Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Einbruchsversuch und seine Folgen
– Immelborn (ots)
Unbekannte schnitten in der Zeit von Samstag, 17.00 Uhr, bis Sonntag, 8.30 Uhr, ein Zaunfeld der Umfriedung zu einer Firma in der Straße „Am Bahnhof“ in Immelborn auf und gelangten so auf das Gelände. Nach derzeitigem Ermittlungsstand begaben sich der oder die Täter auf das Grundstück. Entwendet wurde nichts, auch das auf dem Gelände befindliche Verwaltungsgebäude und die Produktionshallen wurden nicht angegriffen. Ein Schaden von ca. 200 Euro entstand. Zeugen, die Hinweise zu dem oder den Unbekannten geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden. Das Zaunfeld sorgte in der weiteren Folge dafür, dass ein Schaden von ca. 800 Euro entstand. Die unbekannten Täter ließen es am Tatort zurück und der böige Wind wehte es am Sonntagvormittag auf ein gerade in diesem Moment vorbeifahrendes Fahrzeug. Der Fahrzeugführer blieb unverletzt, bekam jedoch einen gehörigen Schrecken.

Zweimal betrunken in einer Woche am Steuer erwischt
– Friedrichroda (ots)
Ein 57-jähriger Mann aus Friedrichroda befuhr gestern gegen 09:45 Uhr die Straße „Am Schwarzbach“ mit seinem Pkw Audi. Da der Pkw Führer bereits am Dienstag betrunken am Steuer saß, wurde er einer weiteren Verkehrskontrolle unterzogen. In der Atemluft konnte auch gestern Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein Test ergab einen Vorwert von 2,34 Promille. Den erforderlichen Führerschein konnte der Mann nicht vorweisen, den hatte er infolge Alkoholgenusses bereits am Dienstag abgeben müssen. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt, der Fahrzeugschlüsel sichergestellt und eine weitere Anzeige erstattet.

Unfallflucht mit verletzter Autofahrerin
– Gotha (ots)
Am Sonnabend, gegen 23:40 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Autofahrerin. Der Fahrer eines schwarzen Mercedes CLK mit polnischem Kennzeichen befuhr die Enckestraße und wollte rechts in die Südstraße einbiegen. Aufgrund stark überhöhter Geschwindigkeit kam der Mercedes beim Abbiegen zu weit nach links, überfuhr zwei Verkehrsinseln, brach mehrere Verkehrszeichen ab und rammte schließlich einen stehenden PKW, welcher auf grünes Licht der Lichtzeichenanlage wartete. Durch den Aufprall wurde die Fahrerin des wartenden PKW leicht verletzt. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die verletzte Frau oder den verursachten Schaden zu kümmern. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Der Mercedes sollte deutliche Unfallspuren im vorderen linken Bereich sowie rechts hinten aufweisen. Wer Hinweise zu dem Mercedes oder dessen Fahrer geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Gotha unter tel: 03621/781124 zu melden.

Verkehrszeichen gestohlen und erwischt
– Gotha (ots)
Am Sonnabend, gegen 22:00 Uhr, beobachteten Anwohner der Erfurter Landstraße zwei Jugendliche, welche ein Verkehrszeichen aus der Verankerung hoben und dieses mitnahmen. Außerdem sollen sie sich an einem dort abgestelltem LKW zu schaffen gemacht haben. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen, konnten die beiden Jugendlichen gestellt werden. Das Verkehrszeichen, welches die Beiden mittlerweile weggeworfen hatten, wurde ebenfalls aufgefunden. Bei der Überprüfung des LKW, wurden keinerlei Beschädigungen festgestellt. Gegen die beiden Jugendlichen wurden Strafanzeigen wegen Diebstahls erstattet.

Fahren ohne Fahrerlaubnis mit nicht zugelassenem Kraftrad
– Gotha (ots)
In der Seebergstraße wurde am Sonntag Mittag ein Kraftrad der Marke Suzuki einer Verkehrskontrolle unterzogen. Den erforderlichen Führerschein konnte der 22-jährige Mann aus Gotha nicht vorweisen, da er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Das angebrachte Kennzeichen gehörte nicht zum Kraftfrad. Das Kraftrad wurde sichergestellt und Anzeige gegen den Fahrer erstattet.

Einbruch in Spielothek
– Gotha (ots)
Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Freitag zu Samstag in der Salzgitter Straße in eine Spielothek ein und entwendeten eine unbekannte Menge an Bargeld. Es entstand Sachschaden in noch nicht bezifferbarer Höhe. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen zum Vorfall melden sich bitte bei der Polizei in Gotha unter 03621-781124.

Dreiste Leergutdiebe
– Gotha (ots)
Von Freitag zu Samstag Nacht entwendeten unbekannte Täter in der Harjesstraße aus dem umfriedeten Außengelände einer Backwarenfiliale Leergut im Wert von 76 Euro. Zeugenhinweise zu den Tätern bitte an die Polizei Gotha unter 03621-781124.

Unbekannter Autofahrer beschädigte anderen Pkw und flüchtete
– Gotha (ots)
In der Nacht von Freitag zu Samstag beschädigte ein unbekannter Autofahrer einen geparkten Pkw Renault Megane in der Hützelsgasse am Seitenspiegel. Danach verließ der Unbekannte die Unfallstelle unerkannt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Gotha unter 03621/781124.

Geldboxen aus öffentlicher Toilette gestohlen
– Waltershausen (ots)
In der Nacht von Sonntag zu Montag haben Unbekannte am Markt die Kassenautomaten zweier öffentlicher Toiletten aufgebrochen. Die Geldboxen wurden gestohlen. Der Geldbetrag in den Boxen liegt weit unter dem Sachschaden, der mit 100 Euro angegeben wurde.

Unfall mit zwei verletzten Personen
– Schmalkalden (ots)
Ein 47-jähriger VW-Fahrer befuhr Freitagmittag die Bahnhofstraße in Schmalkalden aus Richtung Kasseler Straße. Kurz vor dem Kreisverkehr musste er verkehrsbedingt anhalten. Ein 50-Jähriger wollte in diesem Bereich aus einer Grundstückausfahrt auf die Bahnhofstraße auffahren und beachtete dabei nicht, den 23-jährigen Fahrer eines Mercedes-LKW, der sich gerade näherte. Er fuhr aus dem Grundstück heraus, der LKW-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Kia des 50-Jährigen, der wiederum auf den VW des 47-Jährigen geschoben wurde. Die Fahrer des ersten und des letzten Fahrzeuges verletzten sich leicht. Ein Sachschaden von ca. 7.000 Euro entstand.

Fahrrad geklaut
– Schmalkalden (ots)
Ein Mountainbike der Marke „Bulls“ im Wert von ca. 600 Euro entwendete ein bislang unbekannter Täter in der Zeit von Montagabend bis Samstagmorgen. Das Fahrrad war mit einem Schloss gesichert und in einem Abstellraum eines Mehrfamilienhauses im Martin-Luther-Ring in Schmalkalden abgestellt. Zeugen, die Hinweise zum Verbleib des schwarzen Rades oder zum Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03693 591-0 bei der Meininger Polizei zu melden.

Andrea T. | | Quelle: ,

Werbung
Top