Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Unfallflucht unter Alkohol und ohne Fahrerlaubnis
– Möhra (ots)
Eine 59-jährge Frau befuhr Dienstagnachmittag mit ihrem Dacia die Martinstraße in Möhra, um ihren Verkaufsstand zur Veranstaltung zum Reformationstag aufzubauen. Bei der Anfahrt stieß sie mit dem Seitenspiegel ihres Fahrzeuges gegen ein geparktes Auto. Sie fuhr pflichtwidrig weiter und konnte kurze Zeit später von einem Zeugen angehalten werden. Die eingesetzten Polizeibeamten stellten einen erheblichen Alkoholgeruch fest. Den freiwilligen Atemalkoholtest konnte die Frau aufgrund gesundheitlicher Probleme nicht bedienen. Während der Anzeigenaufnahme stellte sich zusätzlich heraus, dass die Dame nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Die Blutentnahme wurde anschießend im Klinikum durchgeführt.

Unfall beim Abbiegen
– Unterrohn (ots)
4.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagnachmittag in Unterrohn. Eine 76-jährige Frau wollte von der Salzunger Straße nach links in Richtung Bad Salzungen abbiegen und missachtete dabei die vorfahrtsberechtigte 45-jährige Ford-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde.

Quad entwendet
– Leimbach (ots)
Ein weiß-graues Quad der Marke „Kawasaki“ entwendeten unbekannte Täter von einem Grundstück eines Wohn- und Geschäftsgebäudes in der Jeremiasstraße in Leimbach. Das Fahrzeug war unter einer Faltgarage abgestellt und mit einer Eisenkette gesichert. Der Wert des Quad betrug ca. 6.000 Euro. Zeugen, die Hinweise zum Verbleib oder zum Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad-Salzungen zu melden.

Gefahren oder nicht?
– Immelborn (ots)
Beamte der Bad Salzunger Polizei stellten am Dienstag gegen 1.30 Uhr einen PKW in der Barchfelder Straße in Immelborn fest, welcher von der Straße abgekommen war. Ein Schaden entstand dabei nicht. Auf dem Fahrersitz saß ein 38-jähriger Mann, der deutlich alkoholisiert war. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 1,91 Promille. Der Mann selbst bestritt, gefahren zu sein. Die Ermittlungen dauern an.

Einbruch in Firma
– Georgenthal (ots)
In der Nacht von Sonntag zum Montag brachen unbekannte Täter in ein Firmenbüro in Georgenthal ein. Nachdem der oder die Täter sich gewaltsam Zugang zu den Räumlichkeiten verschafften, durchsuchten sie das Büro und entwendeten einen Computerbildschirm.

Fahrrad entwendet
– Schmalkalden (ots)
Ein blaues Mountainbike der Marke „Cube“ entwendete ein bislang unbekannter Täter am Montag in der Zeit von 14.10 Uhr bis 14.30 Uhr. Das verschlossene Fahrrad stand vor einem Lebensmittelmarkt in der Renthofstraße in Schmalkalden und hatte einen Wert von ca. 1.400 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03693 591-0 bei der Meininger Polizei zu melden.

Fahrradfahrer verursacht Verkehrsunfall und flüchtete anschließend – Zeugen gesucht
– Gotha (ots)
Ein bisher unbekannter männlicher Fahrradfahrer verursachte am Montagabend, gegen 23.00 Uhr in der Klosterstraße in Gotha mit seinem Fahrrad einen Verkehrsunfall. Hierbei befuhr er mit seinem unbeleuchteten Fahrrad die Klosterstraße aus Richtung Jüdenstraße kommend, in Richtung Salzengasse. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß mit seinem Fahrrad gegen einen dort parkenden grünen Pkw VW Lupo. Durch diesen Zusammenstoß kam der Radfahrer zu Fall und stürzte auf die Fahrbahn. Vermutlich unverletzt, stand dieser gleich wieder auf, nahm sein Fahrrad und fuhr in Richtung Blumenbachstraße davon. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 650 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, welche sachdienliche Angaben hierzu machen können, sich telefonisch unter 03621/781124 unter Angabe der Nummer 01- 024145 in Verbindung zu setzen.

Verbaler Streit endete mit wechselseitiger Körperverletzung – Zeugen gesucht
– Gotha (ots)
Das Überqueren der Straße einer Personengruppe war vermutlich Ausgang eines zunächst verbalen Streits am Montagnachmittag in der Lutherstraße in Gotha, welcher in einer Körperverletzung mündete. Eine Personengruppe überquerte dabei fußläufig die Fahrbahn der Pfortenwallgasse im Einmündungsbereich zur Lutherstraße. Der Fahrer eines blauen Pkw VW Amarok musste aufgrund dieser Tatsache sein Fahrzeug abbremsen. Ersten Ermittlungen zur Folge liefen die Passanten dem Fahrzeugführer subjektiv zu langsam und den Passanten fuhr das Fahrzeug subjektiv zu schnell. Hierbei öffnete der Fahrzeugführer die Seitenscheibe der Fahrertür und es kam zu einer verbalen Auseinandersetzung mit dem 28-jährigen Fahrer des VW und einem 48-Jährigen aus der Personengruppe. Der zunächst verbale Austausch wurde schließlich zum Austausch einiger Schläge zwischen den beiden Männern. Wer angefangen hat, ließ sich bisher nicht klären. Für beide Männer endete schließlich der Abend in der Notaufnahme zur ärztlichen Versorgung ihrer Wunden. Die Polizei bittet Zeugen, welche sachdienliche Angaben hierzu machen können, sich telefonisch unter 03621/781124, unter Angabe der Nummer 01-024127 in Verbindung zu setzen.

Benzinklau an Tankstelle
– Gotha (ots)
22 Liter Benzin Super war die Beute eines dreisten Fahrzeugführers am Montagabend gegen 21:00 Uhr an der Tankstelle in der Enkestraße in Gotha. Ohne zu bezahlen fuhr der unbekannte Fahrer des Pkw Opel Vectra nach dem Tankvorgang vom Tankstellengelände. Die Polizei hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen.

Diebstahl eines Kleinkraftrades – Zeugen gesucht
– Gotha (ots)
Die Polizei Gotha bittet um Mitfahndung nach einem rot/weißen Kraftrad der Marke DUCATI, Typ Monster 696. Wie erst am 30.10.2017 bekannt wurde, stand das Motorrad auf einem frei zugänglichen Mietparkplatz in der Bürgeraue in Gotha und wurde im Zeitraum vom 28.10.2017 bis zum 30.10.2017 entwendet. Der Beuteschaden wird auf ca. 6.000 Euro beziffert. Am Kraftrad befinden sich die amtlichen Kennzeichen GTH-CH 30. Die Polizei bittet Zeugen, welche sachdienliche Angaben hierzu machen können, sich telefonisch unter 03621/781124 unter Angabe der Nummer 01-024132 in Verbindung zu setzen.

Papiercontainerbrand – Zeugen gesucht
– Gotha (ots)
Zu einem Brand eines Papiercontainers kam es am Montagabend gegen 19.15 Uhr in der Friemarer Straße in Gotha. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte größerer Schaden abgewendet werden. Die Polizei bittet Zeugen, welche sachdienliche Angaben hierzu machen können, sich telefonisch unter 03621/781124 in Verbindung zu setzen.

Einbrecher setzt Keller unter Wasser – Zeugen gesucht
– Laucha (ots)
Ein noch unbekannter Täter drang in der Zeit von Samstag, 13.00 Uhr, zu Montag, 07.45 Uhr, in der Friedensstraße in ein zur Zeit im Umbau befindliches Objekt ein. Im Keller versuchte er, ein Kupferrohr abzutrennen. Das Rohr führte als Bestandteil des Wasserkreislaufes Wasser, was nach dem Beschädigen austrat und den Keller flutete. Es entstand ein Schaden von ca. 10.000 Euro. Zeugenhinweise an Telefon 03621/781124.

Baucontainer aufgebrochen – Zeugen gesucht
– Waltershausen (ots)
Von Freitag, 12.30 Uhr, zu Montag, 07.00 Uhr, brachen unbekannte Täter einen Baucontainer in der Gothaer Straße auf. Sie stahlen neben Werkzeugen und Berufsbekleidung auch ganze Umkleideschränke. Der Gesamtwert der gestohlenen Gegenstände beträgt zirka 2.500 Euro. Zeugenhinweise an Telefon 03621/781124.

Andrea T. | | Quelle: ,

Werbung
Top