Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Dubioser Anruf
– Bad Liebenstein (ots)
700 Euro Schaden entstanden einem 79-jährigen Mann aus Bad Liebenstein. Er erhielt am Freitagvormittag einen Anruf von einem Mann, der in englischer Sprache angab, sein PC sei von einem Virus befallen. Um diesen zu reinigen benötige er eine neue Microsoft Lizenz. Die Kosten dafür beliefen sich auf 99 Euro. Nachdem der Mann dem Anrufer eine TAN von einem TAN-Generator übermittelte, wurde unvermittelt das Geld abgebucht. Die Polizei warnt vor solchen dubiosen Anrufen. Übergeben Sie niemals Kontodaten oder TAN-Nummern. Beenden Sie das Telefonat umgehend. Informieren Sie in jedem Fall die Polizei.

Bargelddiebstahl bei Firmeneinbruch
– Dankmarshausen (ots)
In der Richard-Wagner-Straße ist in der Nacht zum Dienstag in eine Firma eingebrochen worden. Zugang erhielten die unbekannten Einbrecher nach Aufdrücken einer Jalousie und gewaltsamen Öffnen eines Fensters. In zwei Büros wurden die Schränke durchwühlt. Gefunden wurde eine nicht abgeschlossene Geldkassette, aus der das Bargeld genommen wurde. (kk)

Schaden durch Böller
– Bad Salzungen (ots)
Mehrere Jugendliche beschädigten Sonntagnachmittag ein Sportgerät in der Nähe eines Jugendclubs in der Straße der Einheit in Bad Salzungen. Dazu verwendeten sie einen Feuerwerkskörper, den sie in ein Rohr des Sportgerätes steckten und diesen anschließend anzündeten. Durch die Explosion platzte das Rohr auf. Die Jugendlichen entfernten sich unerkannt. Zeugen, die Hinweise zu den fünf jungen Männern geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Kind betritt Fahrbahn und wird von Straßenbahn erfasst
– Gotha (ots)
In der Waltershäuser Straße ist am Montagnachmittag ein 11-Jähriger von einer Straßenbahn angefahren und leicht verletzt worden. Zum Unfallhergang liegen bislang nur die Angaben der 46-jährigen Triebwagenführerin vor. Danach habe sie das Kind am Straßenrand gesehen, weswegen sie vorsorglich die Geschwindigkeit verringerte. Das Kind drehte sich weg, um dann auf die Fahrbahn zu laufen. Das Kind prallte mit der Schulter gegen die Straßenbahn und fiel auf den Fußweg. Der Junge wurde ins Krankenhaus eingeliefert. (kk)

Suche nach weißem Suzuki Swift nach Unfallflucht
– Gotha (ots)
Am späten Dienstagabend, gegen 22.50 Uhr, kam es im Einmündungsbereich Bertha-von-Suttner-Straße/Gadollastraße zu einer Unfallflucht. An der roten Ampel in der Gadollastraße stand ein BMW. Der 31-jährige Fahrer gab an, dass von der Bertha-von-Suttner-Straße ein weißer Suzuki Swift nach rechts in die Gadollastraße abbog. Dabei rammte das Fahrzeug erst das auf der Mittelinsel stehende Verkehrszeichen, anschließend den BMW. Der Suzuki fuhr in Richtung Gotha-West davon. Wer kann Hinweise zu einem weißen Suzuki Swift mit Schäden auf der linken Seite geben? Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 01-027950. (kk)

Mercedes A-Klasse gestohlen
– Gotha (ots)
In der Nacht zum Dienstag ist vom Gelände einer Firma in der Parkstraße ein Mercedes der A-Klasse gestohlen worden. Am Fahrzeug mit Baujahr 2017 befinden sich Kennzeichen aus dem Zulassungsbezirk Reingau-Thaunus-Kreis (RÜD). Zuvor wurde in die Räume der Firma eingebrochen, mehrere Schränke wurden durchwühlt. Gewaltsam geöffnet wurde ein Tresor, in dem Fahrzeugschlüssel und Fahrzeugpapier aufbewahrt wurden. (kk)

Mehrere Büros aufgebrochen
– Gotha (ots)
Noch keine Angaben liegen zur Schadenshöhe und zur Beute eines Einbruchs vor, der sich in der Nacht zum Dienstag in der Schwabhäuser Straße ereignet hat. Unbekannte haben in dem Bürogebäude alle Türen gewaltsam geöffnet und alles durchsucht. Betroffen sind mehrere Büros von Gerichtsvollziehern sowie Räume der Suchthilfe. Die Kripo sucht Zeugen! Tel. 03621/781424. (kk)

Lkw-Fahrer betrunken unterwegs
– Günthersleben-Wechmar – Landkreis Gotha (ots)
Aus dem Verkehr gezogen wurde am Montagnachmittag der 57-jährige Fahrer eines Lkw. Der Lkw befuhr das Gelände einer Firma, dort stellte ein Mitarbeiter Alkoholgeruch bei dem Fahrer fest und informierte die Polizei. Ein Atemalkoholtest ergab 1,5 Promille. Ein Staatsanwalt legte eine Sicherheitsleistung für den aus Polen stammenden Mann fest. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, der Führerschein sichergestellt. (kk)

Silberfarbener Toyota Corolla aus Südthüringen gesucht
– Friedrichroda – Landkreis Gotha (ots)
Zwischen Schnepfenthal und Friedrichroda begegneten sich am Montag, gegen 16.10 Uhr, ein Honda Civic und ein silberfarbener Toyota Corolla mit SM-Kennzeichen. Am Ortseingang Reinhardsbrunn kollidierten die linken Außenspiegel der beiden Fahrzeuge und wurden beschädigt. Der Fahrer des Toyota hielt jedoch nicht an und fuhr weiter. Hinweise zum Toyota bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 01-027938. (kk)

Feuerwerkskörper im Kofferraum
– Schmalkalden (ots)
Beamter der Meininger Polizei kontrollierten Dienstagnacht einen 30-jährigen Audi-Fahrer in der Bahnhofstraße in Schmalkalden. Bei der Überprüfung des Fahrers und seines PKW stellten die Beamten Feuerwerkskörper im Kofferraum fest, welche keine gültigen Kennzeichnungen hatten. Das Führern solcher Böller stellt einen Verstoß nach dem Sprengstoffgesetz dar. Die Gegenstände stellten die Beamten sicher und eine entsprechende Anzeige fertigte sie auch.

Unfallflucht
– Schmalkalden (ots)
Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer stieß in der Zeit von Freitag- bis Samstagabend gegen einen Renault, der in der Allendestraße in Schmalkalden geparkt war. Der Unbekannte hinterließ einen Schaden von ca. 2.100 Euro an der hinteren Stoßstange und der Kofferraumklappe und entfernte sich anschließend pflichtwidrig von der Unfallstelle. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03693 591-0 bei der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen zu melden.

Andrea T. | | Quelle: ,

Werbung
Top