Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Vorfahrt missachtet
– Bad Liebenstein (ots)
An der Einmündung Glasbachstein missachtete am Dienstagvormittag ein 49-Jähriger die Vorfahrt. Er bog mit seinem Volkswagen nach links in Richtung Bad Liebenstein ab und kollidierte mit einem in Richtung Ruhla fahrenden Lkw. Zum Glück blieben alle Beteiligten unverletzt, es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 7.000 Euro. Der VW musste abgeschleppt werden.

Verkehrsunfall zwischen Müllfahrzeug und Bus
– Emleben – Landkreis Gotha (ots)
Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro entstand gestern, gegen 14.00 Uhr, in der Hauptstraße als ein Bus mit einem nach rechts abbiegenden Müllauto kollidierte. Der 49-jährige Busfahrer ging davon aus, dass das Müllauto mit eingeschaltetem rechten Fahrtrichtungsanzeiger zum Entleeren der Tonnen rechts anhalten würde. Er entschloss sich, vorbeizufahren. Aufgrund des ausschwenkenden Hecks des Müllautos beim Abbiegen kollidierte dessen linke Heckseite mit der rechten Fahrzeugseite des Busses. Die Fahrgäste im Bus blieben wie alle anderen Unfallbeteiligten unverletzt. (aha)

Nachts auf der Motocrossstrecke
– Schwabhausen – Landkreis Gotha (ots)
Kurz nach Mitternacht stellten Polizeibeamte auf dem Gelände der Motocrossstrecke drei dunkle Geländewagen fest. Nachdem diese das Polizeifahrzeug bemerkt hatten, fuhren sie davon. Ein Jeep fuhr sich dabei fest. Bei der anschließenden Kontrolle fiel auf, dass das vordere Kennzeichen fehlte und das hintere Kennzeichen mit offensichtlich aufgeschmierten Dreck unkenntlich gemacht wurde. Gegen den 28-jährigen Fahrer wird wegen Kennzeichenmissbrauchs ermittelt. (aha)

Drei Täter auf frischer Tat festgenommen
– Gotha – Stadt (ots)
Kurz nach Mitternacht wurde die Gothaer Polizei informiert, dass auf einem Parkplatz in der Innenstadt drei Personen um die geparkten Fahrzeuge herumschleichen würden. Innerhalb weniger Minuten waren die Beamten vor Ort und stellten drei Männer in einem Peugeot fest. Sie waren gerade dabei das Zündschloss des Fahrzeugs zu knacken, um dieses starten zu können. Die drei Männer im Alter von 18 bis 33 Jahren wurden festgenommen. Am Tatort wurde noch ein weiterer aufgebrochener Pkw festgestellt. Gegenstände aus diesem fanden die Beamten bei zwei der Männer wieder. Sie wurden sichergestellt. Die Kriminalpolizei Gotha hat die Ermittlungen wegen versuchtem besonders schweren Falls des Diebstahls eines Kraftfahrzeugs aufgenommen. (aha)

Reifen zerstochen und Lack zerkratzt – Zeugen gesucht
– Gotha – Stadt (ots)
Zwischen Montagmittag und Dienstagmorgen zerstach ein unbekannter Täter den hinteren rechten Reifen eines in der Augustiner Straße geparkten Pkw VW. Außerdem zerkratzte er die gesamte rechte, hintere Tür. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Zeugenhinweise an Telefon 03621/781124 unter der Bezugnummer 01-027536. (aha)

Lkw rutscht in die Leitplanke
– Oberalba (ots)
Am Emberg bei Oberalba kollidierte am Dienstagnachmittag ein Lkw mit der Leitplanke. Der 29-jährige Fahrer war er bei glatter Straße nach einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und beschädigte nach der Kollision noch einen entgegenkommenden Pkw Renault. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 4.300 Euro.

Andrea T. | | Quelle: ,

Werbung
Top