Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Zweimal Verkehrsunfallflucht
– Bad Liebenstein
Auf dem Parkplatz in der Friedensallee in Bad Liebenstein ist es am Mittwoch im Zeitraum zwischen 08:15 Uhr und 17:05 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Dabei wurde ein blauer Renault Clio an der hinteren linken Fahrzeugseite beschädigt. Der Unfallverursacher hat die Unfallstelle pflichtwidrig verlassen.
– Möhra
In Möhra wurde am 23.08.2017 in der Zeit von 11:00 Uhr bis 11:15 Uhr ein schwarzer Opel Zafira am Heck beschädigt, als dieser Im Graben abgestellt war. Auch hier verließ der Unfallverursacher pflichtwidrig die Unfallstelle, ohne seinen Pflichten nachzukommen. In beiden Fällen bittet die Polizei Bad Salzungen um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 03695-5510.

Betrunkene Autofahrerin begeht Unfallflucht
– Gotha
Gestern Abend stand ein 21-Jähriger in der Südstraße auf dem Fußweg neben seinem Audi. Aus Richtung Ohrdrufer Straße näherte sich ein schwarzer VW Golf mit einer Frau am Steuer, die so dicht an dem Audi vorbeifuhr, dass sie das Fahrzeug streifte und beschädigte. Die Frau fuhr davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der 21-Jährige setzte sich in sein Fahrzeug und fuhr dem Golf hinterher. Der Mann fand den Golf, aber ohne Fahrerin. Die machte dann die Polizei in ihrer Wohnung ausfindig. Allerdings zeigte sie keine Bereitschaft die Tür zu öffnen. Das übernahmen Kameraden der Feuerwehr. Bei der Befragung der Frau bemerkten die Polizisten Alkoholgeruch, ein Atemalkoholtest ergab 1,47 Promille. Dieser Wert zog eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheines nach sich.

Scheibenwischer von mehreren Fahrzeugen abgebaut
– Friedrichroda
Heute Morgen wurde der Polizei gemeldet, dass es auf dem Parkplatz eines Hotels Zum Panoramablick zum Diebstahl von Fahrzeugteilen kam. Als Tatzeit wird die vergangene Nacht vermutet. Unbekannte haben von mindestens fünf dort abgestellten Fahrzeugen die Scheibenwischer abmontiert und gestohlen.

Einbruch in Einfamilienhaus
– Günthersleben-Wechmar
Am Mittwoch, den 23.08.2017, brachen bisher unbekannte Täter in der Zeit von 07.15 Uhr bis 15.15 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Gartenstraße ein. Während der 44-jährige Hauseigentümer und seine 40-jährige Ehefrau außer Haus waren, hebelten die Unbekannten die Tür des Kellers auf, durchsuchten das Haus und entwendeten Handys, Schmuck und Bargeld in Höhe von mehreren tausend Euro. Danach flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Die Polizei sucht Zeugen, welche Hinweise zur Tat und den Tätern geben können.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top