Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Zechbetrug – Zeugenaufruf
Gotha: Am Montagabend, gegen 22.00 Uhr, betrat ein bislang unbekannter Mann eine Bar in der Kindleber Straße. Er trank mit einer Hausdame verschiedene Getränke im Wert von circa 160 Euro, welche er hätte bezahlen müssen. Während eines Toilettengangs flüchtete der Mann durch ein Fenster ohne zu bezahlen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Zeugenhinweise unter 03621-781124.

Pkw aufgebrochen I
Drei Gleichen: Am Montag, zwischen 18.00 Uhr und 19.45 Uhr, schlugen Unbekannte eine Scheibe des Skoda Fabia einer 50-Jährigen ein und stahl aus dem Fahrzeuginneren deren Handtasche. Der Pkw war auf dem Parkplatz des Golfclubs zwischen Mühlberg und Günthersleben abgeparkt. An dem Pkw entstand 200 Euro Sachschaden. Die Tasche wurde wenig später aufgefunden, es fehlten lediglich 13 Euro Bargeld. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Pkw aufgebrochen II
Nesse-Apfelstädt: Einen Spaziergang mit ihrem Hund am Montag, zwischen 17.20 Uhr und 18.00 Uhr, nutzten Unbekannte, um den Hyundai Tucson einer 48-Jährigen aufzubrechen und die Handtasche (aus dem Fußraum) zu entwenden. Der Pkw stand an der L1044 am Abzweig Kleinrettbach auf einem Parkplatz. An dem Pkw entstand 500 Euro Sachschaden. Die Höhe der Beute beträgt circa 200 Euro. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Müll in Ruine entzündet
Gotha: Unbekannte entzündeten auf unbekannte Art und Weise in einem leerstehenden Gebäude in der Spohrstraße weggeworfenen Müll. Es kam zu einem kleineren Brand, welcher rasch durch die Feuerwehr gelöscht wurde. Sachschaden entstand nicht. Personen wurden nicht verletzt. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

E-Bike gestohlen
Gotha: Unbekannte stahlen am Montagnachmittag, gegen 16.00 Uhr, das E-Bike einer 36-Jährigen. Das graue Bike der Marke Diamant stand vor einem Haus in der Geschwister-Scholl-Straße und war mit einem Zahlenschloss gesichert. Es hat einen Wert von circa 2000 Euro. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Unfall bei Prüfungsfahrt
Gotha: Ein Auffahrunfall am Montagnachmittag wird einem 17-Jährigen wohl lange im Gedächtnis bleiben. Der junge Mann steuerte in der Gartenstraße einen Skoda und hielt an einer roten Ampel an. Der 17-Jährige war nicht allein im Fahrzeug, neben ihm saß sein Fahrlehrer und hinten der Prüfer. Es war eine Prüfungsfahrt. An dieser roten Ampel war eine 21-jährige Peugeot-Fahrerin unaufmerksam und fuhr auf. Sie wurde leicht verletzt. Ob der 17-Jährige an diesem Tag seine Fahrerlaubnis ausgehändigt bekam, ist leider nicht bekannt. (kk)

Unfallflucht – Zeugenaufruf
Gotha: Am Montag, zwischen 17.00 Uhr und 21.30 Uhr, beschädigte ein bislang unbekanntes Fahrzeug den VW Passat eines 34-jährigen Mannes. Der Pkw war in der Achtzehnten-März-Straße abgeparkt. Der Unbekannte kollidierte auf unbekannte Art und Weise mit der Front des VW. Anschließend flüchtete er unerkannt. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Fehler beim Fahrstreifenwechsel
Gotha: Am Montagmittag kollidierte eine 50-jährige Ford-Fahrerin mit einer 27- jährigen Peugeot-Fahrerin, als sie vom rechten auf den linken Fahrstreifen der Gartenstraße wechseln wollte. Dabei übersah die 50-Jährige den Peugeot, welcher sich auf dem linken Fahrstreifen befand. Verletzt wurde niemand. 2400 Euro Sachschaden entstanden.

Wegen Wild gestürzt
Hörselberg-Hainich: Eine 52-jährige Radfahrerin befuhr am Montag, gegen 23.00 Uhr, einen Wirtschaftsweg zwischen Wenigenlupnitz und dem Gewerbegebiet Kindel. Plötzlich überquerte ein Wild den Weg, die Frau stürzte mit ihrem Fahrrad und verletzte sich schwer. Das Tier flüchtete in die Dunkelheit.

Unfallflucht auf Parkplatz
Ruhla: Ein bislang unbekannter Fahrer eines grauen Dacia Sandero mit WAKKennzeichen beschädigte am Montag, zwischen 13.30 Uhr und 13.45 Uhr, beim Ausparken aus einer Parklücke in der Carl-Gareis-Straße den abgeparkten Kia einer 58-jährigen Frau. Es entstanden 1000 Euro Sachschaden. Nach der Kollision flüchtete der Unbekannte. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top