Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach

Zeugen nach Explosion gesucht
– Eisenach
In der Treboniusstraße ist gestern Abend ein Renault Clio von einem Unbekannten beschädigt worden. Der Unbekannte warf einen Gegenstand gegen die Frontscheibe, der detonierte. Durch diese Explosion wurden Teile des Motorinnenraums, der rechte Kotflügel sowie die Motorhaube erheblich beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro. Die Polizei stellte Reste von Papphülsen sicher, die von Silvesterböllern stammen könnten. Hinweise hierzu nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Mit Flasche losgegangen
– Wutha-Farnroda
Ein 57-jähriger und ein 40-Jähriger tranken am Mittwochabend zusammen Alkohol. Nach verbalen Differenzen zwischen beiden Männern, ging der 40- Jährige mit einer abgeschlagenen Glasflasche auf den 57-Jährigen los. Dieser konnte den Angriff durch einen Tritt gegen den Brustkorb abwehren und flüchten. Der 40-Jährige wurde leicht verletzt. Gegen beide Personen wurde Anzeige erstattet.

Leichte Kollision mit Hänger
– Eisenach
Eine 66-jährige Subaru-Fahrerin parkte am Mittwoch, gegen 16.30 Uhr, auf einem Parkplatz in der Mühlhäuser Straße. Beim Befahren des Parkplatzes durch einen 64-jährigen Lkw-Fahrer mit Anhänger streifte dieser mit dem Hänger das Heck des Subaru. Am Pkw entstand 1500 Euro Sachschaden. Der Hänger blieb unbeschadet. Es wurden keine Personen verletzt.

Unfall mit über 10 Tausend Euro Schaden
– Marksuhl
Ein 52-jähriger Lkw-Fahrer wendete am Donnerstag, gegen 08.45 Uhr, auf einer Schotterfläche rechts der B84. Als er wieder auf die B84 in Fahrtrichtung Eisenach auffuhr, kam aus Richtung Eisenach ein 25-jähriger VW-Fahrer gefahren. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, versuchte nach rechts auszuweichen und kollidierte mit der linken Seite des quer stehenden Sattelaufliegers. Der 25-Jährige wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von circa 10500 Euro.

Steffen E. | | Quelle:

Werbung
Top