Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Unfall mit Reisebus
– Floh-Seligenthal (ots)
Am Ortseingang von Floh-Seligenthal fuhr am Sonntagnachmittag ein 74-Jähriger mit seinem Fiat zu weit rechts und kam so in den Straßengraben. Anschließend verlor er auch wegen der herrschenden Glätte die Gewalt über seinen Wagen, schleuderte zurück auf die Straße und stieß dort mit einem Reisebus zusammen. Von den 20 Fahrgästen im Bus verletzten sich drei zum Glück nur leicht. Der Fiat traf den Bus so unglücklich, dass dessen Fahrer die Tür nicht mehr öffnen konnte. Die Feuerwehr befreite die Fahrgäste und brachte sie, bis eine Weiterfahrt organisiert war, im Gerätehaus unter. Auch der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen. Der Bus und auch der Fiat mussten abgeschleppt werden, der Gesamtschaden wird auf 12.000 Euro geschätzt.

Räder gestohlen
– Vacha (ots)
In der Nacht zum Samstag hoben Unbekannte einen weißen Seat an und stellten diesen auf vier Kanthölzer. So war es ihnen möglich, die kompletten Räder abzuschrauben und mitzunehmen. Die Besitzerin des Wagens hatte diesen auf dem Anwohnerparkplatz eines Mehrfamilienhauses Am Alten Kabelwerk in Vacha geparkt, sie schätzt den Schaden auf 1.100 Euro.

Fahrzeugbrände
– Ohrdruf (ots)
Am Sonnabend, gegen Mitternacht, wurde ein Brand auf dem Gelände eines Autohauses im Gewerbegebiet Ohrdruf gemeldet. Die eingesetzten Rettungs- und Polizeikräfte stellten fest, dass mehrere Fahrzeuge auf dem Ausstellungsgelände brannten. Unter den brennenden PKW waren mindestens drei Neufahrzeuge. Der Schaden wird auf mindestens 65.000 Euro geschätzt. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen muss von Brandstiftung ausgegangen werden. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr, konnte weiterer Schaden verhindert werden. Wer hierzu Hinweise geben kann oder verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Polizei Gotha unter Telefon 03621/781124 zu melden.

Einbrecher gefasst
– Gotha (ots)
Am Sonnabend gegen 09.00 Uhr wurde die Polizei über einen Einbruch in einen Kleingarten informiert. Die Täter sollen sich noch in dem Gebäude befinden. Die Einbrecher konnten vor Ort festgestellt und festgenommen werden. Dabei handelte es sich um einen 11-jährigen und einen 13-jährigen Jungen. Beide sind der Polizei hinlänglich bekannt. Ihr Diebesgut hatten sie bereits verpackt und zur Abholung bereitgestellt. Nach Abschluss aller Maßnahmen wurden die Kinder ihren Eltern übergeben.

Einbruch in Wohnheim
– Gotha (ots)
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brachen Unbekannte in ein Wohnheim für betreutes Wohnen ein. Der Einbrecher verschaffte sich über ein Fenster Zutritt zu den Räumlichkeiten und durchsuchte diese. Aus einem Aufenthaltsraum wurde ein Wertgelass sowie diverse Elektronik entwendet.

Einbruch in Lagerbehälter
– Gotha (ots)
Am Donnerstagabend brachen bisher Unbekannte einen Lagerbehälter in der Straße Schöne Allee auf. Die Täter zerschnitten die Schlösser und öffneten den Behälter. Aus dem Inneren wurden diverse Werkzeuge der nahe liegenden Baustelle entwendet. Die Werkzeuge wurden in einen Transporter verladen, anschließend entfernten sich die Diebe. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Gotha unter Telefon 03621781124 zu melden. (mko)

Lärmschutzelemente gestohlen
– Gotha (ots)
In der Zeit vom 04.12.2017 bis zum 08.12.2017 wurden von einer Baustelle ca. 80 Lärmschutzelemente gestohlen. Diese sollten zum Schutz der Anwohner vor Lärm, an einer Bahnstrecke montiert werden. Die Elemente waren auf einem Lagerplatz, nahe der Friedrich-Ebert-Straße gestapelt. Wer hierzu Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Gotha unter Telefon 03621/781124 zu melden. (mko)

Graffiti-Sprayer bei Schmierereien erwischt
– Gotha (ots)
Durch die Bundespolizei konnten 2 Tatverdächtige am Samstag gegen 23:25 Uhr in Sundhausen im Bereich der dortigen Gleisanlagen festgestellt werden. Die beiden Personen besprühten insgesamt 5 Schallschutzwände. Durch den Einsatz eines Polizeihubschraubers der Bundespolizei und von mehreren Funkwagen des Inspektionsdienstes Gotha konnten die Tatverdächigen unter Strauchwerk festgestellt und vorläufig festgenommen werden. Die beiden Personen stammen aus Gotha und sind 19 Jahre alt. Gegen beide Personen wurde Anzeige erstattet. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere 100 Euro. (ck)

Pkw’s aus dem Verkehr gezogen
– Gotha (ots)
Am Samstag wurde in der Rosa-Luxemburg-Straße ein Pkw Opel gegen 21:20 Uhr einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnte der Fahrer keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen. Zudem stand der 29-jährige Fahrer aus Bad Tabarz unter Einfluss berauschender Mittel, ein Drogenvortest verlief positiv. Die am Fahrzeug angebrachten Kennzeichentafeln waren auf ein anderes Fahrzeug zugelassen. Der Pkw selbst weder zugelassen noch versichert. Mit dem Fahrer wurde eine Blutentnahme durchgeführt und Anzeige erstattet. Die Weiterfahrt wurde durch Sicherstellung des Fahrzeugschlüssels unterbunden.(ck)
– Gotha (ots)
In der Oststraße wurde ein Pkw Opel einer Verkehrskontrolle am Freitag gegen 22:55 Uhr unterzogen. Im Fahrzeug saßen 4 Personen. Der 19-jährige Fahrer aus Bad Langensalza war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Zudem war das Fahrzeug nicht zugelassen und nicht versichert. Die angebrachten Kennzeichentafeln waren nicht für das Fahrzeug ausgegeben. Ein vor Ort durchgeführter Drogenvortest verlief positiv. Gegen den Fahrer wurde Anzeige erstattet und eine Blutentnahme durchgeführt. Der 24jährige Eigentümer des Pkw saß ebenfalls im Fahrzeug. Gegen ihn wurde ebenfalls Anzeige erstattet.(ck)

Versuchter Einbruch in Dachwohnung
– Gotha (ots)
Unbekannte Täter verschafften sich in der Jüdenstraße Zugang auf das Dach eines Mehrfamilienhauses und versuchten über ein Fenster einzubrechen. Durch laute Schreie der Wohnungsmieterin drangen die Täter nicht ein. Es entstand Sachschaden am Fenster von etwa 200 Euro. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung.(ck)

Trunkenheitsfahrten
– Gotha (ots)
Am Samstag wurde gegen 22:40 Uhr in der Cosmarstraße ein Pkw Susuki einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 27jährigen Rumänen aus Gotha wurde in der Atemluft Alkoholgeruch festgestellt. Ein Vortest ergab 1,72 Promille. In der Folge wurde eine Blutentnahme durchgeführt, Anzeige gegen den Fahrer erstattet und die Weiterfahrt unterbunden.(ck)
– Ohrdruf (ots) – Ein Pkw Skoda wurde am Freitag gegen 21:25 Uhr in der Waldstraße kontrolliert. Hierbei wurde Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein Vortest ergab 0,92 Promille. Ein gerichtsverwertbarer Test ergab 0,90 Promille. Gegen den 28-jährigen Fahrer aus Gräfenhain wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige erstattet.(ck)

Winterkompletträder gestohlen – Zeugen gesucht
– Gotha (ots)
Von einem Parkplatz in der Kindleber Straße stahlen unbekannte Täter vier Winterkompletträder im Wert von zirka 1000 Euro. Der unbekannte Täter hatte dazu zwischen Freitagabend und Samstagmorgen den Pkw Audi auf Steine aufgebockt und die Räder abmontiert. Zeugenhinweise an Telefon 036217781124. (aha)

Tanks aufgebohrt
– Friedrichroda – Landkreis Gotha, Ruhla – Wartburgkreis (ots)
In Ruhla bohrte ein unbekannter Täter in der Bahnhofstraße zwischen Freitag- und Samstagmittag die Tankbehälter zweier Pkw auf und stahl Kraftstoff. In Friedrichroda in der Reinhardsbrunner Straße stahl ein unbekannter Täter auf die gleiche Weise zwischen Freitagmittag und Samstagabend mehrere Liter Kraftstoff aus einem Pkw. Es entstand Sachschaden von zirka 1.600 Euro. Zeugenhinweise an Telefon 03691/2610 bzw. 03621/781124. (aha)

Andrea T. | | Quelle: ,

Werbung
Top