Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Petair-Fotolia.com

Beschreibung:
Bildquelle: Petair-Fotolia.com

Polizeiberichte aus der Region

Schloß Ehrenstein ohne Strom
– Ohrdruf (ots)
Heute Morgen, 02:46 Uhr, stahlen unbekannte Täter von einer Baustelle am Schloßplatz das Zuleitungskabel zum Schloß Ehrenstein. Das 200 Meter lange Starkstromkabel wurde wegen seines beachtlichen Gewichts vermutlich nicht durch einen Täter allein und vermutlich auch nicht ohne Verwendung eines entsprechenden Transportfahrzeuges entwendet. Es entstand ein Schaden von 13.000 Euro. Die Reparaturarbeiten zur Wiederherstellung des Starkstromnetzes im Schloß dauern an. Durch den Diebstahl wurde die Stromzufuhr zur Brandmeldeanlage gekappt. Das löste eine Störmeldung aus, was eine genaue Bestimmung der Tatzeit ermöglicht. Zeugenhinweise bitte an Telefon 03621/781124.

Schüsse auf Nachbarn
– Bad Liebenstein (ots)
Ein 47-Jähriger war am Montagmorgen mit Holzarbeiten auf seinem Grundstück in Bad Liebenstein beschäftigt und bemerkte dabei im Holz zwei Diabolo, welche von einer Luftdruckwaffe in seine Richtung verschossen wurden. Bei der Nachschau nach dem Schützen sah er, wie sich eine Balkontür eines Nachbargebäudes schloss. Der 47-Jährige informierte umgehend die Polizei. Beamte stellten dann in der Wohnung des verdächtigen Schützen zwei Luftdruckwaffen sicher und fertigten eine Anzeige.

Flüchtiger Mopedfahrer
– Meimers/Wartburgkreis (ots)
An einer Einmündung in der Ortsmitte von Meimers ließ die Fahrerin eines PKW Dacia am Montagnachmittag zwei Kleinkrafträder, welche vorfahrtsberechtigt von rechts kamen passieren und fuhr anschließend mit ihrem Wagen an. In diesem Moment kam von links der Fahrer eines weiteren Mopeds gefahren und stieß in die Fahrertür des Dacias. Der Mann kam dabei nicht zu Fall. Er wartete kurz an der Unfallstelle und fuhr anschließend ohne Angabe von Personalien davon. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht.

Kollision mit Straßenbahn
– Gotha (ots)
Kurz nach 12.00 Uhr am Dienstag kam es im Kreuzungsbereich Krusewitzstraße/Waltershäuser Straße zur Kollision eines Pkw Renault Megane mit einer Straßenbahn. Der 61-jährige Pkw-Fahrer befuhr die Krusewitzstraße und wollte nach rechts in die Waltershäuser Straße abbiegen. Vermutlich missachtete er die rote Ampel. Im Gleisbereich kam es zu Kollision mit der von links kommenden Straßenbahn. Der Pkw wurde rechtsseitig der Gleise etwa 25 Meter mitgeschleift. Der 61-jährige Fahrer und seine 78-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. In der Straßenbahn befanden sich keine Fahrgäste. Der 56-jährige Straßenbahnführer gab an, dass er eine Streckenfreigabe für den Kreuzungsbereich hatte. Die unfallaufnehmenden Polizeibeamten überprüften die Ampelschaltung und konnten keine Unregelmäßigkeiten erkennen. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden, ca. 10 Tausend Euro Sachschaden. Schaden an der Straßenbahn ca. 5.000 Euro.

Über Baugerüst in Wohnung eingestiegen
– Gotha (ots)
Ein 29-Jähriger ist gestern Abend in Gotha in die Wohnung seiner gleichaltrigen Ex eingestiegen. Er kletterte in der Innenstadt über ein Baugerüst bis in die 3. Etage auf den Balkon der Wohnung. Die 29-jährige Mieterin wurde auf ihn aufmerksam und öffnete die Balkontür. Angeblich soll der Mann zwei Messer in der Hand gehalten und seine Ex angesprochen haben. Die Frau flüchtete umgehend mit ihren beiden Kindern zu einem Nachbarn und verständigte die Polizei. Der 29-Jährige betrat durch die offene Balkontür die Wohnung, suchte nach Geld. Nachdem er fand was er suchte, flüchtete er. Im Zuge der Fahndung nach dem Mann wurde er eine Stunde später im Schlosspark festgestellt. Ob es sich bei dem Geld, das bei ihm gefunden wurde, um das in der Wohnung gestohlene handelt, steht noch nicht fest. Die Angaben zur Höhe des gestohlenen Bargeldes sind widersprüchlich.

Auffahrunfall im Kreisverkehr
– Gotha (ots)
Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro entstand gestern, gegen 14.30 Uhr, im Kreisverkehr am Hersdorfplatz. Ein 31-jähriger Mann hatte zu spät bemerkt, dass eine vor ihm den Kreisverkehr befahrende 32-jährige Frau anhalten musste, um der querenden Straßenbahn Vorfahrt zu gewähren. Der Mann fuhr mit seinem Pkw BMW auf den VW der Frau auf. Verletzt wurde dabei niemand.

Gartenmarkt aufgebrochen
– Gotha (ots)
Am Samstag, den 14.10.2017, gegen 23.30 Uhr, öffnete ein noch unbekannter Täter gewaltsam die Glasschiebetür eines Garten- und Floristikmarktes in der Schlegelstraße. Im Markt brach er eine Kasse auf und entwendete mehrere Hundert Euro Bargeld samt Kasseneinsatz. Es entstand ein Sachschaden von 4000 Euro. Zeugenhinweise bitte an Telefon 03621/781124.

Holzerntemaschine aufgebrochen
– Crawinkel (ots)
In der Zeit von Freitag, den 13.10.2017, 16.30 Uhr, bis Montag, den 16.10.2017, 08.00 Uhr, hat ein noch unbekannter Täter eine Holzerntemaschine Harvester im Waldstück „Richtplatz“ bei Crawinkel aufgebrochen und einen Drucker Canon im Wert von zirka 300 Euro sowie eine Kopflampe John Deere und ein Taschenmesser Pöma entwendet. Der unbekannte Täter beschädigte auch die verbaute Computertechnik in der Maschine. Es entstand ein Sachschaden von zirka 5000 Euro. Zeugenhinweise bitte an Telefon 03621/781124.

Andrea T. | | Quelle: ,

Werbung
Top