Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach

Über den Fuß gefahren
Ein 27jähriger Eisenacher wollte am Samstag gegen 11:50 Uhr die Domstraße der Wartburgstadt Höhe des Spielplatzes überqueren. Er betrat hierzu die Straße und sah, wie sich ein Pkw von rechts, vom Schlossberg her kommend, näherte. Hiernach blieb der Fußgänger auf der Fahrbahn stehen, um dem schwarzen VW-Golf mit Eisenacher Kennzeichen die Durchfahrt zu ermöglichen. Das Fahrzeug machte nun einen Schlenker, wohl um einer Fahrbahn-Unebenheit auszuweichen, und fuhr hierbei dem Fußgänger über dessen Fuß. Anschließend fuhr der Pkw Richtung Barfüßerstraße davon, augenscheinlich ohne von dem Geschehen Notiz zu nehmen. Der Fußgänger hat am Pkw das Kennzeichen EA-Z ??? erkannt. Da er zu einem späteren Zeitpunkt dann Schmerzen verspürte, begab er sich zur Polizei, um den Sachverhalt anzuzeigen. Der verantwortliche Fahrzeugführer wird gebeten, zur vollständigen Sachverhaltsaufklärung beizutragen und sich bei der PI Eisenach zu melden.

Ampel beschädigt
Eine Fußgängerampel im Kreuzungsbereich Mühlhäuser Straße / Rennbahn
in Eisenach wurde auf noch unbekannte Art und Weise vermutlich in der
Nacht vom Freitag zum Samstag beschädigt – das Grünlicht hing an einem
Kabel aus dem Gehäuse. Der Sachschaden beträgt hier ca. 1.000,- Euro.
Mögliche Zeugen des Sachverhalts werden gebeten, sich bei der PI
Eisenach zu melden.

Moped aus Tiefgarage geklaut
Ein dunkelrotes Moped Simson S 50 wurde einer 26jährigen Eisenacherin
aus deren Tiefgarage in Eisenach, Frauenplan 8 entwendet. Der Diebstahl
ereignete sich im Zeitraum von Donnerstag, 20:00 Uhr bis
Samstagvormittag, 09:10 Uhr. An dem Moped war das aktuelle blaue
Versicherungskennzeichen 369HNA angebracht. Das kürzlich erst überholte
Moped hat einen Wert von ca. 1.000,- Euro. Markant an dem Moped sind die
ebenfalls dunkelrot lackierten Schutzbleche.

14 Verkehrsunfälle
Seit dem Freitagmorgen ereigneten sich insgesamt 14 Verkehrsunfälle, die
allesamt weitestgehend glimpflich abgingen. Der Gesamtschaden beläuft
sich auf ungefähr 18.000 Euro. Bei einem Unfall wurde ein Fußgänger leicht
verletzt.

Steffen E. | | Quelle:

Werbung
Top