. Die sechs Temposünder mussten ein Verwarngeld bezahlen. An einem Fahrzeug stellten die Beamten Mängel fest und fertigten eine Mängelanzeige. Ein Fahrzeugführer erhielt eine Kontrollaufforderung, da er nicht alle notwendigen Dokumente dabei hatte.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top