Polizeiberichte aus der Region

Zeugin beobachtet Unfallflucht
– Bad Liebenstein (ots)
Eine Zeugin beobachtet am Mittwochvormittag eine Daimler-Fahrerin, welche rückwärts aus einer Parklücke in der Kurpromenade in Bad Liebenstein fuhr und an einen gegenüberstehenden Audi stieß. Die Unfallverursacherin setzte anschließend ihr Fahrt pflichtwidrig fort. Die Zeugin notierte sich das Kennzeichen und informierte den zuständigen Kontaktbereichsbeamten. Ein Sachschaden von ca. 1.500 Euro entstand.

Kennzeichen entstempelt
– Bad Liebenstein (ots)
Während der Streifenfahrt durch Bad Liebenstein am Mittwochmorgen stellten Beamte der Polizeiinspektion Bad Salzungen einen BMW fest, der in der Pestalozzistraße geparkt war. Das angebrachte Kennzeichen war entstempelt. Die Ermittlungen führten zum Fahrzeugführer, der sich nun wegen Kennzeichenmissbrauchs verantworten muss.

Ladendieb gestellt
– Bad Salzungen (ots)
Ein 49-jähriger Mann entwendete Mittwochmittag aus einem Lebensmittelmarkt in der Bahnhofstraße in Bad Salzungen Waren im Wert von 30 Euro. Als er den Kassenbereich, ohne zu bezahlen verlassen wollte, sprach ihn eine Angestellte auf seine Tat an. Die hinzugerufene Polizei durchsuchte den Mann, da er sich nicht ausweisen konnte. Dabei fanden sie Diebesgut, welches er im Vorfeld in einem weiteren Lebensmittelmarkt in Bad Salzungen entwendet hatte.

Parkendes Fahrzeug übersehen – hoher Sachschaden
– Breitungen (ots)
Über 9.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend in der Heinrich-Heine-Straße in Breitungen. Der 26-jährige Fahrer eines Audi fuhr in Richtung Bahnhofstraße und übersah dabei den am rechten Fahrbahnrand parkenden Volvo eines 38-Jährigen. Er kollidierte mit diesem und durch die Wucht des Aufprall wurde der Volvo noch einige Meter nach vorn gegen einen Zaunpfeiler geschoben. Der Unfallverursacher erlitt einen Schock und wurde ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren derart beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Audi-Fahrerin gesucht
– Dermbach (ots)
Bereits am Samstagnachmittag fuhr eine Audi-Fahrerin eine 64-jährige Frau, die ihren Einkaufswagen über den Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Straße „An der Zehnt“ in Dermbach schob, beim Ausparken an, wodurch diese stürzte. Ein unbekannter Mann half ihr sofort beim Aufstehen und die Audi-Fahrerin erkundigte sich umgehend nach dem Befinden. Als die Fußgängerin ihr gegenüber angab, dass alles in Ordnung sei, stieg die Dame in ihr Fahrzeug und fuhr weiter. Die Polizei bittet die Frau und mögliche weitere Zeugen des Unfalls, sich bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03693 551-0 zu melden.

Dunstabzugshaube geht in Flammen auf
– Waltershausen (ots)
Gestern Abend nach dem Kochen stellte eine Frau in Waltershausen die Dunstabzugshaube in ihrer Küche an. Vermutlich wegen eines technischen Defekts ging diese in Flammen auf. Die Frau und ihr Ehemann verließen sofort die Küche und verständigten die Feuerwehr. Diese war mit Kameraden aus Waltershausen und Langenhain vor Ort und löschte die Abzugshaube mittels einer Kübelspritze. Durch die Feuer- und Rauchentwicklung entstand in der Küche ein Schaden von ca. 10.000 EUR. Die beiden Hausbewohner wurden vorsorglich in einem Krankenhaus untersucht.