Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Picture-Factory - Fotolia.com

Beschreibung:
Bildquelle: © Picture-Factory - Fotolia.com

Polizeiberichte aus der Region

Mit 1,7 Promille zu schnell unterwegs
– Berka/Werra (ots)
Einer Streife fiel am Dienstagabend, gegen 23.25 Uhr, in der Lutherstraße ein Opel Insignia auf, der scheinbar zu schnell durch die Ortslage in Richtung Herda fuhr. Das Fahrzeug konnte wenig später gestoppt, der Fahrer kontrolliert werden. Ein Atemalkoltest ergab bei dem 40-jährigen Fahrer 1,7 Promille, was eine Blutentnahme und die Beschlagnahme des Führerscheines zur Folge hatte. (kk)

Mopedfahrer schwer verletzt
– Bad Salzungen (ots)
Eine 72-jährige Ford-Fahrerin befuhr Dienstagnachmittag die Straße „Thomasgraben“ in Bad Salzungen und wollte nach links in die Eisenacher Straße abbiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines 60-jährigen Moped-Fahrers. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Zweiradfahrer schwer verletzt wurde. Ein Schaden von ca. 5.500 Euro entstand.

Zweimal angefahren am Fußgängerüberweg
– Bad Salzungen (ots)
Eine 52-jährige Frau wollte Dienstagnachmittag den Fußgängerüberweg in der Erzberger Allee in Bad Salzungen überqueren. Sie vergewisserte sich noch kurz, dass der herannahende Ford auch wirklich anhalten wird und lief los. Doch ihre Vermutung täuschte, denn der 30-jährige Fahrer übersah sie und erfasste die Fußgängerin trotz eingeleiteter Vollbremsung. Die 52-Jährige stürzte und wurde anschließend von einem 59-jährigen Opel-Fahrer auf der Gegenfahrbahn erneut angefahren. Sie wurde schwer verletzt ins Klinikum eingeliefert.

Zusammenstoß im Kurvenbereich
– Geisa (ots)
Der 56-jährige Fahrer eines LKW befuhr Dienstagmittag die Bahnhofstraße in Geisa aus Richtung Rasdorf. In einer Linkskurve kam ihm eine 66-jährige Peugeot-Fahrerin entgegen. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei dem niemand verletzt wurde. Ein Schaden von ca. 550 Euro entstand.

Fahrrad entwendet
– Breitungen (ots)
Ein bislang unbekannter Täter entwendete in der Zeit vom 03.09.2017, 18.00 Uhr, bis 02.12.2017, 14.00 Uhr, ein Fahrrad der Marke „City-Star“ aus dem unverschlossenen Keller eines Mehrfamilienhauses im Geschwister-Scholl-Ring in Breitungen. Das silberne E-Bike hatte einen Wert von ca. 2.000 Euro. Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0.

Ohne Fahrerlaubnis Unfall verursacht
– Schmalkalden (ots)
Ein 42-jähriger Audi-Fahrer befuhr Dienstagabend den Auer Weg in Schmalkalden in Richtung Kasseler Straße. Er holte beim Abbiegevorgang in einem zu weiten Bogen aus und kollidierte mit dem VW eines 23-Jährigen, der sich im Gegenverkehr befand. Ein Schaden von ca. 5.000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand. Während der Unfallaufnahme gab der Unfallverursacher gegenüber den Beamten an, nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein. Eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Straßenverkehrsgesetz war die Folge.

Zeitung angebrannt
– Schmalkalden (ots)
Ein unbekannter Täter zog in der Zeit von Montagnacht bis Dienstagmorgen die Tageszeitung aus dem Briefkasten eines freistehenden Einfamilienhauses in der Oberen Herrenwiese in Schmalkalden und zündete diese an. Dadurch wurde nicht nur die Zeitung sondern auch das aus Kunststoff bestehende Zeitungsrohr des Briefkastens beschädigt. Zeugen, die Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03693 591-0 bei der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen zu melden.

Scheibe an Transporter eingeschlagen
– Gotha (ots)
Aufgebrochen wurde in der Nacht zum Mittwoch ein VW-Transporter, der in der Langensalzaer Straße abgestellt war. Die Scheibe der Beifahrertür wurde eingeschlagen. Aus dem Fahrzeug wurden Werkzeugmaschinen der Marken Bosch und Hilti im Wert von ca. 12 Tausend Euro gestohlen. Das Fahrzeug ist Eigentum einer Firma. (kk)

Kollision im Einmündungsbereich
– B 176/Döllstädt – Landkreis Gotha (ots)
Am Dienstagnachmittag, gegen 14.10 Uhr, kam es im Einmündungsbereich von der B 176 zur L 1027 zur Kollision eines Mazda mit einem Skoda. Der 43-jährige Fahrer des Mazda bog von Tonna kommend nach rechts in Richtung Großfahner ab. Das Fahrzeug geriet zu weit nach links und prallte seitlich gegen den Skoda. Der Mazda-Fahrer wurde leicht verletzt. Sachschaden ca. 8000 Euro. (kk)

Andrea T. | | Quelle: ,

Werbung
Top