Polizeiberichte aus der Region

Parkplatzunfall
– Schweina
Am 18.09.2017, 08.45 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Johann-Christian-von-Weiß-Straße in Schweina ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Die 59-jährige Fahrerin eines PKW Mazda fuhr rückwärts aus einer Parklücke und übersah dabei einen auf den Parkplatz einfahrenden PKW KIA. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos und es entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro.

Unfallflüchtiger hinterlässt erhebliche Schäden
– Bad Salzungen
Im Zeitraum vom 16.09.2017, 18.00 Uhr, bis zum 18.09.2017, 08.25 Uhr kam es auf einem unbefestigten Parkplatz in der Wildprechtrodaer Straße in Bad Salzungen zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht. Ein 57-jähriger Fahrer eines PKW Mazda stellte das Auto in der Nähe der Bushaltestelle „Rhönblick“ ab. Der PKW war rückwärts eingeparkt. Als der Mann am 18.09.2017 zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er erhebliche Schäden im Frontbereich fest. Ein unbekanntes vermutlich gelbes oder orangefarbenes Fahrzeug war gegen den Mazda gefahren und beschädigte die Stoßstange, den Kotflügel und die Motorhaube. Der Fahrer des unbekannten Fahrzeugs setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Schadensregulierung des Sachschadens in Höhe von ca. 2.500 Euro zu kümmern. Personen, die zu diesem Unfall sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-551 0.

Versuchter Einbruch in Getränkemarkt
– Barchfeld
Unbekannte Täter versuchten im Zeitraum vom 16.09.2017, 16.00 Uhr, bis zum 18.09.2017, 08.50 Uhr in einen Getränkemarkt in der Straße „Am Eisberg“ in Barchfeld einzubrechen. Der oder die unbekannten Personen beschädigten den Zaun am Parkplatz und drangen so auf das Gelände ein. Unter eine Scheibe der Lagerhalle wurde ein Aluminiumgestell geschoben und es wurde versucht das Fenster zu öffnen. Dabei wurde eine Scheibe beschädigt. Der oder die unbekannten Täter gelangten aber nicht in das Innere der Lagerhalle. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Personen, die zu diesem Einbruchsversuch sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-551 0.

Parkplatzrempler mit Unfallflucht
– Bad Liebenstein
Auf einem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Ladestraße in Bad Liebenstein kam es am 18.09.2017 in der Zeit zwischen 11.00 Uhr und 11.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht. Der Fahrer eines PKW Opel stellte sein Fahrzeug auf dem Parkplatz ab und begab sich zum Einkaufen in den Markt. Als wieder zu seinem Auto zurückkehrte, stellte er fest, dass ein unbekanntes Fahrzeug gegen den PKW Opel gestoßen war. Der Opel wurde an der rechten hinteren Stoßstange beschädigt. Der Fahrer des unbekannten Fahrzeugs setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Regulierung des Schadens zu kümmern. Die Höhe des Sachschadens betrug etwa 500 Euro. Personen, die zu diesem Unfall sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-551 0.

Auf Radfahrer aufgefahren
– Wandersleben
Ein 70-jähriger Fahrer eines Nissan Navara bemerkte gestern Vormittag zu spät, dass vor ihm ein Radfahrer in der Lindenstraße verkehrsbedingt halten musste. Er fuhr auf den 60-Jährigen auf. Der Radfahrer kam zu Fall und verletzte sich leicht. Er musste medizinisch behandelt werden.